Lohnt sich ein Fahrgeschäft überhaupt?

I

insiderfan

Hallo,

ich habe mal ein bisschen gerechnet und bin der Meinung, dass sich ein Fahrgeschäft doch eigentlich gar nicht lohnt...

Nehmen wir mal ein Fahrgeschäft wie den High Energy. Dieser kostet, sagen wir ruhig mal mit Fuhrpark, 3 Millionen Euro. Nehmen wir an, dieser Kredit müsste über 10 Jahre hinweg bezahlt werden, dann würden bei 10 Plätzen pro Jahr, ohne Zinsen, 30.000 Euro nur Kredit pro Platz anfallen.

Das kann sich doch eigentlich gar nich lohnen oder?

Weiß jemand darüber mehr?
 
V

Veit Schütte

Du vergist den Unterhalt, Versicherung usw.
Solange Schausteller in neue Geschäfte werden die sich wohl rechnen.
Aber es gibt auch Abschreibungsmöglichkeiten über einen Zeitraum von fünf Jahren beim Vieh-Amt gem. AFA Tabellen.
 
I

insiderfan

Du vergist den Unterhalt, Versicherung usw.
Solange Schausteller in neue Geschäfte werden die sich wohl rechnen.
Aber es gibt auch Abschreibungsmöglichkeiten über einen Zeitraum von fünf Jahren beim Vieh-Amt gem. AFA Tabellen.


Ja mir ist schon klar, dass da noch andere Kosten dazukommen. Aber ich meine selbst wenn nur die Kreditkosten anfielen, kann sich das doch nicht lohnen.

Ist es nicht so, dass die Geschäft größtenteils immer im Besitz der Banken bleiben? Und dann wenn sie verkauft werden, der Kredit wieder halbwegs getilgt wird?
 
B

Björn Schiffmann

Das ist eine gute Frage. machen wir doch mal ein Rechenbeispiel zu den Einnahmen.
Nehmen wir auch mal den High Energy, das ist ein schönes Besispiel.
Ich geh jetzt mal nur von vollen Fahrten aus, das heißt von der maximalen Auslastung. Sprich so ein Beispiel wird es in der Realität nie geben, aber es soll als Veranschaulichung dienen.

Der High Energy hat 30 Plätze. Sagen wir mal jeder dieser Fahrgäste bezahlt 3,50€. Das ist ein Preis den ich am High Energy schon gesehen hab. (Wobei ich persönliche finde, dass man für so ein Fahrgeschäft mehr verlangen könnte.)

Das heißt:

30 * 3,50 = 105€ pro Fahrt

An einem durchschnittlichem Kirmestag (14-0 Uhr) hat er 10 Stunden Spielbetrieb.

Bei einer durchschnittlichen Fahrtdauer von 4 Minuten und einer Standzeit von 2 Minuten zwischen den Fahrten schafft er 10 Fahrten in einer Stunde.

105 * 10 = 1050€ / Stunde

Das mal 10 Stunden

1050 * 10 = 10500 / pro Tag

Das mal vielleicht 6 Tage

10500 * 6 = 63000 Euro pro Platz

Die Zahlen sind natürlich noch von den Öffnungszeiten und der länge der Kirmes abhängig.

Klingt viel. Aber wenn man nun außer dem imensen Neuanschaffungspreis noch Kosten wie Standgebühr, Wasser, Strom, Mitarbeiter, Transport und Versicherungen dazu rechnet sieht die Welt schon anders aus. Außerdem müssen ja auch bei Fahrgeschäften Abschreibungen vorgenommen werden, da diese einen relativ hohen jährlichen Wertverlust haben.

Und dann muss man davon ausgehen, dass das Fahrgeschäft bei weitem nicht immer voll besetzt ist. Ich würde sogar mal sagen das ist eher selten der Fall.

Klar ist meine Theorie ein reines Zahlenspiel aber ich finde, es veranschaulicht ganz gut wie sehr Schasuteller zu kämpfen haben.
Deswegen finde ich, dass man nicht sofort meckern sollte wenn ein Schausteller für seine Break Dance fahrt mal 3 Euro nimmt anstatt 2,50€. Für uns geht es da um 50 cent und um den Spaß aber für den Schausteller geht es ums nackte überleben.
 
