Mission Space von KMG Teil 2

michael.

Administrator
Registriert
23 Mai 2003
Beiträge
12.872
Likes
50.727
Aus technischen Gründen, bitte hier mit dem Thema Mission Space von KMG weiter diskutieren
 
Die technischen Daten, die bei KMG auf der Internetseite zu lesen sind, sind schon sehr interressant.


Frohe Ostern
 
@bonzo: Hier meckert keiner. Es geht nur um ruhige Kritik ! Meeeehr nicht !
Bye the way...hat mal jemand Briefmarken für mich ??? Leute gibt es....tztztztz :00008286::dirol:

Im nächsten Jahr kommt die Mission Space zu uns nach Deutschland oder wie war das nochmal ?
 
Sieht auf jeden Fall interessant und v.a. intensiv aus. Gerade die freischebenden Gondeln werden es in sich haben...

Ich bin aber auch eher jemand, der auf viel bling bling steht... möglichst viele LEDs, schöne Farben und Effekte.... sowas eben. Wo man genau das bei Mission Space in DEM Design unterbekommen will, das fände ich mal spannend zu erfahren. Nun gut, wir werden abwarten ob es beim Baukran-Design bleibt, oder ob einem der Schausteller da ein Geistesblitz kommt :)

Spannend wird v.a. denke ich auch, auf welchen Plätzen der Mission Space stehen soll. Bei der Größe wäre es z.B. am Mainzer Rheinufer schon schwierig, denke ich. Der "Virus" von Lagerin stößt da ja schon an seine Grenzen, was die Bepflanzung mit Bäumen angeht.
 
Ich bin aber auch eher jemand, der auf viel bling bling steht... möglichst viele LEDs, schöne Farben und Effekte.... sowas eben. Wo man genau das bei Mission Space in DEM Design unterbekommen will, das fände ich mal spannend zu erfahren. Nun gut, wir werden abwarten ob es beim Baukran-Design bleibt, oder ob einem der Schausteller da ein Geistesblitz kommt :)


Also, wenn 14.000 RGB's nicht genug "bling bling" sind, dann weiß ich auch nicht.
Im Laufe der Saison sollen noch mehr Dekoelemente kommen...
 
[video=youtube;BpZIg8ar054]http://www.youtube.com/watch?v=BpZIg8ar054[/video]
...grad bei Youtube gefunden :)
 
Also, wenn 14.000 RGB's nicht genug "bling bling" sind, dann weiß ich auch nicht.


Die hatte ich auf den bisherigen Bildern nicht gesehen, sorry dann. Das Video von saltomortale zeigt es ja sehr schön... Trotzdem fehlt mir einfach Artwork - und das können sie ja schlecht auf das Gestänge sprühen, oder? ;)
 
Die hatte ich auf den bisherigen Bildern nicht gesehen, sorry dann. Das Video von saltomortale zeigt es ja sehr schön... Trotzdem fehlt mir einfach Artwork - und das können sie ja schlecht auf das Gestänge sprühen, oder? ;)


War auf den Bildern auch nicht leicht zu erkennen.;)
Und wie gesagt, es sind noch nicht alle fertig, also abwarten und Tee trinken.;)
Ich schaue mir Mission Space in Rotterdam mal live an.
 
Hab auch grad noch was auf Youtube gefunden, hier fährt es auch:

[video=youtube;B-Y1Uyk763I]http://www.youtube.com/watch?v=B-Y1Uyk763I[/video]
 
Einsteigen würde ich da nicht :), aber schaut schon sehr Imposant aus
 
Das Geschäft ist ja wirklich ein riesen "Brummer", wahnsinn. Ich bin gespannt auf das erste onride Video.

Gruß

Light-Operator
 
Sieht weniger nach nem Thrill-Ride als mehr nach einer Aussichtsfahrt aus.
 
Leere Gondeln:
Ist das eine Werbefahrt oder eine Testfahrt? Weil wirklich viel passiert da ja nicht wirklich . . .
War die Rede nicht von 3 X Absenken der Arme pro Minute? Obwohl-so wie die Gondeln hin und her schaukeln,wird das wohl nicht verwirklicht werden können!?:unsure:Ebenfalls ein Problem sehe ich beim Be-und Entladen:Eben durch dieses Geschaukel scheint das Alles sehr lange zu dauern,bei geringer Kapazität.Die Gondeln müssen ja genau über die beiden,relativ kleinen Podien angehalten werden!Und auch beim Fahrgastwechsel scheint die Gondel immer etwas zu schaukeln?! Was bei Zweier-Gondeln bei den Türmen nichts macht,halte ich bei 10 Personen schon für etwas komplizierter! Oder können die magnetisch arretiert werden?
Wenn es das Dingen länger geben sollte,sehe ich schon feste Metallträger,anstelle der Stahlseile!Wirkt (bis jetzt noch)alles zu wackelig und schaukelig . . .
(Sollte diese Fahrweise so beibehalten werden,sehe ich mich da auch schon drinnen,trotz Höhenangst!Ob das allgemeine Publikum das auch so sieht,muß man abwarten.Ein Star-Flyer allerdings,sieht viel dynamischer aus)
 
Ich würde eher sagen, daß das nach technischer erprobung aussieht.
 
Wie viel soll denn eine Fahrt kosten? ich finde das das Geschäft sich nicht lange halten wird und bald in irgend einen Freizeitpark aufgebaut wird. Sicher hätte ich auf einen Baukran mehr Spaß


Ich vermute mal um die 5 euronen !

Ich schließe einem meiner Vorposter an und sage das dieses Geschäft sich nicht lange halten wird da es Augenscheinlich zuviel Aufwand in sich birgt.

Klar, es ist imposant und wuchtig aber mehr auch nicht.
 
Vor allem der Schwenkradius dieser Anlage ist beachtlich. Höhere Geschäfte in weiterem Umkreis sollte man vermeiden. Die Flugbahn scheint bei vollem Tempo enorm zu sein.
 
GoldenEye schrieb:
Die Gondeln müssen ja genau über die beiden,relativ kleinen Podien angehalten werden!
ich denk das ist mit einem Positionsschalter gelöst, wenn man stop drückt hät das automatisch in 0 position an.
Klar-aber die Gondeln hängen ja an zig Metern Stahlseil!Das müsste theoretisch so lange schaukeln,bis die nächste Fahrt losgeht!B.z.w. meine Frage war,ob sich dieses Stahlseilschaukeln beim Fahrgastwechsel irgendwie abstellen lassen kann?
 
aber jetzt ma im ernst der ist doch nie und nimmer 80 meter hoch!?
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Zurück
Oben