HUSS neuer Frisbee?

R

Rummelgirl_Karina

Davon höre ich jetzt zum ersten mal. Na mal schauen was dran ist. Allerdings frage ich mich auch, was das unter Break Dancer zu tun hat. *grübel*
 
O

OL Breaker

Also ich weiss es nicht ob es 100%ig stimmt aber es ist davon die rede.Was man alles so hört was Huss neu rausbringen will......Und ich dachte das sie sich mehr aufs Parkgeschäft konzentrieren wollen´.Aber vieleicht haben wir ja Glück und Huss kümmert sich weiterhin genug ums Kimresgeschäft.
 
P

Projekt1

Hallo ihr diesen Frisbee XL nennt man Giant Frisbee der ist schon draußen und hat in einen Park in Belgeien neu eröffnet (letztes Jahr)!!! Mords teil dit ding ach das ist ein Gefühl ganz ober zu sein und dann in die Sitze gepresst zu werden!!!

Naja wollt nur bescheid sagen das das Ginat Frisbee schon raus ist!!

Gruß Projekt 1
 
M

muensterland1

Originally posted by OL Breaker@04.11.03 - 19:28
Und ich dachte das sie sich mehr aufs Parkgeschäft konzentrieren wollen´.Aber vieleicht haben wir ja Glück und Huss kümmert sich weiterhin genug ums Kimresgeschäft.
[snapback]1696[/snapback]
[/quote]

Sollen die mal machen.Die werden sich wundern,wo die bleiben.
Ohne die Schaustellerbetriebe wäre Huss heute nicht da,wo sie sind.
 

Yannik Nuffer

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
17. Mai 2005
Beiträge
140
Likes erhalten
10
Auf stargate64 gibt es unter Freizeitparks drei Bilder des Giant Frisbee im Bobbejaanland.
Muss sagen sieht echt geil aus das Teil :a010: Würde ich gerne mal selber testen!!!

Mfg Yannik Küchenmeister :bye:
 

Sile

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
5. Dezember 2004
Beiträge
562
Likes erhalten
567
Originally posted by muensterland1@22.10.05 - 14:23
Ohne die Schaustellerbetriebe wäre Huss heute nicht da,wo sie sind.



Wohl war, allerdings stellt sich auch die Frage ob die wenn die nicht richtung Park gehen nicht auch in 10 Jahren da bleiben wo se heute sind. Der Markt sieht heutzutage (leider) anders aus. Hätte man sich an jenen besser an die Reise angepasst, wäre auf dem Reisesektor Bestimmt auch heute noch was los bei Huss in Sachen Reisegeschäfte.
 

Michael.

KF-Gründer
Mitglied seit
23. Mai 2003
Beiträge
10.578
Likes erhalten
26.761
Als ich bei Huss HIER Lesen war, habe ich auch diese Frage Herrn Berkelmann von der Firma Huss gestellt.

Die Antwort lautete "Der Freizeitpark Sektor ist einfach mittlerweile lukrativer für uns geworden, zumal wir sehr stark in das Ausland exportieren."

Ich denke wir sollten nicht anfangen eine Traditionsfirma wie Huss in Frage zu stellen, denn genau diese hat die schönsten Fahrgeschäfte gebaut, die weltweit anerkannt und geschätzt werden.

Dies ist meine persönliche Meinung dazu.
 
S

Sputnik

Originally posted by Sile@22.10.05 - 20:44
Hätte man sich an jenen besser an die Reise angepasst, wäre auf dem Reisesektor Bestimmt auch heute noch was los bei Huss in Sachen Reisegeschäfte.
[snapback]52739[/snapback]
[/quote]

In den 90ern war der Boom leider so,jedes Jahr ein neues Fahrgeschäft zu präsentieren u. da wurde so manche Idee schon "verbraucht". :( .Huss ist nicht umsonst der "Mercedes" unter den Fahrgeschäftherstellern.

Heutzutage ist die schlechte Wirtschaftslage mit ein Grund für den Wandel. :(
 
M

muensterland1

Das Huss groß raus gekommen ist,kann Huss der Erika Dreher verdanken.Sie war es,die den ersten Break Dance bestellte,als andere Schausteller lachend abgewimmelt haben.
Bei der Premiere fielen allen die Kinnlade runter und man ärgerte sich,das man nicht doch der Erste mit dem Geschäft war,denn so eine klingelnde Kasse hat man schon lange nicht mehr gesehen.

