Movie Park 02.04.2015 ( ohne Bilder )

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
466
Punkte Reaktionen
1.414
Hallo!

Gestern war ich mit meiner Tochter für 3,5 Std im Movie Park.
Unser 1 Besuch dieses Jahr.
Mit unserer Jahreskarte hat man ja keinen Stress.

Der Park war sehr leer.
Gefühlte 80% Holländer.

Wartezeiten:

Van Helsing 5Min.
Bandit schätze mal so 10-15Min
Ansonstn sofort dran, oder max 2-5Min.

Also optimal.
Die Wasserbahnen (außer Loony Toons ) haben wir ausgelassen.

Es war wieder sehr schön, im Park seine Runden zu drehen.

Leider war der Nebel bei van Helsing aus und auch die Schwarzlicht Beleuchtung imVorraum ging nicht immer zu 100%. Mal nur 1x kurz aufflackern, dann wieder dunkel

Bei der Stuntshow ging der brennende Mensch schief...
Ansonsten wieder sehr gut.
Gut...Fehler, die nur dem Kenner auffallen und nicht dem, der 1x im Jahr Besucher ist.

Ach so.
Zu Lost Temple.
3D Brillen gab es erst im Fahrzeug selber ausgehändigt.
Ob es so bleibt, oder nur, weil nicht ganz so viel los war, weiß ich nicht.
Hatte auch das Gefühl, der Film war etwas anders?!
Oder lag es daran, dass wir dismal ganz vorne gesessen haben und nicht wie sont mittendrin?!

Die Minions sind ein Publikumsmagnet...JEDER will ein Foto mit Denen!
WIR auch!

Wir fanden die Stunden wieder KLASSE!
Personal war sehr nett und motiviert.

Vielleicht laufen wir nächste Woche mal wieder auf.
Wenn der Wettergott mitspielt.

LG Stephan
 

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
17. Juli 2009
Beiträge
3.681
Punkte Reaktionen
27.125
Alter
29
Vielen Dank für den kleinen Bericht aus dem Movie Park. Wie sieht es denn diese Saison beim Bandit aus? Ruckelt die Bahn immer noch so mies oder haben die in der Winterpause weiter am Re-Tracking gearbeitet?

Denke werd den Park auch dieses Jahr ein oder zweimal besuchen.
 

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
466
Punkte Reaktionen
1.414
Das Ruckeln wird dort nie weg gehen.
Aber ich find die Bahn angenehmer.
Genau wie MP Express.
Aber vielelicht auch nur Einbildung.
Denn den Film im Lost Temple fand ich auch etwas anders ( wird aber wohl auch nicht so gewesen sein )
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.897
Punkte Reaktionen
26.659
Alter
46
Stephan Pawlak schrieb:
Das Ruckeln wird dort nie weg gehen.
Aber ich find die Bahn angenehmer.
Genau wie MP Express.
Da bin ich mal gespannt! Jetzt,gerade aktuell, gehts mir prima.Mal sehen,was mein Nacken und das Kreuz Morgen Abend sagen . . . :wink:
 

Daniel Rose

Stammuser
Registriert
28. Juli 2013
Beiträge
707
Punkte Reaktionen
857
Alter
39
Hoffe aber nicht auf neue Farben in der Raftingbahn und der Maus, die schreien schon nach Farbe! Und bei Van Helsing fehlte das Hollogram wo man hindurch fährt!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.897
Punkte Reaktionen
26.659
Alter
46
Daniel Rose schrieb:
Hoffe aber nicht auf neue Farben in der Raftingbahn und der Maus, die schreien schon nach Farbe!
Keine Bange! Ich habe heute so gut wie keine Ansprüche,geht nur um Kinderbelustigung. :wink:

Daniel Rose schrieb:
! Und bei Van Helsing fehlte das Hollogram wo man hindurch fährt!
Was man nicht kennt,kann man auch nicht vermissen . . . . :wink:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.897
Punkte Reaktionen
26.659
Alter
46
Stephan Pawlak schrieb:
Das Ruckeln wird dort nie weg gehen.
Aber ich find die Bahn angenehmer.
Genau wie MP Express.
Im Express war ich nicht,aber Bandit ist - irgendwie merkwürdig! Es rüttelt dich,es schüttelt dich -aber die so oft beklagten Schmerzen gab es heute nicht bei mir.Dafür aber ein anderes Manko:Sie macht mit einfach keinen Spaß mehr! Mit reduzierung der Probleme scheinen gleichzeitig andere aufgetaucht zu sein:Nach mehreren Betreibsstunden schleicht der Zug quasi über die Strecke! Und nicht schmerzhaft,aber unangenehm ist es auch,wenn der Zug mit Speed in eine Kurve fährt und mittendrin unter lautem Quitschen abrupt an Tempo verliert!Wobei:GEquitcht hat der Zug die ganze Strecke über,von der Bahnhofsausahrt an bis zur Schlussbremse!
Ich brauch das dingen eigentlich nicht mehr.Erst tats weh und nun heute besaß die Bahn geradezu unnormale Fahreigenschaften.Etwas vergleichbar mit einer Wasserbahn,die auf dem Lift Speed holt und miten in der Abfahrt durch eine Trimbrake gebremest wird,sehr eigenartig . . . .

Stephan Pawlak schrieb:
Denn den Film im Lost Temple fand ich auch etwas anders ( wird aber wohl auch nicht so gewesen sein )
Das liegt in der Tat am Sitzplatz.Letztes Mal erste Reihe -heute Letzte.Ein ganz anderer Film,weil man ganz andere Bereiche der (Rund)leinwand neben oder vor sich hat und auf jeder Seitte ja was anderes passiert.Wirklich unterhaltlsamer fand ich diese Attraktion daadurch aber auch nicht.Noch mla mitgenommen,da der Tempel zum Nahcmittag die kürzeste Wartezeit aller Attraktionen hatte (Durchgehen)!Und das will für eine Vorjahresneuheit schon was heissen . . . . :wink: B)
 
Oben