Kappeskerb und Weinlesefest Eltville am Rhein 27.10-30.10.2017

Jeremayer12h

Mitglied
Mitglied seit
19. September 2016
Beiträge
33
Likes erhalten:
42
Zum Besuch des letzten großen Rheingauer Volksfest lädt der Verkehrsverein Eltville ein. Bereits 1654 wurde die Kappeskerb in einer Urkunde erwähnt und zählt somit zu den ältesten Volksfesten in der Region. Neben dem Weindorf am Bahnhofvorplatz und einem Riesenrummel am Parkplatz in der Weinhohle findet traditionell ein Kunsthandwerkermarkt in der Kurfürstlichen Burg statt. Höhepunkt ist der Herbstschluss-Umzug der Winzer. Dieser schlängelt sich am Samstag um 15 Uhr durch die Straßen der Eltviller Altstadt. Das Fest endet am Montag mit einem Feuerwerk.

Der Eintritt ist frei.
 

Jeremayer12h

Mitglied
Mitglied seit
19. September 2016
Beiträge
33
Likes erhalten:
42
Ich weiß es ist noch Bisse früh aber weiß man schon ungefähr welche Fahrgeschäfte dieses Jahr kommen ich kanns kaum abwarten :)
 

volkermartin

...ist neu dabei
Stammuser
Mitglied seit
15. Juni 2010
Beiträge
559
Likes erhalten:
2.620
Wohl zu 100% der Taumler von Roie sowie der Autoskooter "Star Drift" von Ferling.
 

Henner

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
21. August 2014
Beiträge
2.642
Likes erhalten:
12.367
@volkermartin : Du meinst sicherlich den Autoscooter "Drift Zone" (Ferling) - den (ehemaligen) AS "Formel 1" (Ferling).:)
 

Jeremayer12h

Mitglied
Mitglied seit
19. September 2016
Beiträge
33
Likes erhalten:
42
Wird es dieses jahr wieder ein musikexpress oder ähnliches geben? Oder ist der beachmonster jetzt der ersatz dafür?
 

Biker

...ist neu dabei
Stammuser
Mitglied seit
8. August 2011
Beiträge
146
Likes erhalten:
304
Warum machen Eltviller immer so ein Geheimnis daraus ,welche Fahrgeschäfte auf die Kappeskerb kommen??
Könnte ja auch sein das auch Fahrgeschäfte vom Nastätter Oktobermarkt anreisen,würde sich ja anbieten
War ja schon mal vor ein paar Jahren so.
Der intoxx , Drop Zone und Heroes , stehen Nastätten.
 
Zuletzt bearbeitet:

JanSta

Mitglied
Mitglied seit
19. Juni 2016
Beiträge
10
Likes erhalten:
14
Ich wünschte ich wüsste so viel über Eltville wie sonst...aber habe leider dieses Jahr auch keine Ahnung. Das Beach Monster wird stehen, das steht fest. Ansonsten habe ich leider ausnahmsweise keinen Plan.
Heroes setzt von Nastätten nach Bückeburg um. Der Drop Zone hat nen Wochenende frei und wird nicht in Eltville stehen. Intoxx oder Riesenrad könnten durchaus umsetzen. Mal sehen ob ich was rausbekomme.

Ich find's traurig, was die Stadt Eltville sich jedes Jahr aufs Neue leistet. Das Hauptaugenmerk bei der Promotion steht auf dem Programm...Von den Fahrgeschäften wird kein Ton gesagt, aber gerade diese größeren Betriebe dürfen dann viel Geld zusätzlich für die Werbung zahlen, abgesehen von wohl hohen Standgebühren und zusätzlich hohen Nebenkosten in Eltville.

Die Kappeskerb Facebook-Seite habe ich jetzt über mehrere Jahre betrieben, damit wenigstens irgendwie die Werbung übers Internet läuft. In der heutigen Zeit ist das der Ort an dem man am meisten Leute erreicht. Das will in Eltville aber wohl niemand verstehen. Für mich ein Grund mehr damit aufzuhören.
 

Hermann Barber

Kirmes Fan
in memoriam
Mitglied seit
19. September 2010
Beiträge
680
Likes erhalten:
1.711
Die Stadt Eltville hat wohl keinen Einfluß mehr darauf, welche Fahrgeschäfte zur Kappeskerb auffahren, nachdem die Organisation und Durchführung an einen ortsansässigen Gastronom abgegeben wurde.
 

JanSta

Mitglied
Mitglied seit
19. Juni 2016
Beiträge
10
Likes erhalten:
14
Die Stadt Eltville hat wohl keinen Einfluß mehr darauf, welche Fahrgeschäfte zur Kappeskerb auffahren, nachdem die Organisation und Durchführung an einen ortsansässigen Gastronom abgegeben wurde.
Stimmt so nicht ganz, Hermann. Die Platzmeisterin ist schon Angestellte bei der Stadt, beziehungsweise beim Verkehrsverein, allerdings wie du auch sagst mit den Gastronomen direkt verwandt. Deshalb ist auch die Bebauung seit zwei Jahren angepasst; Damit die Familie zu Ihrer Halle auf dem Festgelände fahren kann.
 

JanSta

Mitglied
Mitglied seit
19. Juni 2016
Beiträge
10
Likes erhalten:
14
Die Eltviller Broschüre "Eltville Aktiv" hat wieder eine Sonderausgabe zur Kappeskerb veröffentlicht.

Zur Sonderausgabe

Darin steht unter anderem, dass das Riesenrad abgesagt habe. Traurig, dass man da hinterher trauert, anstatt stattdessen bekannt zu geben, was denn letztendlich kommt.
 
Oben