Diskussion Herne Cranger Kirmes 2020

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.041
Likes erhalten
19.858
Muss so eine "lustige" Beschickungs-Posterei sein?
Ich bin ja bekannter Maßen nicht so empfindlich wie du,was die offtopics angeht. Aber in diesem Fall gibt es nur eine Antwort: Nein ! Und zwar aus dem Grund,daß es einfach nicht lustig ist,eine fake-Beschikcung zu posten,wenn es parrallel einen "Wunsch-Beschickungs-threat"gibt . . . .
 

alex crange

Stammuser
Mitglied seit
18. Juni 2015
Beiträge
1.505
Likes erhalten
7.877
Ist das mit den vielen Radfahrern am Kanal nur beim Aufbau oder generell immer im Sommer? Naja, die werden schon wissen was sie tun.
 
Mitglied seit
11. Juni 2018
Beiträge
247
Likes erhalten
1.427
Sonntags geschlossen? Muss man das verstehen?
Das verstehe ich auch nicht. Wäre Montag nicht angebrachter gewesen?

Ich bin Mal gespannt, wie das angenommen wird. Ich meine klar, die Cranger kommen, aber wirklich fast 4 Monate?
Auch auf die Optik bin ich gespannt: ich meine der Cranger Platz ist nicht wirklich schön, halt ein sehr großer typischer Festplatz. Ob da 6 Buden in mitten von Kamillen und kniehohen, verdorrten Gras ansprechend aussehen werden?
Obwohl als großer Biergarten (wie beworben) mit ausgelegten Boden könnte das doch ganz ordentlich sein. Man sollte sich halt nicht auf zu viel einstellen...
 

D Crange

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
1.590
Likes erhalten
12.230
Das verstehe ich auch nicht. Wäre Montag nicht angebrachter gewesen?

Ich bin Mal gespannt, wie das angenommen wird. Ich meine klar, die Cranger kommen, aber wirklich fast 4 Monate?
Auch auf die Optik bin ich gespannt: ich meine der Cranger Platz ist nicht wirklich schön, halt ein sehr großer typischer Festplatz. Ob da 6 Buden in mitten von Kamillen und kniehohen, verdorrten Gras ansprechend aussehen werden?
Obwohl als großer Biergarten (wie beworben) mit ausgelegten Boden könnte das doch ganz ordentlich sein. Man sollte sich halt nicht auf zu viel einstellen...
Ich denke Lichte wird den großen bierpavillion aufbauen. In dem Industrie- Gewerbegebiet arbeiten etliche hundert und wie gesagt Heerstraße und auch Dorstener Straße sind sehr stark befahren.


optisch wird es wohl kein Highlight, aber darum geht es wohl auch
 

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.041
Likes erhalten
19.858
Sonntags geschlossen? Muss man das verstehen?
Wäre es möglich,daß es da im Sommer am Kanal viele "Wildschwimmer"gibt? Vielleicht will man mit der Sonntagschliessung alzu vielem Andrang aus dem Weg gehen?
Daß mit den "Mittagspausenkunden"hört sich aber auch sehr plausibel an . . . . .
 

D Crange

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
1.590
Likes erhalten
12.230
Wäre es möglich,daß es da im Sommer am Kanal viele "Wildschwimmer"gibt? Vielleicht will man mit der Sonntagschliessung alzu vielem Andrang aus dem Weg gehen?
Daß mit den "Mittagspausenkunden"hört sich aber auch sehr plausibel an . . . . .
Das letzte was ich im Kanal schwimmen gesehen habe war ein Seehund der aus dem Ruhr Zoo ausgebüxt ist ;)
 

Omsinator96

Stammuser
Foto Award
5 Jahre Mitglied
Mitglied seit
1. August 2013
Beiträge
1.468
Likes erhalten
3.745
Einige hier scheinen es ja gut verstanden zu haben ... :rolleyes:

Auflage für alle Öffnungen, Veranstaltungen, etc. ist das Vermeiden der Schaffung von Menschenansammlungen
Sonntags haben 90% der deutschen Bevölkerung (auch im Pott) frei und gehen vor die Tür - z.B. zum Spazieren
dann sieht man eine kleine Schar an Kirmesbuden auf dem (eigentlichen) Kirmesplatz und denkt sich "Ich hätte jetzt Lust auf einen Backfisch"
das denken sich dann aber nicht nur 2-3 Leute, die dort vorbeikommen, sondern 95% der Spaziergänger ...
Und schon hat man (wenn auch ungewollt) eine Menschenansammlung geschaffen

Die Sonntagsschließung hat schon einen Sinn und ist berechtigt!
 

