Manege: Es werde Licht

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
Stammuser
5 Jahre aktiv
Foto Award
Registriert seit
17. Juli 2009
Beiträge
2.368
Likes
13.703
#6
Schon toll, was man alles mit Licht zaubern kann. Finde bei Veranstaltungen (gerade bei Konzern) eine tolle Licht-, eventuelle Pyroshow besser als jede 3D-Leinwand:good2:.
 

Jankru

Verifizierter User
Stammuser
5 Jahre aktiv
Registriert seit
12. Oktober 2012
Beiträge
2.098
Likes
3.176
#10
Registriert seit
28. März 2015
Beiträge
3.496
Likes
31.499
#12
Registriert seit
7. November 2013
Beiträge
552
Likes
890
#13
Im Mittelpunkt einer jeden Show sollte immer der Artist mit seiner Leistung stehen. Dafür gehe ich in den Zirkus. Bei all den technischen Möglichkeiten befürchte ich das bald gar kein Mensch mehr auf in der Manege oder Bühne steht.
imgID35315166.jpg.gallery.jpg 16db9b88d9515580a78d5965b066ac2d_M.jpg images.jpeg
 
Registriert seit
9. Februar 2014
Beiträge
40
Likes
60
#14
Im Mittelpunkt einer jeden Show sollte immer der Artist mit seiner Leistung stehen. Dafür gehe ich in den Zirkus. Bei all den technischen Möglichkeiten befürchte ich das bald gar kein Mensch mehr auf in der Manege oder Bühne steht.

Das geht bei Roncalli ja schon mit den Hologrammen los. Ein paar Minuten Hologramme im Opening, was nichtmals gut gemacht ist (jedenfalls unserer Meinung nach). Uns hat das Hologramm-Opening gar nicht gefallen. Vor allem was sollen die Goldfische. Da sehe ich keinen Bezug.

In Punkto Lichttechnik finde ich es schon wichtig mit der Zeit zu gehen. Man kann eine Circusshow dadurch enorm aufwerten. Ist die Show jedoch zu extrem mit Technik vollgestopft, leidet die Atmosphäre. Und gerade die ist im Circus so wichtig.
 

Top