"Jammermarkt in Friedrichstadt"

M

ME-Stammkundin :)

Hey..

Gestern Abend hab ich den enttäuschendsten Jahrmarkt meines Lebens besucht.
Voller Elan und Hoffnung bin ich nach Feierabend in mein Auto gestiegen und nach Friedrichstadt auf den "Jahrmarkt" gefahren.
Dort angekommen, zeigte sich eine wirklich enttäuschende Situation.
Ein Autoscooter, ein Kinderkarussel und gelangweilte Schaustellergesichter.
Nicht, dass man mich hier falsch versteht, aber wenn der Jahrmarkt dort nicht die nächsten Male besser wird, und mehr Besucher dort eintrudeln wird es diesen ->Jammermarkt
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.247
Punkte Reaktionen
3.807
So sieht das mittlerweile leider auf vielen kleineren und auch grösseren Plätzen aus.
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.516
Punkte Reaktionen
1.205
Alter
37
Das stimmt, die Emmerich Kirmes letzte Woche war auch nur Samstag gut besucht aufgrund des Feuerwerks, die Kirmes war an dem Abend bis 2 Uhr nachts auf! Die eröffnung am Freitag fing mit einem heftigem Gewitter an, sodass auch deshalb viele Leute fern blieben, am Sontag, Montag und Dienstag war der Platz auch so gut wie leer. Nur am Dienstag abend sammelten sich wieder Leute was die Schausteller wenig beeindruckte, gegen 22:00 - 22:30 Uhr haben viele zu gemacht und mit dem Abbau begonnen. ich hoffe natürlich das die Zeiten schnellsten wieder besser werden, das auch kleinere Veranstalltungen weiterhin eine chance haben. Dazu muss ich natürlich sagen das die Kirmes gleichzeitig wie schon erwähnt mit Emmerich im Lichterglanz lief, das war einfach zuviel des guten, da noch ein Fischmarkt, sowie ein Mittelalterlicher Markt, Verkaufstände und 2 Musikbühnen vertreten waren (von Freitag bis Sontag)
und auch das Wetter leider nicht immer so mit gespielt hat. So ein Mamut Programm ist in der heutigen Lage einfach zu Krass, obwohl ich sowass stark finde. Das problem ist nur die Wirtschaftliche lage, in den 90igern hatte man wohl an mehreren Tagen Menschen massen gesehen. Man kann durchaus so eine Veranstalltung ein wenig mischen mit ein paar Fahrgeschäften aber nicht in dem normalen rahmen, die Kirmes sollte man in Zukunft besser so Veranstallten, ich vermute auch mal stark das dass im nächstem Jahr auch wieder so sein wird, da viele Verkaufer, Schausteller und auch der Fischmarkt sehr unzufrieden waren, auch Reicht eine Musikbühne aus, besser klein und fein, wenn die Zeiten sich mal wieder ändern kann man das ganze immernoch mal vergrössern. :bye1:
 
Oben