Kaiserslautern Kerwe (Oktobermarkt) 18.10.-28.10.2019

Achterbahn

Stammuser
Mitglied seit
21. Februar 2013
Beiträge
177
Likes erhalten
238
Kommt nur ein "Achterbähnchen".
Die oben beschriebene Kinderacht ist eine offene Kinderschleife.
 

Florian Osbahr

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
19. September 2009
Beiträge
770
Likes erhalten
3.330
Verrückt... Stand dieses Rad überhaupt schonmal in Deutschland? 2 Kinderachterbahnen als Ersatz, ernsthaft? Langsam wird es echt lächerlich...
Außerdem stand es auch im letzten Jahr und dieses Jahr in Hartenholm bei Kaltenkirchen/Schleswig-Holstein beim Festival "Werner das Rennen"
 

Mirko Wolf

Verifizierter User
Foto Award
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
19. April 2008
Beiträge
1.618
Likes erhalten
9.511
Die Frage ist dann, wo sind deine Belege dafür? Immerhin ist in der offiziellen Beschickung vom Dom auch Häsler und nicht Fackler. Nur weil man in Kaiserslautern nun mit Fackler-LKW aufbaut? Das wird man nun sicherlich nicht für 3 Plätze noch fix alles umlackieren sondern gegebenenfalls im Winter in Ruhe machen.
 

Florian Osbahr

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
19. September 2009
Beiträge
770
Likes erhalten
3.330
In Hamburg läuft das Geschäft noch unter Fackler. Häsler habe ich lediglich eingetragen weil man ja aktuell von einem Besitzerwechsel ausgeht. Und das der Laden in HH noch unter Fackler läuft ist ja auch normal. dort war ja im vergangenem Sommer schon bewerbungsschluss...
 
Mitglied seit
10. Oktober 2019
Beiträge
35
Likes erhalten
66
Man man man
Überall nur Lücken, wie soll das denn nur weitergehen.

Überall wo Lücken sind stehen bauzäune, die Gasse beim Break Dance Richtung Magik, ist nicht mehr normal.
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.358
Likes erhalten
3.985
Man man man
Überall nur Lücken, wie soll das denn nur weitergehen.

Überall wo Lücken sind stehen bauzäune, die Gasse beim Break Dance Richtung Magik, ist nicht mehr normal.
Lautern war für mich eine der größten Enttäuschungen in diesem Jahr, im Mai als auch im Oktober... Wirklich schade mit zuzusehen wie die Kerwe den Bach runtergeht, wenn man bedenkt was einem vor ein paar Jahren dort noch an Beschickungen geboten wurde... Dabei ist es im Umkreis von 40-50 Kilometer eine der größten Kirmessen, einige Saarländer pilgern auch immer dorthin da das Saarland ja quasi fast schon tot ist was Kirmes betrifft... Bald muss man echt mindestens 100 Kilometer vom Saarland aus fahren um auf nen gescheiten Platz zu kommen, wirklich traurig... Zum Glück sind wenigstens Luxemburg, Bad Kreuznach und Bad Dürkheim nicht so weit...
 

Achterbahn

Stammuser
Mitglied seit
21. Februar 2013
Beiträge
177
Likes erhalten
238
Ich empfand das nicht so schlimm.
War heute dort und es war sehr voll. Die komische Bebauung hängt zum Teil mit der Absage des Coasters zusammen. Die hintere Reihe ist nicht harmonisch zusammengestellt.
Die, für mich, beste Wurst gibt es bei der Kupferpfanne. Das Fischbrötchen für den Heimweg bei Wilken war auch top.
Einzig der Burgerverkaufswagen geht optisch gar nicht, soll hier aber kult sein.
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.358
Likes erhalten
3.985
Ich empfand das nicht so schlimm.
War heute dort und es war sehr voll. Die komische Bebauung hängt zum Teil mit der Absage des Coasters zusammen. Die hintere Reihe ist nicht harmonisch zusammengestellt.
Die, für mich, beste Wurst gibt es bei der Kupferpfanne. Das Fischbrötchen für den Heimweg bei Wilken war auch top.
Einzig der Burgerverkaufswagen geht optisch gar nicht, soll hier aber kult sein.
Allein dass so ein Highlight wie der Euro-Coaster absagt sagt viel über den Platz aus... Gab es in der Vergangenheit in Lautern nie, das angekündigte Highlights kurz vorher abgesagt haben... Dabei hätte man von Mannheim aus super bequem die paar Meter umsetzen können... Der Grund für die Absage würde mich mal echt interessieren.
 
Oben