V

Veit Schütte

Ich sagte doch schon, da gibt es Abschreibungsöglichkeiten gem der AFA Tabellen. Diese Abschreibungsmöglichkeiten gelten für fünf Jahre. Dabei ist das völlig egal, ob das geschäft ein fünf Jahre oder nur ein Jahr im vor handen ist. Das ist der erste Teil einer guten Kostenleistungs-Rechnung. Ein Bankkredit hat nur in der am Anfang hohe Zinsen. je weiter die Tilgung desto geringer werden die Zinsen. Zusätzlich sind das Firmeninvestitionen. Unternehmen haben ganz andere Zinsangebote. Und nicht jedes Fahrgeschäft ist zu 100% finanziert.
 
J

jankru

Dabei ist noch zu Bedenken, dass die ganzen Ausgaben einschließlich der Kredite im Fahrpreis mit einkalkuliert werden. Auch die Gewinnspanne wird errechnet und in den Fahrpreis mit einkalkuliert. Das heißt aber noch lange nicht, das man auch Gewinne einfährt, das wiederum hängt von tatsächlich angefallenen Kosten ab, und den tatsächlichen Einnahmen, es gibt nämlich noch Nebeneinkünfte wie Vorsteuer (genau der Posten ist aber nur ein KANN) zum Beispiel. Da gibt es am Ende ne Abrechnung,und die sagt einem was am Ende übrig bleibt. Aber wie Spot schon sagte, würde man keinen Gewinn machen können, würde es keine Schausteller geben.:bye1:
 

Michael Pillmann

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Juni 2009
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
625
Alter
29
Das frage ich mich auf der einen Seite auch schon immer, ob sich sowas lohnt.
Aber erstmal danke für deine etwas veranschaulichende Rechnung dazu.
So gesehen, müssen die schon einige Plätze dann im jahr anreisen und schauen das das meiste bei raus kommt.
Mit dem fahrpreis und der Einstelung der Bürger und so dazu, stimme ich voll und ganz zu.

Aber wenn ich dann wieder sehe, was die Für Wohnwagen(auch wenn sie fast das ganze Jahr darin leben) haben und das sich manche auch noch dann zwischendurch eine neue Super Zugmaschine kaufen(natürlich muss irgendwann mal eine neue her, aber naja), dann muss ja schon Geld da sein denke ich mir immer.
Und die wollen ja auch noch normal oder so leben.
Und ich denke immer, dass Schausteller nicht wirklich arm leben, eher sehr gut.
Aber das kann auch täuschen oder meine Meinung falsch sein.
Man sollte ja nicht zuviel spekulieren wenn man es nicht genau weiß wie das abläuft und wie es wirklich aussieht.

Micha
 
V

Veit Schütte

Es gibt solche Betriebe, wo man genug Geld hat und soche Betriebe, wo das Geld halt fehlt.
Aber für alle gild in Schaustellerkreisen: Über Geld spricht man nicht!
 

Boris

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Oktober 2008
Beiträge
1.126
Punkte Reaktionen
2.044
Alter
49
Eine Zeitung in Basel hat schon vor über 20 Jahren geschrieben, dass die Schausteller wie die Bauern immer nur am jammern sind. Also bei uns in der Schweiz sind vorallem die traditionellen Schaustellerfamilien tätig, und das seit Jahrzehnten. Das ist nur möglich, wenn man Geld verdient, denn Subventionen gibts keine. Auch in Deutschland nagen die Schausteller nicht am Hungertuch. Natürlich gibts wie überall in der Wirtschaft Gewinner und Verlierer.
 
