Movie Park Germany Aktuell

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Likes erhalten
449
Alter
24

BreakerEssen

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. Mai 2008
Beiträge
169
Likes erhalten
39
Alter
36
Die ersten Infos sind da:

Es wird keine neue Großattraktion geben leider :S
Mystery River wird nicht neu thematisiert genau so wie der MP Express
Bandit soll zum Saisonanfang wieder laufen genau wie das Santa Monica Wheel.
Es soll ein Entertaiment Jahr werden mit Neuen Shows usw also lassen wir uns mal überraschen :D
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.895
Likes erhalten
21.698
Alter
46
Samstag da gewesen im rappelvollen Moviepark.Dennoch ging es an der Hauptattraktionen dank fast ausschliesslichem Familienpublikum aus Deutschland und den Niederlanden verhältnissmäßig flott-Von 0 Minuten Wartezeit bis 45 Minuten.
Auch das Personal an den Attrktionen wardurchwegs gut drauf bis unauffällig.
Aber der Rest: Verkaufspersonal,Servicekräfte und Kassenpersonal war die reinst Katastrophe!
An der Kasse fings an:Der Herr vor uns fragte,ob es einen Quick-Pass oder ähnliches gebe.Die Dame an der Kasse:Was ist das denn? Der Herr hats erklärt,worauf die Dame verstand und alle Möglichkeiten und Vorteile aufzählte,was an die 10 Minuten dauerte!:chok_mini:Als der Herr dann solchen Pass verlangte,hiess es: Da müsse er sich nach dem Eingangsportal an den "Extra - Schalter" wenden,wo ihm alles erklärt würde!
Verkaufpersonal-Katastrophe.Es kann doch nicht angehen,daß bei 10 verschieden benutzten Kiosken,Restaurants und Imbisständen Alle(!) Mitarbeiter 10 Minuten beschäftigt sind,auf 10 Euro passend rauszugeben! Man hatte den Eindruck,die wurden angehalten,die Besucher von den Strassen zu bekommen!
Und noch ein Klops: Ein kleiner,niedrländischer Junge hat seine Eltern verloren,lief heulend durch die Gegend.Angesprochen verstand er kein Wort-da kann man ihn natürlich nicht einfach zur Info schleppen.Eine Dame fragt darauf hin einen Reinigungsmitarbeiter-der absolut keinen Plan hatte,was nun zu tun war!? Zum Glück kam eine niederländische Familie vorbei,die sich dann um ihn kümmerte.
Und wieso kommen aus sämtlichen gefühlten 10 000 Ice-Slush-Automaten eigentlich nur Sirup-Füllungen? An jeder Ecke standen halbvolle Becher ,die anscheinend Niemand runterbekam!
Ein Bekannter hegte die Vermutung,daß nur 400-Euro-Jobber beschäftigt waren-und ehrlich gesagt,denn Eindruck konnte man tatsächlich haben . . .Keine Ahnung,keine Peilung,die Ruhe weck und keine Lust!
Schade,dabei ist der Park mit seinen Attraktionen wirklich nicht so schlecht,wie oft behauptet wird . . .
 

Philipp Rabe

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. September 2009
Beiträge
105
Likes erhalten
189
Alter
35
Tja, is ja nix neues was ich da lese... Der movie Park war doch schon immer so! Die Attrakionen da sind doch auch nichts halbes und nichts ganzes.... Schade
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Likes erhalten
381
Alter
37
Traurig, wenn man sich daran erinnert, wie in der Anfangzeit des Parks (zu Warner-Zeiten) sämtliche Servicekräfte speziell in Richtung Kundenfreundlichkeit, Kompetenz und Wissen geschult - ja teilweise sogar gecastet - wurden.

Ich habe den Park seit dem Besitzerwechsel kein einziges Mal mehr besucht, und Postings wie hier bestätigen mir, dass es mit dem Park immer weiter bergab geht. Da hilft auch Van Helsing nicht weiter.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.895
Likes erhalten
21.698
Alter
46
Van Helsing war übrigens auch einer der wenigen,wenn nicht der einzigste Grund,warum ich mich mal wieder hinbegeben habe.Ohne Zwei-für Ein-Aktion hätten wir das aber auch gelassen.
Die Bahn war ,wie ich schon vermutet hatte: Klein,kurz,aber dafür ganz spaßig.Die Mega-Attraktion ist dem Park damit aber auch nicht gelungen!Ich lese überall von einer grandiosen Gestaltung!? Die war zwar nett,aber diese ollen Oldtimer auf dem -Schrottplatz waren nicht mal echt,sondern aus Pappmaschee nachmpfunden.Und mindest die Hälfte der Fahrt fand im absoluten Dunkeln statt-also nicht so aufwändig,wie ich mir dachte.So schien es auch die ganze Masse zu empfinden: Nach Parköffnung war da 45 Minuten warten angesagt-ab Mittag kam man schneller dran als an den beiden großen Achterbahnen und an der Maus!!! Und das bei der Kapazität . . .
Und von gruselig-b.z.w. ab 12 Jahren empfohlen kann gar keine Rede sein.Da wrde etwas spektakulärer umworben,als es ist!Erinnert etwas an eine Attraktion in einem Park zwischen Hamburg und Hannover . . .:dirol_mini:
 

