Imperator

P

PützchenProfi

Hallo Kirmesfreunde !

Ich lese jetzt hier schon seit Monaten mit (klasse Forum !!! In meinem Bekanntenkreis gibt es leider nur Kirmes-Banausen :heul:) und hab mich gerade mal spontan angemeldet, da mir doch eine menge Fragen auf der Zunge brennen die hier bestimmt beantwortet werden können...

Vielleicht kann mir ja jemand hierbei helfen:

Lohnen sich die 3 Stunden Autofahrt nach Stuttgart (wegen des Imperators) ? Mit was ist das Fahrgefühl zu vergleichen ? Ist das Teil tatsächlich so geil wie alle behaupten ? (High Energy und Sky Trip fand ich z.B. total langweilig) Was kann man in Stuttgart sonst noch so machen ? Wie sicher ist die Info, dass der Imperator auch nächstes Jahr Kirmesplätze in Deutschland anfährt ?

Danke euch
 

Michael.

KF-Gründer
Mitglied seit
23. Mai 2003
Beiträge
10.788
Likes erhalten
28.588
Alter
50
Hallo PützchenProfi,

willkommen und vielen Dank, ich selber kann dir die Frage nicht beantworten, da ich da nicht einsteige, aber einer der Spezi´s hier, können das bestimmt.

ich glaube SpeedCommander ist einer, der überall einsteigt zahn
 
S

skooter

Hallo PützchenProfi

Also ob der Imperator nähstes Jahr auf Reisen geht in Deutschland
kann ich dir auch nicht zu 100% sagen . Wahrscheinlich schon.

Das Fahrgefühl kommt so ungefähr dem Transformer gemischt mit High Energy hin. Leider wird zu den Stoßzeiten nur einmal hoch und wieder heruntergefahren .Also besser an einem Wochentag oder früh hingehen .Dann kann man schon mal eine zweite Runde kriegen.
Für Kirmes Freaks eine Reise wert. Aber das ist meine Meinung.
Das kann man nicht verallgemeinern. Was kann man noch in Stuttgart machen außerhalb der Kirmes? Einen Stadtbummel in der Königsstraße
oder ein Besuch in der Wilhelma einer der schönsten Zoos Deutschlands.

MFG SKOOTER :bye:
 
S

SpeedCommander

Also, ich persönlich finde die Fahrt im Imperator eigentlich ganz unterhaltsam. 1992 bin ich zum ersten Mal mit dem Evolution gefahren als in in Hamburg bei der Bundeswehr gewesen bin. Habe es mir während der Grundausbildung natürlich nicht nehmen lassen, den Winterdom zu besuchen.
Und da wir als Wehrpflichtige noch Ermäßigungskarten bekommen hatten, bin ich auch gleich zwei Mal mit dem Evolution gefahren.
Die Fahrt ist aber unwahrscheinlich schlecht zu beschreiben.
Man muß es einfach erlebt haben.

Ob sich die Fahrt deswegen nach Stuttgart lohnt, kann eigentlich nicht nur jeder selber für sich entscheiden.
Ich bin ja nicht nur wegen dem Imperator nach Stuttgart gefahren.
Ich fahre eigentlich jedes Jahr zum Wasen. Und immer am Eröffnungswochenende.

@Mediapac
Mittlerweile gibt es kaum noch ein Fahrgeschäft, in dem ich nicht einsteige. Bis vor kurzem waren das noch die Baukräne und die Abschußkugeln. Naja, die Freifalltürme sind auch nicht ganz so mein Fall. Aber der Shot & Drop, in dem man hochgeschossen wird, macht mir da weniger aus.
Aber die Angst vor den Baukränen habe ich seit der Kirmes in Weert und dem Wasen völlig überwunden.
Mittlerweile habe ich schon Speed und Turbo Force getestet.
Und ich muß sagen, die sind einsame Spitze.

LG aus Kleve :bye:
 
W

Whitechariot

Ein, zwei Runden? Das ist ja gar nichts :chin:

Da waren die Fahrten im Prater aber noch wesentlich länger. Ich selber fand's aber eher langweilig und von der Intensität der Fahrt her auch nicht mit dem Transformer vergleichbar. Groß und hoch ist es dafür aber - die Aussicht ist sicher nicht schlecht.
 
