Presse Heide Park kündigt Mitarbeiter

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
834
Likes erhalten
5.325
Alter
48
Hier spürt man deutlich die Konsequenz eines konzerngeführten Parks
 
Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.148
Likes erhalten
2.424
Alter
35
Hier spürt man deutlich die Konsequenz eines konzerngeführten Parks

naja, ich habe nichts anderes erwartet...wenn die gute Sabrina sich dabei selbst gleich mit kündigt, war dies die beste Entscheidung für den Park seit dem Bau von Colossos...
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.388
Likes erhalten
10.906
Alter
39
Hatte mich mal im Heidepark beworben, hatte dann aber woanders eine Stelle bekommen und das Vorstellungsgespräch im Heide Park abgesagt. Die waren richtig pampig am Telefon. "Das merken wir uns!" :ROFLMAO:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.875
Likes erhalten
21.553
Alter
46
Nicht das wir den Park in 2022 für 1€ ersteigern können. :ROFLMAO:
Und wenn den Niemand ersteigern will - wohin machst du denn dann deine sonntäglichen Lange-Weile-Juckel-Touren?:o-o:

Noch lacht ihr.. Noch.... wartet mal ab, was es vielleicht bald nicht mehr geben wird. Aber einige wissen es doch besser als andere.
Droh Du nur - beim Heidepark wirst du keine Tränen fliessen sehen! :laugh:
Aber wehe,es geht um Phantaland oder Europapark . . . . :o-o:
Ernsthaft: ich kann mir vorstellen,daß da eventuell auch einige Übertreibung im Spiel ist,wenn man auf eine komplett Sasion 2021 setzt .
Andererseits bin ich durchaus so realistisch,damit zu rechnen,daß demnächst so einiges passieren wird,was Niemand will.Man muss ja nur mal zur richtigen Zeit TV und Radio einschalten oder in die Presse gucken . . . .:(Ohne weitere Erklärungen . . . . .
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.388
Likes erhalten
10.906
Alter
39
Noch lacht ihr.. Noch.... wartet mal ab, was es vielleicht bald nicht mehr geben wird. Aber einige wissen es doch besser als andere.

Dann freut sich der Serengeti Park, der übrigens Inhabergeführt ist und nicht solche Spirenzchen macht, weil Großkonzerne da zum Glück nichts zu melden haben.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.875
Likes erhalten
21.553
Alter
46
Dann freut sich der Serengeti Park, der übrigens Inhabergeführt ist und nicht solche Spirenzchen macht, weil Großkonzerne da zum Glück nichts zu melden haben.
Naja,"freuen" . . . .:rolleyes: Aktuell sitzen Alle im selben Boot. Nur,daß der eine auf dem Flüchtlingsboot im Wellengetose nen Sitzplatz hat und sich festhalten kann und der andere auf der Kante sitzt.Beide Zielgruppen sind zu unterschiedlich.§Thrillpark" gegen "Zoo mit einigen Fahrerlebnissen".
Damit,daß der Serengetipark ein "festeres Fundament"hat,hast du aber recht!
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.388
Likes erhalten
10.906
Alter
39
Zumindest wirds mich nicht jucken, wenn der Heide Park nicht mehr da ist, was ich nicht glaube. Ich war das letzte mal da, als Flug der Dämonen neu war. Und der Besuch davor war im Premierenjahr von Colossus. Das ist schon ein paar Jahre her. Was denken die Leute hier denn, wie oft Otto-Normal Bürger hier in den Freizeitpark fährt?
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.552
Likes erhalten
11.950
Alter
45
Und wenn den Niemand ersteigern will - wohin machst du denn dann deine sonntäglichen Lange-Weile-Juckel-Touren?:o-o:


.
Momentan ist und wird,Rasti-Land,Potts Park,Serengeti Park und der Hansa Park hoch im Kurs sein. Meiner Tochter sei Dank! :) Da gibt es wenigstens an div.Attraktionen kein Theater wegen ihrer Größe. (y) Für Soltau muss sie ja bei den meisten familyrides 4 Jahre alt sein.

