Huss Ufo Geschäfte

M

Merkur

HUSS Ufo Die Geschäfte


ALPHA 1 1978 seit 1999 PEETERS

UFO 2000 1978 später Zehle

UFO GEISLER und ROIE dann in die Schweiz verkauft

UFO Kinzler -jetzt unbekannt
 
M

Merkur

Ingesamt müssten es zwischen 13-16 gewesen sein, würde mich über eine ergänzung freuen
 
Registriert
10. Juni 2004
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
296
Alter
32
Intensives googlen brachte folgendes:

Stichpunkt:
- Das Geschäft lief auch unter dem Namen ,,Alpha1’’ bzw. UFO 2000
- 15 Exemplare wurden vom Ufo produziert.




Technische Daten:
Grundfläche :Breite ca. 21Meter / Tiefe ca.22,5 Meter
Flughöhe :20Meter
Raddurchmesser :17Meter
12 Kabinen für jeweils 4 Personen
Kapazität pro Stunde 1680 Personen.
Anschlusswerte :
Antrieb :75 kW
Radbeleuchtung :30kW
Fassadenbeleuchtung :40kW
Drei Transporte :1 Mittelbau 2 Container


Diese Schausteller sind damit in Deutschland gereist:
Meeß Alpha 1(Premiere war auf der Kirmes in Stadthagen 1978Verkauften Ihr Geschäft 1999an die Firma Peeters.
Renoldie sUFO2000 (Premiere war auf dem Hamburger Frühjahrsdom1978 ging nach einigen Jahren an die Firma Zehle über die es wiederum 1999auch an die Firma Peeters weiter verkauften.
Dölle & Ernst Ufo (Premiere war zu Pfingsten 1978 in Salzburg gewesen) verkauften Ihr Geschäft im Jahre 1996 zugunsten des Miami Ride an eine deutsch-dänische Schausteller & Artisten -Kooperation. Wo sich das Geschäft derzeit befindet konnte ich nicht heraus finden.
Heino Kinzler Ufo wechselte bereits nach 2 Jahren den Besitzer wer den bekommen hat konnte ich nicht heraus finden.
Feldl Ufo tauchte im Jahre 1995 im englischen ,,Flamingoland’’ auf wo es sich zur zeit befindet kann ich leider auch nicht sagen.
Xavier Geisler & Dominik Roie Ufo wurde im Jahr1989 an den Schweizer Schausteller H.P Maier verkauft. Der es wiederum im Jahre 1995 an den Schweizer Schausteller Walser weiter verkauften.


Quelle: http://www.goldserie.de/thread.php?postid=114777

Das Kinzler UFO wird da auch mal kurz erwähnt.
Im Internet lässt sich leider nichts weiter drüber finden.
 
S

screamer

Dölle's "UFO2000" ging an Monti, dieser wiederum gab es für eine Saison (oder weniger?) an Peeters, mittlerweile ist es wieder zurück bei Monti

Zehle's "UFO" ging 1991 direkt von Zehle nach Frankreich und nicht zu Peeters
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.795
Punkte Reaktionen
3.880
Alter
59
Kinzlers UFO lief auch unter der Bezeichnung UFO2000.

Er war damit 1978 bei uns in Kirn.

Dölle mit seinem UFO eine Woche später in Bad Kreuznach.

Allerdings auch nur in diesem Jahr 1978. Habe ich danach nie wieder gesehen.

Nur auf Pützchens Markt Meeß Alpha1. ist aber auch schon JAHRE her!
 
Oben