C

chris

Also wenn du High Energy und Sky Trip langweilig findest wirst du von dem Imperator auch nicht begeistert sein.
Bin das Ding vor zig Jahren schon mal in München gefahren und ich habe es eigentlich nicht in schlimmer Erinnerung
Aber damals war ich noch jung,ich weiss nicht ob ich in Stuttgart (in einer Woche ist es soweit) das Teil fahren werde.
Wahrscheinlich stehe ich erstmal 20 minuten davor :chin:

Was du sonst noch in Stuttgart machen kannst?
Zuerst mal aufn der Wasen sämtliche Fahrgeschäfte ausprobieren
sind nämlich mehr als in München,und danach auf den Fernsehturm Degerloch,denn da hast du bei guter Sicht einen Blick auf die Alpen
und auf jeden Fall auf die Wasen.
Wenn du länger bleibst stürze dich ins Nachtleben,das besser ist als man von Stuttgart denkt :smoke:
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by PützchenProfi@29.09.2004, 16:44
(High Energy und Sky Trip fand ich z.B. total langweilig)

Also wenn du sowas langweilig findest und sogar den wilden Sky Trip (da würden mich keine 10.000 Pferde draufkriegen, nachdem ich das Video gesehen habe :smoke: ) , dann stehst du sicher nur auf Hardcore Hightech pur. Da wäre der Imperator sicher langweilig für dich.
 
O

Oliver Koscherkewitz

Seid Ihr denn total durchgeknallt ?
Ich würde niemals damit Fahren!!!!!!
Schön anzuschauen, aber viel zu Brutal ..oder ? :heul:
 
C

chris

Ne das sieht nur so aus kannst du mir ruhig glauben
Da ist Frisbee und andere Sachen schlimmer B)
 
O

Oliver Koscherkewitz

Originally posted by chris@29.09.2004, 19:39
Ne das sieht nur so aus kannst du mir ruhig glauben
Da ist Frisbee und andere Sachen schlimmer B)

Ui, im ernst, findest du Frisbee heftiger ?
-->Frisbee kann ich gut ab, kann ich dann auch Imperator ?
Aber ist so hoch :chin:
 
C

chris

Einfach Augen zu dann geht das schon mit der Höhe
Ist übrigens auch ein Problem bei mir :chin:
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by Kirmes-FREAK@29.09.2004, 19:37
Seid Ihr denn total durchgeknallt ?
Ich würde niemals damit Fahren!!!!!!
Schön anzuschauen, aber viel zu Brutal ..oder ? :heul:

Mit dem Imperator?
Naja, wenn du Höhenangst hast, würde ich dir auch eher abraten mitzufahren. Aber ansonsten ist der sicher nicht schlimm :red:
 
K

Kirmes-Tiger

Der Imperator wird im nächsten Plätze in Deutschland, aber auch anderen Ländern von Eurpoa anfahren.
 
P

PützchenProfi

Danke für die vielen Antworten !

Ich denke mal wenn ich meine Freundin überreden kann mit mir nach Stuttgart zu fahren (eher unwahrscheinlich - Kirmesmuffel !), dann fahr ich...sonst verlass ich mich mal drauf, dass das nicht die letzte Chance war und warte bis n. Jahr.

Allen Leuten die eigentlich gerne mit Fahrgeschäften fahren, aber "Angst" vor scheinbaren "Höllenmaschinen" haben, kann
ich nur raten: Einfach mal überwinden und ausprobieren !
Ich habe es noch nie erlebt, dass ich jemanden der schiss hatte
(nach stundenlangem, penetranten Überreden) auf ein Teil gezerrt habe und der danach nicht gesagt hat:"Man war das geil !"
Andererseits bekommen mich keine 1000 Pferde mehr auf ein Kettenkarussell (danach ist mir doppelt so schlecht wie nach 3 langen Fahrten auf dem Transformer).