D Crange

Stammuser
Mitglied seit
2. Oktober 2018
Beiträge
1.590
Likes erhalten
12.230
Einige hier scheinen es ja gut verstanden zu haben ... :rolleyes:

Auflage für alle Öffnungen, Veranstaltungen, etc. ist das Vermeiden der Schaffung von Menschenansammlungen
Sonntags haben 90% der deutschen Bevölkerung (auch im Pott) frei und gehen vor die Tür - z.B. zum Spazieren
dann sieht man eine kleine Schar an Kirmesbuden auf dem (eigentlichen) Kirmesplatz und denkt sich "Ich hätte jetzt Lust auf einen Backfisch"
das denken sich dann aber nicht nur 2-3 Leute, die dort vorbeikommen, sondern 95% der Spaziergänger ...
Und schon hat man (wenn auch ungewollt) eine Menschenansammlung geschaffen

Die Sonntagsschließung hat schon einen Sinn und ist berechtigt!
Dann ist der Platz definitiv falsch für eine derartige Veranstaltung .
Herr Kaiser sagte im letzten Jahr, der Platz hat was magisches, der zieht die Massen an.
Da reichen auch fünf Buden

Da hast du Recht. Nur an einem Samstag im Sommer dürfte es das gleiche ' Problem' geben. Da ist aber geöffnet...
Warte mal ab was da am 6. August los ist :eek: ;)
 

David Schwertner

....ist oft hier
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
25. September 2007
Beiträge
693
Likes erhalten
2.872
Einige hier scheinen es ja gut verstanden zu haben ... :rolleyes:

Auflage für alle Öffnungen, Veranstaltungen, etc. ist das Vermeiden der Schaffung von Menschenansammlungen
Sonntags haben 90% der deutschen Bevölkerung (auch im Pott) frei und gehen vor die Tür - z.B. zum Spazieren
dann sieht man eine kleine Schar an Kirmesbuden auf dem (eigentlichen) Kirmesplatz und denkt sich "Ich hätte jetzt Lust auf einen Backfisch"
das denken sich dann aber nicht nur 2-3 Leute, die dort vorbeikommen, sondern 95% der Spaziergänger ...
Und schon hat man (wenn auch ungewollt) eine Menschenansammlung geschaffen

Die Sonntagsschließung hat schon einen Sinn und ist berechtigt!
Macht Sinn, aber was ist mit dem Samstag? Zudem sollte das dann auch für Zoos etc. gelten... Aber aktuell muss man eh nicht verstehen, warum was, wann, wie und warum geöffnet hat oder erlaubt ist. Zudem die Ordnungsämter täglich ihre Meinung ändern. Liegt wohl dran, ob der Sex am Vorabend gut war oder am Morgenschiss... Logik steckt da aber sicher nicht hinter!
 

ghosttrain

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
2. Oktober 2009
Beiträge
13.041
Likes erhalten
19.858
Macht Sinn, aber was ist mit dem Samstag? Zudem sollte das dann auch für Zoos etc. gelten...
Die Zoos,wie auch die größeren Freizetiparks,arbeiten deshalb ja mit online-Vorverkaufstickets.;)

Aber aktuell muss man eh nicht verstehen, warum was, wann, wie und warum geöffnet hat oder erlaubt ist. Zudem die Ordnungsämter täglich ihre Meinung ändern. Liegt wohl dran, ob der Sex am Vorabend gut war oder am Morgenschiss... Logik steckt da aber sicher nicht hinter!
Die Beamten vom Ordnungsamt haben Sex ??? :o-o:
 

David Schwertner

....ist oft hier
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
25. September 2007
Beiträge
693
Likes erhalten
2.872
Die Zoos,wie auch die größeren Freizetiparks,arbeiten deshalb ja mit online-Vorverkaufstickets.;)


Die Beamten vom Ordnungsamt haben Sex ??? :o-o:
Zu 1: nicht alle und trotz Kapazitätsgrenze knubbelt es sich hier und dort ordentlich.

Zu2: beenden wir das Kopfkino, bevor es anfängt ;)
 
Oben