HUSS Schaustellermappe

Michael Obe

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
17. Oktober 2008
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
68
Alter
45
Hi ich hab durch Zufall eine Präsentationsmappe von der Firma Huss in die Hände bekommen, welche eigentlich nur Schaustellern vorbehalten war. Diese wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten...

Visl Spass
 

Whisler

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. August 2004
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
15
Einen Danke Button gibt es in dieser Kategorie nicht, aber wollte mich für diesen Beitrag trotzdem bei dir bedanken

:daumen_2:


Dem schliesse ich Nahtlos an..

by the Way mein lieber Medi.. Du hattest hier vor Ur-Zeiten auch mal einen sehr schönen Thread drin:"Kirmesforum.de zu Besuch bei Huss" mit diversern Bildern und Hintergrund Infos.

Ich hab grad mal geschaut, konnte ihn aber nicht wieder finden.
Ist der raus gefallen nach diversen Umstellungen und Umzügen ? Oder hast Du den irgendwann mal gelöscht ?
 

Vorarbeiter

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
3. Dezember 2008
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
78
Find ich klasse das sich einer die Mühe gemacht hat, hab auch noch alle in einem Ordner, sowie die Weihnachtskarten die es von Huss gab un die kleinen runden Aufkleber.

Top!
 
R

rudolf

Das waren noch Zeiten, was?!!!

Mann, den Rest von Heutzutage kannste dagegen (fast) alles vergessen ..hey .!..


HUSS: UHHH! UHHHH! UHHH! :daumen_2:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.118
Punkte Reaktionen
23.313
Alter
46
Autsch! Der Rainbow aus dem Lisebergpark sieht ja ziemlich gruselig aus!
 
T

tobi555

In einem anderen Forum lebte dieser Thread nicht lange, da ist die Forenpolizei direkt unterwegs, hier gott sei dank nicht, das kann man hier schon sehr schätzen.....!!
 

Michael Obe

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
17. Oktober 2008
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
68
Alter
45
Die Mappe müsste so um die 10-15 Jahre auf dem Buckel haben...
 
S

Sendfreak

...sieht aus, als wäre die Mappe aus den 80ern..

Sehe zum 1. Mal MEGADANCE...Was ist das denn? Ich meine jetzt nicht den BD, sondern den im Prospekt.

Kugel hat auch nix gefunden. Kennt den jemand?
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.199
Punkte Reaktionen
33.206
Alter
50
...sieht aus, als wäre die Mappe aus den 80ern..

Sehe zum 1. Mal MEGADANCE...Was ist das denn? Ich meine jetzt nicht den BD, sondern den im Prospekt.

Kugel hat auch nix gefunden. Kennt den jemand?



Das ist ein Flic Flac damals noch ohne überschlag.
Benutze die Suche mit Flic Flac oder Devil Rock
 
T

Timo Pradel

Auch Ich möchte nochmal "Danke" sagen für den Beitrag. Wirklich sehr interessant.
 
S

Sendfreak

Das ist ein Flic Flac damals noch ohne überschlag.
Benutze die Suche mit Flic Flac oder Devil Rock :bye1:


Der Flic Flac steht ja genau darunter. DR kenne ich, aber es sieht trotzdem anders aus
 
D

DJ_Freaky_Max

hey echt klasse bilder, schonmal ein fettes danke von mir. aber eine frage hätte ich da noch: ich hab ja gelesen dass diese prospekte, wenn man sie so nennen darf, schon um die 15 jahre alt sind. ja und dann wollte ich fragen ob es solche mappen noch gibt und ob ma an diese als "normalsammler" drankommt und vorallem wie ??
dankeschonmal für die antworten

Mfg Max
 

marcel13

....ist oft hier
Registriert
29. Juni 2009
Beiträge
71
Punkte Reaktionen
14
Alter
37
WoW, man lernt echt nicht aus. Den "Tristar" hab ich noch nie zuvor gesehn! Der sieht echt klasse aus. Schade dass ich den nie gesehn hab und dass er sich wohl leider nicht durchgestzt hat...
 
C

Condor

Mein Dank richtet sich natürlich auch an User Termez2004.

Die Brochüren dürften jetzt schon Kult-Status haben. Zumindest für die wahren Huss - Fans / Schätzer / Liebhaber ...


Gruss, Condor
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.788
Punkte Reaktionen
3.844
Alter
59
Ich finde soetwas,was mit Technik zu tun hat auch immer lesenswert.

Das mit dem Tri Star stimmt,es hat wohl nur 1 oder 2 Stück davon gegeben.Aber wenn man genau hinsieht ,erkennt man hier schon die Gondeln vom später so beilebten Condor.

Das war halt ein Versuch. Man nehme Enterprise Mittelbau,setze 3 Arme drauf und 3 kleine Gondelräder des Condor.


Auch bei Schwarzkopf war so ein Gerät geplant,es sollte,auch auf dem Enterprise Mittelbau basierend,sogar auf 90Grad schwenken und auf den Namen "Katapult" hören.

Da dieses Projekt in den 70ern auf Eis gelegt wurde ,kam der Name dann zu der später gebauten Einschienen-Schleuderbahn in Form einer geknickten 8.
 
C

Christian Mertens

Die Prospekte waren übrigens nicht nur für Schausteller zu haben.
Als damals Teenager habe ich auch HUSS Anfang/Mitte der 90er mit der Bitte um Infomaterial angeschrieben. Dieses gab es auch, allerdings nur gegen Geld.
Ich glaube es waren für die ganze Mappe um die 70 D-Mark oder gar mehr.
Aber in den Zeiten, wo das Internet noch nicht so "in Mode" war und die Informationsbeschaffung schwierig war, auch die Kirmes und Park Revue noch nicht auf dem Markt war und ich noch jeden Kirmes Besuch mit Bildern in einem Ordner dokumentierte, da waren mir diese hochwertigen Prospekte jeden Cent wert.
Sogar als Kind....Und kurz nach der Wende war das für mich eine Menge Geld.

Ähnliche Unterlagen habe ich noch von Mondial, Mack und (glaube) Moser-Rides, bei all denen gab es die sogar kostenlos.

Ich habe leider kein Scanner, sonst würde ich die hier mal einstellen.

Gruß aus Potsdam
 
Oben