Meeß Huss Flipper technische & optische Überarbeitung bei SAD

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
10.979
Likes erhalten
31.058
Alter
50
Im Juni gehts heiß her..
es wird geFLIPPERt..
Ludwig Meeß aus Augsburg kommt mit seinem HUSS Klassiker - FLIPPER- zur technischen & optischen Überarbeitung zu uns nach Dinslaken Flipper-Meeß

(Text und Quelle: SAD Facebook)

 

F877

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
31. März 2005
Beiträge
563
Likes erhalten
615
Alter
43
Schon interessant dass ein Schausteller mitten in der Hochsaison sein Geschäft überarbeiten läßt. Aber ich gehe davon aus, dass die Auftragsbücher von SAD so voll sind, dass man den Termin nehmen muss den man noch bekommt.

Gespannt bin ich was am Flipper optisch überarbeitet werden soll. Denn der Flipper steht optisch top da. So zumindest mein Eindruck auf dem Stuttgarter Frühlingsfest.
 

WAF?

Stammuser
Registriert
13. Februar 2014
Beiträge
2.820
Likes erhalten
7.640
Schon interessant dass ein Schausteller mitten in der Hochsaison sein Geschäft überarbeiten läßt. Aber ich gehe davon aus, dass die Auftragsbücher von SAD so voll sind, dass man den Termin nehmen muss den man noch bekommt.

Gespannt bin ich was am Flipper optisch überarbeitet werden soll. Denn der Flipper steht optisch top da. So zumindest mein Eindruck auf dem Stuttgarter Frühlingsfest.

Optisch ist das richtig. Wenn der Lack aber erstmal ab ist findest du bei einem 30 Jahre alten Karussell immer was.
 
Registriert
18. März 2016
Beiträge
532
Likes erhalten
1.549
Ich freue mich jetzt schon auf das Ergebnis und hoffe, dass es von SAD wieder tolle Bilder von den Arbeiten auf Facebook gibt.

Das Projekt Circus Circus war schon interessant zu beobachten und das Ergebnis sieht einfach nur klasse aus. Das jetzt der nächste Schausteller in einen Huss Klassiker investiert freut mich riesig! :good2:
 
Registriert
25. Januar 2016
Beiträge
145
Likes erhalten
607
Wunderbar, er sieht jetzt schon klasse aus, es steigert ja auch den Wert von so einem Geschäft
 
G

Gelöschtes Mitglied 7751

Man muss sich mal überlegen was HUSS seinerzeit da fabriziert hat!
Neue Geschäfte,neue Abläufe,vom Fahrablauf eigentlich zeitlose Entwicklungen die nach fast 30 Jahren noch aktuell sind!
Aber auch so konstruiert das sie praktisch unkaputtbar sind!
Und weil die Geschäfte auf einmal gefragter sind wie seit vielen Jahren nicht,sollte man vielleicht sogar froh sein das die neue Norm zum Tragen kommt!
Das hat SAD auf den Plan gerufen und die Besitzer dieser Karussells merken jetzt das ein etwas grösserer Eingriff nach so vielen Jahren ihr Geschäft weiterhin in Deutschlan reisetauglich macht!
Schon Wahnsinn was HUSS da gebaut hat!

Man muss aber auch froh sein das SAD in dem Sektor eingesprungen ist und uns diese Klassiker für die nächsten Jahre fit macht!

Und danken muss man natürlich den Besitzern das sie das Geld investieren,sie werden aber wissen das es sich lohnt!
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.766
Likes erhalten
3.795
Alter
58
Ich fahre am Sonntag dem 3.6. nach Dinslaken zu einem Radrennen und anschließend werfe ich ein paar neugierige Blicke auf das Grundstück bei SAD.
Letztes Jahr im September war ich auch sonntags dort und die haben sogar gearbeitet! Es stand ein völlig vergammelter Mittelbau eines BD dort.der sah aus als käme er vom Schrottplatz. Bin neugierig,was dort z. Z in Arbeit ist!
 

Toasty

10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juli 2012
Beiträge
180
Likes erhalten
510
Alter
38
Es stand ein völlig vergammelter Mittelbau eines BD dort.der sah aus als käme er vom Schrottplatz. Bin neugierig,was dort z. Z in Arbeit ist!

Und genau mit diesem Mittelbau hat SAD noch so einiges vor, wie man hört.

Freue mich auf jeden Fall auf die Bilder!
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.766
Likes erhalten
3.795
Alter
58
Ich komme gerade aus Dinslaken zurück und in der Tat,es stand der Mittelbau des Meeß Flipper auf deren Hof! Er muss gerade angekommen sein,denn er war noch im Ur-Zustand. Der total vergammelte Breakdance Mittelbau wurde nun links zwischen Halle und Grundstücksende geparkt,er sah noch genauso schlimm aus wie letztes Jahr im September. Ich hatte zwischenzeitlich gelesen,die Fa. SAD habe den Breakdancer gekauft und dann muss der wohl jetzt warten,biss die Zeit dafür haben. Gearbeitet haben die heute nicht,letztes Jahr hatten sie sonntags in einer Halle gearbeitet! Da liegen auch ganz neu angefertigte Teile herum,so als ob sie daraus eine neue Radscheibe machen wollten,die außen rund und nicht mehr zwölfeckig ist.

Jedenfalls sah der BD-Mittelbau vorne,wo das Achsgestell sonst reinkommt,so schlimm aus,dass da keine rote Farbe mehr zu sehen ist,sondern nur noch Rost!Wenn jemand damit in diesem Zustand auf einen Festplatz auffahren würde,ich glaube,derjenige würde sofort verhaftet!
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.766
Likes erhalten
3.795
Alter
58
Das dachte ich mir schon,dass diese Riesen Teile nicht für ein Reisegeschäft sind,weil viel zu groß fürs ständige auf und abbauen. Der alte Breakdance muss wohl auch aus einem Freizeitpark stammen ,wo er jahrelang Wind und Wetter ausgesetzt war,sonst sähe der nicht so aus. Obwohl ich Anfang der 80er Jahre mal einen Schwarzkopf Ski Lift in ähnlichem Zustand in Betrieb gesehen hatte (schade,dass ich damals keine Videokamera hatte,die Geräusche,die das Karussell gemacht hatten,waren angsteinflössend!),glaube ich nicht daran,dass jemand in dem Zustand damit von Kirmes zu Kirmes gefahren ist. Ich würde mixh echt zu Tode schämen.
Jedenfalls können wir hier dann wunderschön den "Vorher-Nachher" Vergleich machen,wenn dieser Breakdance in Bestzustand die Hallen wieder verlässt!
 

kurt86

Stammuser
Registriert
22. März 2013
Beiträge
2.271
Likes erhalten
4.528
Alter
25
Einfach mal abwarten SAD wird da schon was draus zaubern wenn sie die zeit haben ^^
 

Henner

Stammuser
Verifizierter User
Foto Award
Registriert
21. August 2014
Beiträge
3.494
Likes erhalten
17.994
Alter
52
Ich würde mir wünschen, dass der Break Dance wieder reist.:)
 
Oben