An SpeedCommander kann ich mich nur anschließen: "Turbo Force" ist
absolute Spitze (Speed konnte ich leider noch nicht ausprobieren)
 
T

Thunder

bin mit dem schwestermodell vom Imperator gefahren es war Evolution das war glaub ich 94 in Pützchen!!! mir hat die fahrt früher gefallen
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by PützchenProfi@29.09.2004, 22:42
Ich habe es noch nie erlebt, dass ich jemanden der schiss hatte
(nach stundenlangem, penetranten Überreden) auf ein Teil gezerrt habe und der danach nicht gesagt hat:"Man war das geil !"


Also wenn du mich darauf gezerrt hättest, wäre ich dann sicher die einzige gewesen, die von der Fahrt enttäuscht gewesen wäre :lool:
Ne, also mit High-Tech-Maschinen kann ich mich einfach nicht anfreunden, High Energy z.B. ging noch, bzw. Afterburner konnte ich auch noch ertragen, aber sobald es zu wild wird, dann ist es vorbei.

Also Flying Cirucs fand ich schon sehr extrem, ne, da gehe ich niemehr drauf, ist mir viel zu heftig! Von der Fahrt damals war ich überhaupt nicht begeistert. Ich probiere dennoch alles aus, was ich noch nicht gefahren bin. Langsam vertrage ich sogar Break Dance auch nicht mehr so besonders, muss öfter ne Pause machen, weil mir spätestens nach 4-5 Fahrten schlecht wird. Also was sich überschlägt, das ist schon gar nichts für mich, ich stehe eher auf die guten alten Rundfahr-Classics, denn die machen mir wenigstens noch Spaß :wave:

Aber Imperator würde ich bestimmt vertragen, da es nicht so wild ist und hoch hinaus möchte ich auch, nur bitte ohne Überschläge :sun:
 
B

bille

Hallo,

ich bin (im Vergleich zu anderen) zwar bisher wenig gefahren, aber ich wollte mich trotzdem mal zu Wort melden.
Also beim Imperator find ich genial, dass die Kreisbahn (?) ziemlich groß ist und ich völlig die Orientierung verloren habe, allerdings ist er bestimmt nichts für Leute mit Höhenangst.
Mit Frisbee lässt sich das glaub ich nicht vergleichen, weil man beim Imperator mit dem Gesicht nach außen startet, man hat also keinerlei Möglichkeit etwas zu fixieren. Das hat bei mir dazu geführt, das es mir von null auf hundert "ganz anders" ging. Auf jeden Fall war ich hinterher "leer wie Flasche", selbst das Sprechen fiel mir extrem schweer; könnte aber auch daran gelegen haben, dass ich direkt vorher Airwolf gefahren bin.
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß und denk dir, wenn du davor stehst bitte, das ist ganz anders, als es aussieht. :D
 
B

Bogiman

Also ich war habe gestern die Reise per Bummelzug fast 4,5 Stunden auf mich genommen um den Wasen und Imperator zu sehen ! Muss aber echt mal sagen die Anreise hat sich wirklich gelohnt ! Dann bin ich einer von den glücklichen die 2 Runden hatten :D ! Bei der 2 Runde sogar mit dem Perfekten Ausblick weil er ganz oben mal ca. 30 sec angehalten hat sogar ohne Drehung ! War echt Super ausser das danach zum allerersten mal meinem Magen etwas komisch wurde :red: aber ansonsten :cool:
Von meiner Seite aus muss man den Imperator auf jedenfall mal mitgemacht haben !
 
S

SpeedCommander

@PützchenProfi

Zwischen Speed und Turbo Force bestehen eigentlich keine großartigen Unterschiede. Zumindest, was die Fahrweise betrifft.

2 Kleinigkeiten gibt es da zu erwähnen.
Zum einen läuft der Speed wesentlich ruhiger als Turbo Force und zum anderen fährt Speed nur in eine Richtung.

Das wollte ich nur kurz angemerkt haben.

Aber was dem Imperator betrifft. Ich würde jedem empfehlen, das Fahrgeschäft mal auszuprobieren und selber entscheiden, ob sich die Fahrt nach Stuttgart dafür lohnt.

LG aus Kleve :bye:
 
Oben