I

immerunterwegs

Das frage ich mich auf der einen Seite auch schon immer, ob sich sowas lohnt.
Aber wenn ich dann wieder sehe, was die Für Wohnwagen(auch wenn sie fast das ganze Jahr darin leben) haben und das sich manche auch noch dann zwischendurch eine neue Super Zugmaschine kaufen(natürlich muss irgendwann mal eine neue her, aber naja), dann muss ja schon Geld da sein denke ich mir immer.
Und die wollen ja auch noch normal oder so leben.
Und ich denke immer, dass Schausteller nicht wirklich arm leben, eher sehr gut.
Aber das kann auch täuschen oder meine Meinung falsch sein.
Man sollte ja nicht zuviel spekulieren wenn man es nicht genau weiß wie das abläuft und wie es wirklich aussieht.
Micha

Super ,immerweiter so:mf_gap:und Ihr werdet hier ein überaus regen Zuspruch von Reisenden haben!
Ihr macht Euch Gedanken über Sachen,dafür sind Eure hübschen ,kleinen und hohlen Köpfchen garnicht gedacht!Ihr sollt nicht denken sondern Euch freuen!
Überlasst doch einfach das Denken den Zugpferden die haben nicht nur große sondern auch kluge Köpfe!

Also eins mal gesagt,mit diesen Themen,Aufstellungen,Meinungen damit gewinnt Ihr nicht unbedingt Freunde,
überlasst das Leute die davon Ahnung haben-auch wenn sie einen großen Wohnwagen/super Maschinen usw..haben sollten.

Bei Eurem Geschreibe hat man manchmal das Gefühl,,,,,KEINE AHNUNG---ABER SENF DAZU ///DER NEID LÄUFT MIR AUS DEM MUND.

jeder ist seines eigenen Glückes Schmidt!
wer mit diesem Sprichwort was anfangen kann,wo er vorher so ein Bullschitt geschrieben hat,ist auf dem Weg der Besserung!

und übrigens auch wenn manch einer in super Wohnwagen wohnt,ein User vor Blässe kurz vorm Erbrechen ist,ein Reisender die geilste Maschine fährt,
.................
warum seid Ihr alle so voll Neid?
Einmal drarüber nachgedacht,das keiner von denen wo Ihr ja angeblich die Fans seid ,ein Wochenende ,Wochen,Monate,glatt 10-11 am Stück freihaben?
Aber Ihr seht die bunten Lichter,da ist für viele immer alles gut.
Wie am Anfang gesagt/geschrieben überlasst das große Denken denjenigen die davon Ahnung haben.

Nichts für Ungut/meine eigene Meinunghzzzh
.:daumen_2:.
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.516
Punkte Reaktionen
1.205
Alter
37
Auch hier muss ich meinem Vorposter recht geben!

Nur soviel Sei noch gesagt egal womit man sich Selbständig macht, ein gewisses
Eigenkapital muss vorhanden sein, denn Ohne Geld und ohne Einkommen kein Kredit!
 
I

immerunterwegs

Auch hier muss ich meinem Vorposter recht geben!

Nur soviel Sei noch gesagt egal womit man sich Selbständig macht, ein gewisses
Eigenkapital muss vorhanden sein, denn Ohne Geld und ohne Einkommen kein Kredit!


mehr davon ,Danke :daumen_2:
 

Michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
10.833
Punkte Reaktionen
29.139
Alter
50
@immerunterwegs


Du schreibst sehr Arrogant, nur diesmal Antwortet dir ein 40 Jähriger der weiß was läuft, Hohle Köpfe? Neidisch? Geht es dir noch gut? Mißgunst? Du darfst alles schreiben, weil du der König bist? Und wir Bauern alles blöde fritten?

Vergiss es es ganz schnell wieder. Ferner empfehle ich dir ein anders Forum, da wo sich nur Reisende befinden. Wenn du überhaupt privilegiert bist, was hast du? Eine Wurstbude?

Das regt mich auf, weißt du wie viele Schausteller sich totlachen über Typen wie dich? Weißt du das?

Das ist ein Forum für die Öffentlichkeit und darum lasse ich DEIN Beitrag stehen aber auch den vom Themenstarter, ob du willst oder nicht.
 
Registriert
6. Januar 2014
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
36
Ich finde das Thema gar nicht schlecht und wenn sich andere Gedanken machen über Schausteller und ob sich das ganze für die Lohnt, ist es kein Verbrechen und erst recht nicht sind wir Leute mit holen Köpfe oder anderes.