Sicherlich hat der Absatz bei Huss im Reisegewerbe nachgelassen,denn schließlich ist der Markt auch gesättigt.Aber sich mehr Richtung Park zu organisieren,wird sicherlich ein falscher Weg sein.
 
K

Kappenlampen-dealer

Originally posted by muensterland1@22.10.05 - 22:07
Das Huss groß raus gekommen ist,kann Huss der Erika Dreher verdanken.



Das meinste jetzt wohl nicht im ernst oder :a010:

Huss hatte auch vor dem BD schon einige Knaller für die damalige zeit.... :wink:

Na ja - einige wissen halt mehr als das Gewerbe selber zahn
 

gast12

gesperrter user
Mitglied seit
5. August 2005
Beiträge
322
Likes erhalten
43
Originally posted by muensterland1@22.10.05 - 23:07
Sicherlich hat der Absatz bei Huss im Reisegewerbe nachgelassen,denn schließlich ist der Markt auch gesättigt.Aber sich mehr Richtung Park zu organisieren,wird sicherlich ein falscher Weg sein.
[snapback]52744[/snapback]
[/quote]

Na, was für HUSS gut ist und was nicht, werden die uns sicher nicht auf die Nase binden, bzw. es wohl selber besser wissen.

Und wenn ein Kundenstamm anfängt sich aufzulösen, versucht halt auch jedes Unternehmen einen neuen zu finden. Das sollte diesem Unternehmen, wenn man das mal so sehen darf, wohl gelungen sein.

Außerdem ist HUSS von Anfang an keine Karussellfabrik oder für Schausteller aktiv gewesen, angefangen sind die wohl mit irgendwelchen Dämmgeschichten für den Schiffsbau.
 
M

muensterland1

Originally posted by Kappenlampen-dealer@23.10.05 - 00:18


Huss hatte auch vor dem BD schon einige Knaller für die damalige zeit.... :wink:




Was hatten die denn für einen großen Knaller? :gruebel:
 
Mitglied seit
10. Juni 2004
Beiträge
553
Likes erhalten
296
Originally posted by muensterland1@23.10.05 - 18:11
Was hatten die denn für einen großen Knaller? :gruebel:
[snapback]52812[/snapback]
[/quote]

er meinte für damalige zeiten :))
Die Ranger sin doch auch schon ziemlich älter, oder?
irre ich mich?
Condor, auch schon älter...!?
 
K

Kappenlampen-dealer

Originally posted by muensterland1@23.10.05 - 18:11
Was hatten die denn für einen großen Knaller?
[snapback]52812[/snapback]
[/quote]


Ich nehme mal an Du warst zu der zeit noch flüssig?? zahn

OK da wären zb: Swing UP, Tristar, usw- erst dann kam der BD :wink:

Und mit Swing Up und tristar war Huss schon sehr erfolgreich.....

Grüße
Kappe
 

-Mokstar-

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
30. Dezember 2003
Beiträge
78
Likes erhalten
4
Originally posted by Kappenlampen-dealer@23.10.05 - 21:42
OK da wären zb: Swing UP, Tristar, usw- erst dann kam der BD :wink:

Und mit Swing Up und tristar war Huss schon sehr erfolgreich.....

Nicht zu vergessen Pirat und Enterprise, die in ähnlichen Stückzahlen wie der Break Dance gebaut wurden, wobei es die Enterprise bereits ab '75 und den Pirat ab '78 gab.

Nochmal zum eigentlichen Thema Frisbee zurück.
Vor einem Jahr wurde auch noch eine Aubaustufe für die "normalen" Frisbees vorgestellt. Läuft unter dem Projektnamen "Frisbee 34" und ist eine neue Gondel mit Außensitzen.
Bei Coastersandmore.de habe ich ein Bild davon gefunden: Link

Gruß
Christian
 
S

Shakefan

Originally posted by Projekt1!!!@22.10.05 - 11:36
Hallo ihr diesen Frisbee XL nennt man Giant Frisbee der ist schon draußen und hat in einen Park in Belgeien neu eröffnet (letztes Jahr)!!! Mords teil dit ding ach das ist ein Gefühl ganz ober zu sein und dann in die Sitze gepresst zu werden!!!

Naja wollt nur bescheid sagen das das Ginat Frisbee schon raus ist!!

Gruß Projekt 1
[snapback]52708[/snapback]
[/quote]


Nicht ganz: So wie ich das auf der Huss Page gelesen habe ist Frisbee XL
eine kleinere Version des Giant Frisbees. (Also sozusagen eine leicht entschärfte Huss Giant Frisbee)
 
Oben