Miller

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
17. Dezember 2003
Beiträge
102
Likes erhalten
6
Alter
44
Ingo Böckmann schrieb:
Van Helsing war übrigens auch einer der wenigen,wenn nicht der einzigste Grund,warum ich mich mal wieder hinbegeben habe.Ohne Zwei-für Ein-Aktion hätten wir das aber auch gelassen.
Die Bahn war ,wie ich schon vermutet hatte: Klein,kurz,aber dafür ganz spaßig.Die Mega-Attraktion ist dem Park damit aber auch nicht gelungen!Ich lese überall von einer grandiosen Gestaltung!? Die war zwar nett,aber diese ollen Oldtimer auf dem -Schrottplatz waren nicht mal echt,sondern aus Pappmaschee nachmpfunden.Und mindest die Hälfte der Fahrt fand im absoluten Dunkeln statt-also nicht so aufwändig,wie ich mir dachte.So schien es auch die ganze Masse zu empfinden: Nach Parköffnung war da 45 Minuten warten angesagt-ab Mittag kam man schneller dran als an den beiden großen Achterbahnen und an der Maus!!! Und das bei der Kapazität . . .
Und von gruselig-b.z.w. ab 12 Jahren empfohlen kann gar keine Rede sein.Da wrde etwas spektakulärer umworben,als es ist!Erinnert etwas an eine Attraktion in einem Park zwischen Hamburg und Hannover . . .:dirol_mini:

Genau das kann ich auch bestätigen. Viel Wirbel um nichts (bzw. nicht viel) bei van Helsing. War schön mal mitgefahren zu sein, aber von einem Gruseleffekt kann man nicht gerade reden.
Und bei den Kassen ähnliche Erfahrung gemacht. Stand an der 3. Kasse von rechts, da gings überhaupt nicht vorran. Dann an die Kasse ganz rechts gewechselt (diese Info-Kasse) und keine 5 Minuten gewartet und drin gewesen.
 
B

Björn Schiffmann

Ingo Böckmann schrieb:
Ein Bekannter hegte die Vermutung,daß nur 400-Euro-Jobber beschäftigt waren-und ehrlich gesagt,denn Eindruck konnte man tatsächlich haben . . .

Immer mal mit der Ruhe! Ich bin auch ein 400€ Jobber und arbeite mit Kunden und einer Kasse und bei mir klappts :-P

Muss aber auch zustimmen, so die besten Erfahrungen mit dem Personal dort habe ich auch nicht gemacht. Alle eher träge und unmotiviert...
 

BreakerFreak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
19. April 2009
Beiträge
478
Likes erhalten
1.101
Alter
36
:biggrin_mini2: Als ich letztes Jahr zum Horror Fest dort war stand ich am Kiddy Coaster. Der High Fall war mal wieder defekt und als ich sagte " Och wie schade", sprach mich der Mitarbeiter von der Bahn an und sagte: " Da haben Sie nichts verpasst. Wenn sie wüssten wie oft der defekt ist und wegen was immer würden Sie sich da eh nicht mehr reinsetzen.". Sowas erzähle ich auch einem zahlendem Kunden. Sehr schlau :dash_mini:.
 

hilaross

...ist neu dabei
Registriert
21. Mai 2012
Beiträge
24
Likes erhalten
19
Alter
33
Ne nicht schlau, einfach nur Ehrlich!

Und sowas sieht man seltend heutzutage!
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Likes erhalten
381
Alter
37
Ehrlich? Hast Du den Einblick in die Technik des Geschäfts?

Dennoch fehl am Platze. Mein Chef würde mich kreuzigen und feuern, wenn ich nem Kunden erzähle, dass unsere Dienstleistungen nichts taugen.