Manchmal,so denke ich,wäre es besser wenn wieder Reisende oder private Menschen mit Ideen und Vision und die nötige Geldbörse das Zepter im Heide Park in die Hand nehmen. Was war das da schön unter meinem Ex Boss.

Bei den Leuten der bald entlassenden sollen wohl einige aus den Bereichen Garten,Verwaltung und die festangestellte Knöpfendrückerbande sein. So der Buschfunk Soltau.
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
834
Likes erhalten
5.325
Alter
48
Momentan ist und wird,Rasti-Land,Potts Park,Serengeti Park und der Hansa Park hoch im Kurs sein. Meiner Tochter sei Dank! :) Da gibt es wenigstens an div.Attraktionen kein Theater wegen ihrer Größe. (y) Für Soltau muss sie ja bei den meisten familyrides 4 Jahre alt sein.

Manchmal,so denke ich,wäre es besser wenn wieder Reisende oder private Menschen mit Ideen und Vision und die nötige Geldbörse das Zepter im Heide Park in die Hand nehmen. Was war das da schön unter meinem Ex Boss.

Bei den Leuten der bald entlassenden sollen wohl einige aus den Bereichen Garten,Verwaltung und die festangestellte Knöpfendrückerbande sein. So der Buschfunk Soltau.
Den Gärtner habe die nach dem Zustand der Beete zu urteilen schon lange gekündigt....
Wie es auch kommt...., Am Ende war es sowieso immer der Gärtner... :ROFLMAO:
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. September 2010
Beiträge
956
Likes erhalten
3.341
Und wenn den Niemand ersteigern will - wohin machst du denn dann deine sonntäglichen Lange-Weile-Juckel-Touren?:o-o:


Droh Du nur - beim Heidepark wirst du keine Tränen fliessen sehen! :laugh:
Aber wehe,es geht um Phantaland oder Europapark . . . . :o-o:
Ernsthaft: ich kann mir vorstellen,daß da eventuell auch einige Übertreibung im Spiel ist,wenn man auf eine komplett Sasion 2021 setzt .
Andererseits bin ich durchaus so realistisch,damit zu rechnen,daß demnächst so einiges passieren wird,was Niemand will.Man muss ja nur mal zur richtigen Zeit TV und Radio einschalten oder in die Presse gucken . . . .:(Ohne weitere Erklärungen . . . . .
Ich habe es lange verdrängen wollen. Aber man merkt mittlerweile, was da draussen los ist. Und ich meine mit meiner Aussgae nicht nur den Heide Park. Auch auf den Festplätzten wird sich vermutlich was ändern, denn 2021 ohne Einnahmen werden leider nicht alle überleben. So hart und so traurig das auch klingt. Auch im Freizeitbereich gehe ich davon aus, das Privat betriebene Anlagen wie Spaßbäder im wahrtsen Sinne auf kurz oder lang das Wasser abgedreht wird. Ich bin gewiss kein Schwarzseher, nein, aber ich sehe was jetzt schon hier im Ort passiert. Dort kannst schon recht günstig einige Läden mieten...
 
Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.148
Likes erhalten
2.424
Alter
35
Den Zoo in Hodenhagen finanzieren wir schon lange mit... der bekommt nämlich Zuschüsse vom Land...
 
Zuletzt bearbeitet:

AlexT

Stammuser
Registriert
9. August 2016
Beiträge
760
Likes erhalten
2.877
Abwarten. Wenn die kalte Jahreszeit überstanden ist, wird es wieder besser. Freizeitparks, PUF, Gastronomie,... waren keine Treiber.

Zum Heidepark: Da geht es meiner Meinung nach schon länger Berg runter, trotz Colossus-Sanierung. Jetzt hat man vielleicht einen Grund? Wenn ich mir dagegen den feinen inhabergeführten Hansapark angucke, denke ich, dass die das besser meistern werden.
 

Frank K.

