Heiraten im Riesenrad in Göppingen

C

chris

Heiraten im Riesenrad
Beim Frühlingsfest in der Neuen Mitte in die Ehe "einschweben"

Vom 6. bis 12. April steht auf dem Göppinger Marktplatz wieder ein Riesenrad. Einen besonderen Service bietet nun das Göppinger Standesamt, weil das Trauzimmer nur ein paar Schritte vom Riesenrad entfernt liegt. Wer in diesem Zeitraum getraut werden möchte, kann dazu in eine Riesenradgondel einsteigen. Die Standesbeamtin bittet dann hoch über den Dächern der Innenstadt um das Jawort des Brautpaares.

Der Stadtmarketingverein Göppingercity hat das Frühlingsfest samt Riesenrad organisiert. Das Fest umfasst am 10. April auch einen verkaufsoffenen Sonntag. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Riesenrad auf dem Marktplatz viele Besucher angezogen. Riesenrad-Betreiber Göbel stellt sein 33 Meter hohes Gefährt gerne als ganz besonderes Hochzeitsvehikel zur Verfügung.

Das Jawort im Riesenrad ist nur deshalb möglich, weil der weitere Inhalt der Trauung – inklusive Unterschriften – im nahegelegenen Trauzimmer im Rathaus durchgeführt werden kann. Standesamts-Leiterin Karin Bächtle steht als Ansprechpartnerin für diesen ganz besonderen Schritt in die Ehe zur Verfügung. Trauungen sind von Montag bis Donnerstag vor- und nachmittags möglich, am Freitag und Samstag ausschließlich vormittags. Informationen beim Standesamt unter Telefon 07161/650-843 oder -840.
 

kafun

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
21. Oktober 2004
Beiträge
203
Punkte Reaktionen
929
Alter
53
Hi

da geht das ja einfach. Als wir 1999 in der Alpinabahn geheiratet haben war da nix mit Standesamt. Wir waren schon glücklich als wir einen Pfarrer gefunden haben der die Trauung in der Achterbahn gemacht hat.

gruß Chris

P.S. Bilder von der Hochzeit gibt es hier
 
Oben