Dies ist ein Kirmesforum wo sich alles um die Kirmes dreht und genauso wie alles was hinter den Kulissen passiert.

@IMMERUNTERWEGS
Ich finde du solltest mal darüber nachdenken, wie du hier über andere schreibst, du kennst sie nicht und fährst so über die Leute her.

So wie du dich hier gibt kann ich mir nur vorstellen das du auf der Kirmes dein festen Platz am Klohhaus hast und 50Cent fürs Pinkeln kassierst und deshalb so Depressiv Bist.
Mehr hab ich nicht dazu zu sagen.
 

Ingo Jakob

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
2. November 2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Das frage ich mich auf der einen Seite auch schon immer, ob sich sowas lohnt.
Aber erstmal danke für deine etwas veranschaulichende Rechnung dazu.
So gesehen, müssen die schon einige Plätze dann im jahr anreisen und schauen das das meiste bei raus kommt.
Mit dem fahrpreis und der Einstelung der Bürger und so dazu, stimme ich voll und ganz zu.

Aber wenn ich dann wieder sehe, was die Für Wohnwagen(auch wenn sie fast das ganze Jahr darin leben) haben und das sich manche auch noch dann zwischendurch eine neue Super Zugmaschine kaufen(natürlich muss irgendwann mal eine neue her, aber naja), dann muss ja schon Geld da sein denke ich mir immer.
Und die wollen ja auch noch normal oder so leben.
Und ich denke immer, dass Schausteller nicht wirklich arm leben, eher sehr gut.
Aber das kann auch täuschen oder meine Meinung falsch sein.
Man sollte ja nicht zuviel spekulieren wenn man es nicht genau weiß wie das abläuft und wie es wirklich aussieht.

Micha




Das ist für mich mal wieder eine typisch deutsche Einstellung. Neid pur.
Ich selbst bin auch selbstständig, zwar nicht als Schausteller aber die gleichen neid. Sprüche kennt glaube ich fast jeder Selbstständige.
Das sich die Schausteller und auch Selbstständigen vielleicht ein schönes Auto (wenn Sie denn können) oder einen guten Wohnwagen ( wohnen schließlich einen Großteil des Jahres darin) kaufen, sollte jedem gegönnt sein.
Jeder Selbstständige arbeitet nicht nur von 8-16.00 h sondern wesentlich mehr. Selbst wenn mal Freizeit ist denkt mann immer wieder über den Betrieb nach, Probleme die dort sind uvm.. Wenn es größere Sorgen sind kommen auch schlaflose Nächte hinzu. Egal welche Branche, Selbständige müssen sich ständig mit Behörden und Banken rumschlagen. Natürlich ist es auch toll wenn man sein eigener Chef ist, doch richtig frei hat man den Kopf nie. Ein Arbeiter / Angestellter geht nach Hause und läßt im Normalfall alle Probleme bis zum nächsten Tag bei der Arbeit. Daher sei ein bisschen Luxus jedem gegönnt der sich den Streß und Ärger des Selbstständigseins zumutet.
 

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
688
Punkte Reaktionen
733
Alter
58
Ich möchte mich auch zu Wort melden.

Grundsätzlich finde ich es gut, das so ein Thema nicht gelöscht wird.

Warum geht es hier um Neid? Das ist blödsinn.

Ich persönlich würde mir kein Millionen Fahrgeschäft ans Bein binden. Kirmes alles schön und gut, aber den ganzen Streß....ne danke, dann lieber von außen zu schauen und neidisch sind eher die 12 Jährigen
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.712
Punkte Reaktionen
21.834
Alter
46
Zu den schönen,teuren,dicken Autos:
Habt ihr schon mal daran gedacht,daß die Schausteller,wie auch Circusunternehmen sich diese nicht zum Einkaufen anschaffen,sondern diese nötig sind um die Geschäfte/Wohnwagen zu transportieren? Wenn man kedes Wochenende auf einem anderen Platz steht,zwischen den Plätzen hunderte von Kilometern zurücklegt,könnte ich mir schon vorstelle,daß sich,auch Verschleiß,Wartung,Steuern berücksichtigt,die Teuereren Ausführungen eher rechnen könnten . . .
 

