Looping - Das Geschäft mit dem Nervenkitzel

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
Hallo liebe Kirmesgemeinde!

Kann sich jemand an die o.g. SWR-Dokumentation erinnern? Ich wurde durch einen Foren-Kollegen darauf aufmerksam. Ein Mitschnitt ist auch bestellbar.
Meine Frage ist nur, ob es sich lohnt für mich als Achterbahn, Bruch, Barth-Fan oder ob man sich die Investition sparen kann.

Danke für eure Hilfe!
 
J

jankru

Das lohnt sich auf alle Fälle, schon allein wegen der Errinerungen an alte Zeiten die dort wach werden. ;)
 
M

milka

U.a. die Wilde Maus von Kinzler, die WW3 von Löwenthal, der Olympia Looping, Anton Schwarzkopf und ein Oberer der Fa. Maurer Söhne wird auch kurz interviewt; Es wird kurz auf das Wettrennen zwischen Bruch u. Barth eingegangen...
 
J

jankru

Und dann sieht man beiläufig noch jede Menge nicht mehr exisierender Geschäfte.
 

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
Auch den Thriller???

ICh bin aber schon überzeugt...:dirol:
 
M

milka

Vom Thriller siehst Du nur mal kurz die Original-Postkarten-Idylle wie auf Deinem Avatar :dirol: Mehr leider nicht.
 
J

jankru

Und dann gibt es noch eine andere Reportage aus der Zeit, da komme ich aber grade nicht auf den Namen. die ist auch Wunderbar.
 
M

milka

Wenn Du wieder draufkommen solltest, Jan, dann bitte teile es uns mit! Du hast mich jetzt richtig heiss gemacht! ;) Im Ernst =)

Gruss
milka
 

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
Und dann gibt es noch eine andere Reportage aus der Zeit, da komme ich aber grade nicht auf den Namen. die ist auch Wunderbar.


Dann grübel bitte..!!!:00006323:


mir wurde auch von einer HANS MEISER Folge mit Oscar Bruch berichtet...Leider zeigt RTL sich da allerdings wenig kooperativ...Die Sendung wäre zu alt und ein Archiv würde es nicht geben, war die saloppe Antwort...
Ist für mich eigentlich inakzeptabel aber was soll ich machen...
Und ich bin mir sicher, dass es ein Archiv gibt...
 
J

jankru

Nee das war was ganz Junges, man konnte da noch die Geisterschlucht sehen, ich gucke nacher - wenn ich zuhause bin - mal nach wie die heißt.
 
M

milka

Off:
Hiess die 45 minütige Dokumentation vielleicht "Schausteller" und war auf dem Bayerischen Fernsehen?
Die ging etwa 45 Minuten und war damals, anlässlich der Weltpremiere des Olympia Looping und des Oktoberfestes 1989 rausgegangen...
Es kam u.a. die BHS und klaro der 5er mit Rudolf Barth vor...fand ich persönlich noch besser als "Looping - das Geschäft mit dem Nervenkitzel"...

Edit:
Die Geisterschlucht kam übrigens auch kurz darin vor, wo u.a. ein Grossvater sein Enkelkind auf den Schultern hatte und die Front mit den beiden sprechenden Affen ansah...
Leider hab ich Idiot die Sendung von damals wieder (ausversehen) gelöscht...könnte mir heute noch dafür ohrfeigen!! Aber kann mich eben noch an Einiges darin erinnern...
 

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
Off:
Hiess die 45 minütige Dokumentation vielleicht "Schausteller" und war auf dem Bayerischen Fernsehen?
Die ging etwa 45 Minuten und war damals, anlässlich der Weltpremiere des Olympia Looping und des Oktoberfestes 1989 rausgegangen...
Es kam u.a. die BHS und klaro der 5er mit Rudolf Barth vor...fand ich persönlich noch besser als "Looping - das Geschäft mit dem Nervenkitzel"...


Oh man milka und was soll ich jetzt tun??? der OL ist bei mir ja auch seeehr hoch im Kurs...Kannste dich denn an diese Sendung vom BR genau erinnern? Wurde wer interviewt? hast du die Sendung?
 