Gehört sich einfach nicht und bestätigt doch nur wieder diese Panikmacher, die behaupten, unsere Fahrgeschäfte seien nicht sicher.
 

hilaross

...ist neu dabei
Registriert
21. Mai 2012
Beiträge
24
Likes erhalten
19
Alter
33
Wie sicher dieses sind hat man ja wohl mehrmals am Commander dieses Jahres gesehen :bye_mini:
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Likes erhalten
381
Alter
37
Das ist doch absoluter Schwachsinn. :dash_mini:

Unglückfälle wie bei Uhse oder Hanstein sind zwar bedauerlich, gehören aber dennoch nicht zur Tagesordnung. Bitte erstmal vergleichen, wo mehr Unfälle passieren: Straßenverkehr, Haushalt, zu Wasser, in der Luft...

Das Gefährlichste beim Freizeitpark- oder Kirmesbesuch in Deutschland ist und bleibt die An- und Abreise!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.895
Likes erhalten
21.698
Alter
46
BreakerFreak schrieb:
:biggrin_mini2: Als ich letztes Jahr zum Horror Fest dort war stand ich am Kiddy Coaster. Der High Fall war mal wieder defekt und als ich sagte " Och wie schade", sprach mich der Mitarbeiter von der Bahn an und sagte: " Da haben Sie nichts verpasst. Wenn sie wüssten wie oft der defekt ist und wegen was immer würden Sie sich da eh nicht mehr reinsetzen.". Sowas erzähle ich auch einem zahlendem Kunden. Sehr schlau :dash_mini:.
1. Wieso stehe ich am Kiddie-Coaster und sage "Schade",wenn ich den Freefall-Tower meine?
2.Wieso spricht dich dann ein Mitarbeiter "spontan"an?(Die sind in der Regel froh,wenn sie in Ruhe gelassen werden,und nicht viel machen müssen,außer"Warteschlangen-Kette-auf-Warteschlangen-Kette-zu"!
3.Und das finde ich am erstaunlichsten:
Wieso kennt der sich als Kiddiecoasteroperator so gut mit dem Tower aus und erzählt x-beliebigen Besuchern irgendwelchen Märchen? Fakt ist,daß der Tower anfällig für technische Störungen ist und die Verfügbarkeit dieser Attraktion mehr oder weniger Glüvkssache ist-mit nicht reinsetzen,wenn man weiss warum,hat das gar nichts zu tun!
Weisst du was? Du hattest wie viele hier einen schlechten Tag im Park-deshalb muß man aber keinen Mist erzählen!:acute_mini:
 
Registriert
15. April 2007
Beiträge
0
Likes erhalten
284
Wenn ich ehrlich bin, hört sich das eher nach einem "gaaaanz wichtigem Park-Mitarbeiter" an. Ich hoffe mal liest die Ironie zwischen den " heraus. :biggrin_mini:
Warscheinlich muß ich diesen Sommer auch noch mit meinen Neffen, Schwester,.... dahin. Als Alternative überlegen wir Bobbejaanland. Bei beiden gibts 50%, weil die ganze Familie die "RuhirTOPcard" hat. Ich selbst war noch nie im belgischen Freizeitpark und das letzte Mal im Movie Park, als der noch "Warner Bros. Movie Park" hieß.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.895
Likes erhalten
21.698
Alter
46
Ich muß auch noch nach Belgien!Mit der regulären Movie-Park-Karte kann man für 12 Euro pro Nase rein . . ..!:bye_mini:
Eigentlich find ich diese Aktionen toll,aber eigentlich weiis ich auch,daß mit diesen Aktionnen "ALLE PARKS" mit in den Abgrund gerissen werden . . . .:sad_mini:
 
Registriert
15. April 2007
Beiträge
0
Likes erhalten
284
Bei der "RuhrTOPcard" bekommt zwar der Inhaber der Karte den Rabatt von 50%, der Park allerdings rechnet den Rabatt dann mit der "RuhrTourismus" ab. ;) Die Karte kosten ja auch jährlich Geld, nämlich 47,90 EUR für Erwachsene und 32,90 EUR für Kinder. Wenn man aber viel in Zoos, Schwimmbäder, Museen usw. geht, lohnt sich die Karte, weil man bei solchen Sachen einmalig pro Jahr Freien Eintritt hat. Bei der Kategorie 50% Ermäßigung sind folgende Freizeitparks dabei:

Bobbejaanland
FORT FUN Abenteuerland
Kernie´s Familienpark im Wunderland Kalkar
Movie Park Germany
 
Oben