Michael Pillmann

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Juni 2009
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
625
Alter
29
Da ich das größte mit meinem Post hier ausgelöst habe, melde ich mich ach nochmal.
Erstmal sollte es sowas nicht auslösen und kommt für manche hier wohl falsch rüber in dem Text.
Also erstmal ist mir das wie ich es auch rüber bringen wollte schon klar, das die sowas brauchen zum Transport und die ganzen Argumente oder eher gesagt Tatsachen die ihr hier nennt stimmen. Wenn man darin so gut wie immer wohnt dann ist das ja auch gut und sollte finde ich sogar so sein das man was vernünftiges hat.

Und von Neid kann man finde ich hierbei auch nicht reden.
Denn ich finde, dass ist eine bisschen andere Welt und nicht jeder will unbedngt son tollen Wohnwagen haben womit er eher weniger tun kann.
Und von meiner Seite aus ist das auch alles andere als Neid.
Denn das ist nunmal den ihr Leben und den ihr Job.
Jeder Job sieht anders aus.
 
I

insiderfan

Ihr weicht total vom Thema ab. Hier geht es gar nicht um irgendwelche tollen Wohnwagen oder Zugmaschinen, von denen ich im Übrigen noch keine gesehen habe. Es gibt zwar größere Wohnwagen aber mit einer Villa kann man die lange nicht vergleichen. Und wenn sich ein Schausteller für viel Geld eine Zugmaschine kauft, die dann auch die nächsten 20/30 Jahre halten soll, dann ist das doch mehr als verständlich.

Ich habe lediglich gefragt, ob ein Fahrgeschäft zum Teil eigentlich immer im Besitz der Bank bleibt. Weil diese gigantischen Kredite zurückzuzahlen dürfte ziemlich schwer sein, nicht unmöglich aber schwer, denke ich. Vor allem wenn ich da ein Geschäft wie den Höllenblitz sehe. Der hat doch erst vor 2 Jahren den Star World für 6 Millionen umbauen lassen und das Geld muss in den nächsten Jahren ja auch wieder irgendwie reinkommen. Nur hat der Höllenblitz ja schon extrem hohe Transport- und Aufbaukosten, so dass trotz des hohen Fahrpreises doch gar nicht sooo viel bleiben dürfte oder?
Ich möchte jedenfalls nicht in dieser Haut stecken.
 
B

Break Dance No.1 freak

Das ist doch echt eine gute Frage wie viel hängt die Bank im Durchschnitt drin?
Vielleicht haben wir ja hier jemand der uns eine vernüftige Antwort geben kann!"
 