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. Januar 2007
Beiträge
834
Likes erhalten
5.325
Alter
48
Den Zoo in Hodenhagen finanzieren wir schon lange mit... der bekommt nämlich Zuschüsse vom Land...
Logo...,da geht es ja nicht nur um Bespaßung für das Volk, sondern auch um Wissenschaft und Artenschutz....
Das steht mehr im öffentlichen Interesse, als das Mayatal im Heide Park....
 
Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.148
Likes erhalten
2.424
Alter
35
Logo...,da geht es ja nicht nur um Bespaßung für das Volk, sondern auch um Wissenschaft und Artenschutz....
Das steht mehr im öffentlichen Interesse, als das Mayatal im Heide Park....

Na klar, der Park in Hodenhagen ist einzig zu Forschungszwecken erbaut. Le(e)hrstühle gibt es zu folgenden Themen:
1. Was denken Nashörner, wenn sie ein Auto sehen?
2. Setzen sich Löwen für Menschenrechte ein, wenn sie merken, dass dies in einem unbequemen Bus durch die Welt fahren müssen?
3. Akzeptieren Zebras Busse mit Streifen als Leittiere?
4. Wie viele Jahre kann der Höllenblitz an einem Platz stehe...
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.875
Likes erhalten
21.553
Alter
46
Momentan ist und wird,Rasti-Land,Potts Park,Serengeti Park und der Hansa Park hoch im Kurs sein. Meiner Tochter sei Dank! :) Da gibt es wenigstens an div.Attraktionen kein Theater wegen ihrer Größe. (y) Für Soltau muss sie ja bei den meisten familyrides 4 Jahre alt sein.

Das war der Zeitpunkt,wo wir auch mehrere Jahre Heidepause machten. Im kinderwagen/Buggy gings noch mit den Kindern.Wenn die aber spätestens mit 3 für sich entdecken,daß sie Pferdekarussell,Bötchen und Co. fahren wollen,wurde es da immer eng.Weil den ganzen Tag Flösse machen keine Mama und kein Papa mit.
Wir sind da erst wieder hin,als Töchterchen 6 war.Da konnte sie wenigstens Bobbahn und Wildwasser fahren.

Den Gärtner habe die nach dem Zustand der Beete zu urteilen schon lange gekündigt....
:ROFLMAO: Und die Betonung liegt hier noch auf "den" Gärtner ! :ROFLMAO:
Ist aber nachvollziehbar,was der Park macht. Bei roller coaster tycoon war es immer mein Ruin,daß ich den schönsten und erlebnssreichsten Park übehraubt hatte.Irgendwann rennen Dir die Kosten für Wartung und Personal davon.Und die Gäste werden auch immer weniger,weil es,anders als in den guten Tagen,nicht jedes Jahr ne neue Megattraktion gibt. Huch! :o-o:Ich entdecke da gerade einige Parallelen . . . .:o-o:

Auch im Freizeitbereich gehe ich davon aus, das Privat betriebene Anlagen wie Spaßbäder im wahrtsen Sinne auf kurz oder lang das Wasser abgedreht wird.
Das ist genau der Grund,wieso man auch in Rust schon besorgte Gesichter sieht,obwohl der Park auch in Coronazeiten gut läuft. Ein mehr als schlechtes timing von Pandemie und Spaßbad-Eröffnung (wozu die Mack natürlich nichts können)!

Na klar, der Park in Hodenhagen ist einzig zu Forschungszwecken erbaut. Le(e)hrstühle gibt es zu folgenden Themen:
"Wissenschaft"ist ein weitreichender Begriff.Natürlich ist der Serengetipark aus rein wirtschaftlichen Gründen entstanden und wird deshalb auch weiter betrieben. Das ändert aber nichts daran,daß er mit den meisten richtigen Zoos in eine gesonderte Gruppe eingeteilt wird. Und ja -auch da spiet Artenschutz schon eine gewisse Rolle,auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirkt. Artenschutz betrifft ja nicht nur vom aussterben höchst bedrohte Arten zu retten.
Und du wirst lachen: Sowas wie die Dinosafari wirt tatsächlich von den Politikern als "Bildung"und "Museum"eingestuft. Also durchaus auch als Wissenschaft.....
 
Oben