M

milka

Wie gesagt (hab gerade mein vorletztes Posting editiert), ich habe sie leider gelöscht aber es ist ganz alleine deine Entscheidung. 53 Euro für einen Archiv-Mitttschnitt ist sehr viel Geld...
Ich würde Dir als Achterbahnfan zu der 45minütigen Doku aus dem Jahre 1989 raten. Sie hiess, wenn ich recht entsinne schlicht und einfach "Schausteller" aber bin mir nicht 100pro mehr sicher! Ob der BR einen Mitschnitt Dir darüber noch geben kann, hoffe ich sehr für Dich, solltest Du Interesse haben...
Fragen kostet nichts, frag mal beim Mittschnittservice des Bayerischen Fernsehen einfach nach...aber das was Jan sagte, ist auch war: die Doku vom SWR "Looping - Das Geschäft mit dem Nervenkitzel" hat auch was aber wie gesagt, sind nur kurze Sachen und Interviews über Dein Hauptanliegen, den Achterbahnen von Bruch & Barth =)
 
M

milka

Edit: Die Doku vom BR wurde zur Zeit des Oktoberfestes 1989 ausgestrahlt, also ca. Mitte / Ende September 1989!
 
S

Supersonic

Dann grübel bitte..!!!:00006323:


mir wurde auch von einer HANS MEISER Folge mit Oscar Bruch berichtet...Leider zeigt RTL sich da allerdings wenig kooperativ...Die Sendung wäre zu alt und ein Archiv würde es nicht geben, war die saloppe Antwort...
Ist für mich eigentlich inakzeptabel aber was soll ich machen...
Und ich bin mir sicher, dass es ein Archiv gibt...


Mit der damaligen Hans Meiser Sendung kann ich dir nur abraten weil Du hier nur ein Kurzinterview mit Oscar bruch Senior erleben wirst.
Jetzt weil RTL es nicht für nötig empfunden hat, Dir ein Archiv darüber mitteilen zu können leg ich mal kurz das Wichtigste darin vor.

Hans Meiser: Ich komme jetzt zu einem ganz Großen, der ein Familienimperium führt...Oscar Bruch
Hans Meiser: Fahr ich denn in Ihren Bahnen sicher?
Oscar Bruch: Sie fahren umbedingt sicher
Hans Meiser: Wer garantiert mir das?
Oscar Bruch: der deutsche Statiker, der TÜV und letztendlich der Schausteller
Hans Meiser: was würde denn z.B. so ein 6er Looping kosten?
Oscar Bruch: wenn er nicht gerade nach Plan ist, so ca. 18 Millionen DM (DM, weil die HM Sendung Mitte der 1990er Jahre war)
Publikum: Raunen durch den ganzen Saal auch von Hans Meiser...
Oscar Bruch: Nein, das ist momentan zu teuer und müßen noch warten; und unsere Bahnen (Himalaya Bahn und Thriller) werden sehr gut frequentiert und wir müssen ja auch schauen was die Zukunft (Inverted Coaster Euro Star war gemeint, wie sich anschliessend herausstellte) bringt...

Im Übrigen frage ich mich dann allerdings was heutzutage so nen neuer portabler Loopcoaster in Schwarzkopf-Manier kosten würde? Ich tippe mal nicht unter 13 Millionen (oder gar noch mehr!) Euro, also keine 6-9 Millionen Euro mehr sondern eher 24-30 Millionen umgrechnete DM.

Oder warte mal ganz kurz...erst neulich habe ich bei Coastersandmore im Feedback einen wichtigen und äusserst interessanten Kommentar auf die Frage:

Hallo, ich versuche im Rahmen einer Wette herauszufinden, wieviel eine mobile Stahlachterbahn für Jahrmärkte in der Anschaffung kostet. Bekommt man eine für 6-9 Millionen €?


von einem Diplomingenieur gelesen:

...Mobile Gross-Achterbahnen wie der der Olympia Looping oder der frühere Eurostar würden heute in der von Dir angesprochenen Preisklasse liegen.



Der Stahlpreis dürfte wohl doch wieder gefallen (wie Ende 1980er und zu Mitte 90er Jahre) sein, zumindest laut des Teams von CAM was meine Hoffnung wieder steigen lässt...
 
M

milka

Lass es uns bitte wissen wenn du Erfolg beim Bayerischen Fernsehen gehabt hast, condor1982...wenigstens als kleines Dankeschön ;)
 

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
Lass es uns bitte wissen wenn du Erfolg beim Bayerischen Fernsehen gehabt hast, condor1982...wenigstens als kleines Dankeschön ;)


Na klar, das ist doch selbstredend ;-)
 

Condor1982

Kirmes Fan
Registriert
27. April 2009
Beiträge
147
Punkte Reaktionen
24
Alter
39
@ Supersonic:

Danke für die Zusammenfassung...ich hätte halt gerne den Pionier und Vater des Thrillers mal gesehen...ich kenne ihn nur vom hörensagen...:saad:
 
Oben