Themen Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Michael. Presse Freizeitpark trotz Corona: Lohnt sich ein Besuch im Disneyland Paris? Freizeitpark 8
Volksfestnarr Lohnt es sich noch, eine Kirmesbilderarchiv/galerie im Netz aufzumachen? Lounge 9
S Lohnt es sich? Lounge 8
F Lohnt sich der Besuch im Movie Park Germany? [Video] Freizeitpark 26
B Lach und Freu Haus lohnt es sich? Allgemeines 8
K Modellbau Riesenradgondeln zu Verkaufen ANSEHEN LOHNT!!!!!! Allgemeines 0
PauleDH Presse Freipaak Bremen: Schausteller wehren sich gegen Schließung wegen Coronavirus Presseberichte 0
netsrac67 Presse Tagesschau: Schausteller fühlt sich im Stich gelassen Presseberichte 5
C Modellbau Faller Octopussy Oberteil löst sich immer vom Unterteil Allgemeines 1
Michael Wieland Presse Schausteller wollen sich nicht beschweren Presseberichte 0
K Presse In Bremerhaven dreht sich das Riesenrad von Hanstein Presseberichte 0
A Break Dance Klinge 2020 -was hat sich verändert? Allgemeines 4
Frank K. Presse Mandel Meier wehrt sich Presseberichte 0
Scooter 9000 Zirkus Franco Knie jun. verabschiedet sich vom Circusleben Presseberichte 0
Michael. Presse Superhelden und Riesenrad: Diese Fahrgeschäfte drehen sich auf der Gevelsberger Kirmes 2020 Presseberichte 0
Coaster09 Fort Fun trennt sich von Sheriff Fuzzy Freizeitpark 16
Marc Paßlack Presse Oscar Bruch engagiert sich jetzt für´s Hospiz Presseberichte 0
KirmesjunkeeNBG Presse Karl Häsler -ein Schausteller kämpft sich zurück Presseberichte 1
V Presse Unfall: Gondel löst sich vom Deca Dance (NL) Presseberichte 1
quagmire Wo sind die Menschen? Kann sich fast keiner mehr die Teilnahme am öffentlichen Leben leisten!? Lounge 154
R wo befindet sich eigentlich die Losbude Rollendes Glückshaus. Mai 2019 0
Henner Schützenfeste im Sauerland - welche Plätze lohnen sich? Lounge 7
Marc Paßlack Was Sie schon immer über Deutz und den 5er-Looping sagen wollten, aber sich nie zu sagen trauten Allgemeines 32
K Suche um welches Grschäft handelt es sich? Allgemeine Kirmesbilder 7
R Modellbau Reinschauen könnte sich lohnen ! Allgemeines 0
T Modellbau Flipper dreht sich nicht Allgemeines 9
Marc Paßlack Piratenfluß - so was würde sich heute keiner mehr antun Allgemeines 1
Michael Hagel Unter der Erde dreht sich ein Riesenrad Allgemeines 0
Tim Rönz Kirmesfreunde Niederbieber gründen sich Allgemeines 0
BreakDanceF1 Mitgliederfotos -Wer traut sich? :-) Lounge 43
KirmesjunkeeNBG Weniger Besucher erwärmen sich für Glühwein Allgemeines 3
Michael. Benutzer können sich bei uns verifizieren lassen Infos über das Forum 0
Flowerswing Raupenbahn aus Dörpen dreht sich nicht mehr Allgemeines 0
mandragola Michaeliskirmes Gütersloh: Kirmes-Idee dreht sich im Kreis Allgemeines 4
Egbert Lezius Laut Eberhard wird er sich dieses Jahr vom Airwolf trennen Allgemeines 135
KirmesjunkeeNBG Riesenradbetreiber will sich einklagen: Haaner Kirmes Allgemeines 0
KirmesjunkeeNBG Frau entblösst sich für ein Bad in der Wasserbahn Allgemeines 16
Dss Gehbehinderte Frau erfüllt sich Kirmestraum auf Crange Allgemeines 6
Michael. Schausteller kann sich nicht auf Kiliani klagen - Es gibt keine "Stammplätze" Allgemeines 4
Michael Hagel Karussell im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad dreht sich doch erst 2015 Allgemeines 0
Dss Wie lebt es sich als... Schausteller Allgemeines 1
KirmesjunkeeNBG Anhänger löst sich und knallt in ein Haus.... Allgemeines 0
Raffael Scheib Modellbau Welcher Bausatz eignet sich besser? Allgemeines 17
Mack Rides Palmkirmes gestartet - Schausteller machen sich Sorgen wegen des eisigen Wetters Allgemeines 0
Mack Rides Drei Milliarden Mit Karussells Und Co: Deutsche Schausteller Treffen Sich In Osnabrück Allgemeines 0
Mack Rides Wenn Sich Das Leben Einfach Ergibt Allgemeines 0
Mack Rides Bremer Freimarkt | Neuer Marktmeister stelt sich vor Allgemeines 0
S Was glaubt ihr welches Fahrgeschäft hält sich "ewig" ? Allgemeines 33
Michael Hagel Wo befindet sich der Cyper Space zur Zeit ? Allgemeines 2
G Welche Attraktion verbirgt sich auf dem Annakirmes-Plakat ?? Allgemeines 8

Ähnliche Themen

Oben