Kirmes Im TV

B

Break Dance.

05.03.2009

19.08 Uhr auf N24 Eine Reportage XXL Thema
Die Kirmes Kommt Unterwegs Mit Schaustellern
 

michael.

Administrator
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
12.158
Likes:
44.684
Alter
52
Do 05.03 19:10 (N24)
Die Reportage XXL



Die Kirmes kommt! Unterwegs mit Schaustellern
Reportage, Deutschland 2006

45 Minuten lang Spannung, Action und Hintergründe zu einem speziellen Thema - unterhaltend, informativ und umfassend recherchiert. "Die N24 Reportage XXL" blickt hinter die Kulissen der Gesellschaft und erzählt außergewöhnliche Geschichten aus aller Welt. Die Reporter beleuchten die ganze Story - alle Aspekte zu Ereignissen, Phänomenen und Menschen. Die XXL-Reportage lässt nichts aus.
 

R09

Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
375
Likes:
1.191
Alter
38
Klasse endlich mal wieder eine gescheite Sendung ab 19Uhr :D
Hoffe das ist keine Wiederholung.
Danke für die Info.
 
C

Chris-GGC

Hmmmm, wäre nett wenns mir jemand zukommen lassen könnte oder es eine Wiederholung davon gibt ?!

Bin nämlich zu selber zeit unterwegs ..zu.. Schausteller(n)
 

xc90

Kirmes Fan
gesperrter user
Registriert
5. Oktober 2008
Beiträge
85
Likes:
1
Alter
30
Ich fande die Reportage auch sehr interessant.
Man hätte aber vielleicht auch noch 1-2 andere Schausteller zeigen sollen, das war für mich ein wenig zu konzentriert.

Wusste gar nicht, dass es einen baugleichen Countdown gibt, schon wieder was dazu gelernt ;)

Aber ist nicht der Power Tower 2 der größte Freefall Turm?
 

xc90

Kirmes Fan
gesperrter user
Registriert
5. Oktober 2008
Beiträge
85
Likes:
1
Alter
30
Ach herje, nun verrenn ich mich vermutlich wieder irgendwohin.

Ich kannte bis jetzt nur die von Goetzke, Schneider (reisen in meiner Gegend) und eben Robrahn.

Gibt es einen Unterschied zw. Shot 'n' Drop und Freefall? Für mich ist das eigentlich das selbe.

Man sollte sich nicht nur mit Geisterbahnen befassen... :whistle:
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
6.119
Likes:
19.719
Alter
47
Ort
Südliches Norddeutschland
Goetzke und Robrahn wären ja z.b. Baugleich.

Der unterschied zwischen "Shoot'n'Drop" und dem "Power Tower" sowie einem richigen Freefall Tower liegt in der Art des Antriebes. Sowie in der Art des "Falls".

Bei den Huss Türmen kommt ein riesiger Pneumatikzylinder zum einsatz, welcher über ein Seilzugsystem mittels umlenkrolle die Gondel nach oben drückt. Einen echten freien Fall gibt es hier nicht, da durch die Trägheit des Zylinders der "Freie Fall" gebremst wird.

BEi den Maurer Türmen (Power Tower) funktioniert das ganze ähnlich, nur das hier unterm Podium eine riesige Seilwinde, verbaut ist, welche die Gondel nach oben zieht, bzw. herablässt. Man kann diese Funktionsweise mit einem Aufzug vergleichen.

Richtige Freefalltower gibts in Deutschland imho nur in Freizeitparks. Dort wird der Fahrgastträger mittels eines sogenannten "Catchcars" nach oben gezogen, und dort ausgehackt, und fällt dann mehr oder weniger im Freien Fall nach unten. (z.b. Movie Park, oder Heide Park bzw. Holiday Park.)

In der Schweiz betrieb die Firma Münger zeitweise einen echten Freifall Turm, in Deutschland soll die Firma Bügler in der kommenden Saison mit dem ehemaligen "Alpenkreuz" ebenfalls eine echte Freifall Attraktion präsentieren.



Obwohl die Fahrt auf den Türmen die hierzulande auf Reise sind die Fahrt erheblich länger gestalltet werden kann als wie bei einem Turm wo ein catchcar eingesetzt wird da ja dieser erst einmal ,nach dem Fall, eingehakt werden muß um einen weiteren Fall zu genießen. Ob sich die Firma Bügler sich das gut überlegt hat ? hmmmmm.....:chin:
 

xc90

Kirmes Fan
gesperrter user
Registriert
5. Oktober 2008
Beiträge
85
Likes:
1
Alter
30
Danke für die hilfreiche Erklärung! :confused:
 
V

Veit Schütte

Und ein LKW kan schon mal einen Tank haben, der 800l - 1000l fasst.
Da kommen schon eineige € zusammen
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .

Ähnliche Themen

Oben