Movie Park..Loch im Alien Encounter

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Ist das nicht dort der "ganz normale Attraktionenzustand"? :biggrin_mini2:

Soll da echt eine Attraktion durchgehen? Komplettabriss fänd ich in diesem bereich wirklich sinnvoller . . .Die Vulkane sehen um das Bermudadreieck herum echt schäbig aus . . .
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Es gibt ja nun eine neue Attraktion mit Dino-Thema! Mit diesem Loch im vulkan hat das aber eher nichts zu tun.Soll wohl in die Movie-Magic-Hallen kommen.
Vom Park gibt es auch eine kleine Storyline: Es wurde gegraben - dabei stiess man auf Knochen.Mit einem Forscher soll man nun auf eine Expedition gehen.
Was wird es? Einen Darkride hätte ich sehr gerne,kann man aber wahrscheinlich ausschliessen?
Der Park schreibt was von "Ausgrabungen",in der "Tiefe des Parks" "eine Grube gegraben" . . . Ferner wird von einer Weltneuheit berichtet. Ich denke da an so einen Huss-Explorer! Ist wie ein kleiner Aussichtsturm dessen gondel sich auch drehen kann.Rundherum werden Fimlmsequenzen gezeigt.Würde meiner Meinung nach alles passen.Und dem filmthema wäre man auch wieder nähergekommen,nachdem es mit der letzten "Kinoattraktion"nicht geklappt hat . . . :wink:
Hoffe allerdings,daß es letztendlich doch noch was anderes wird . . . .
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.388
Likes erhalten
10.920
Alter
39
Und am Ende haben sie beim Buddeln nur ein Steinzeitskellett gefunden, und die Archäologen blockieren den Betrieb...
 

benne89

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. April 2011
Beiträge
642
Likes erhalten
830
Alter
28
Schausteller beschweren sich über wilde Spekulationen im Internet und der Movie Park provoziert diese sogar :biggrin_mini2:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Patrick Häfner schrieb:
Wird schon Richtung Dark Ride gehen ;)
In wie weit passen denn dann Darkride und Weltneuheit zusammen? Weltneue Streckenführung? :biggrin_mini2: Bin gespannt . . .
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Patrick Häfner schrieb:
Also den Huss Explorer kann man ausschließen ;)

Wird schon Richtung Dark Ride gehen ;)
Der Park hat nun weitere Einzelheiten veröffentlicht:
Leider kein Dark Ride und auch kein Explorer,aber geht schon in die Richtung:
2 Busse für je 30 Besucher,umgeben von einer "360 Grad-Leinwand" mit 4-D-Technik!
Expedition in eine alte Tempelanlagemin der es "Dino-Besuch"geben wird . . .
Besser als Nichts - aber im Prinzip ein weiterer/s Simlator/Kino . . . :(
Investitionssumme:5 Millionen - dafür würde man auch keinen bahnbrechenden Darkride bekommen . . .
Mir persöhnlich wäre alles Andere lieber gewesen . . .
 

Talgat Diaminov

Suchti
Stammuser
Registriert
10. März 2012
Beiträge
695
Likes erhalten
1.221
Alter
34
So ein schwachsinn, da haben die den batmann simulator da haben die ein 3D kino udn nun noch so ein sinnloser simulator.
nach den freifall turm haben die nix mehr für das adrenalin Publikum gemacht,
was reizt da zur zeit? der Top spin ist ok lie Hänge looping bahn der Turm und wer auf schmerzen steht die holz achterbahn.
standshow kann man sich auch ansehn.
sprich einmal nach links hin gehn und shcon ist man fertig nach 2 stunden kann man wieder gehn.

Ich finde man sollte echt da was für tuhn und da neuheit rasubringen

schauen wir uns mal andere parks an. die haben schon speed bahnen von 0auf 100 in 2, nochwas sekunden heide park hat schon danach noch mit 2 weiteren bahnen nachgelegt Krake und die neue und der MP bleibt immer noch bei seinen bahnen und setzen auf simulatoren.
Purer schwachsinn aus meiner sicht
 

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
465
Likes erhalten
1.397
Hi. Für uns ist der Park PERFEKT!

Meine Tochter ist 7 ( wird im Juni 8 )
Sie mag keine Kinderfahrgeschäfte mehr und komm bei fast allen Fahrgeschäften in den Genuss, sie zu fahren.
Weil mit 1,25 kann Sie das alles nutzen. Bei anderen Parks nicht.
Alleine wegen der Größenbestimmung.

Es gehen nur der

MP Express
The High Fall und
Side Kick nicht.

Kenne im 200km Umkreis vom Ruhrgebiet, keinen Park, bei dem Sie mehr Fahrgechäfte benutzen kann, als im Movie Park.
( Reine Kinderfahgeschäfte ausgenommen )

Zum Beispiel die Attraktion Tuirtles License to Drive
Find es total langweilig, aber die kids stehen drauf.

Warum soll es nicht bei der neuen Attraktion auch so sein?!
Klar...nichts für Thrill-Suchende.....

Aber der Park wirs sich ja was bei gedacht haben.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
flo70 schrieb:
.Wie Ghosttrain schon schreibt bekommt man für 5 Mio.keinen Darkride,wenn die Geschäftsführung aber nicht mehr zur Verfügung stellt musst du dir was aussuchen das in den Rahmen passt.
Wenn man diese Attraktion in Zusaammenhang mit dem schon dort bestehenden Angebot sieht,ist das,im Vergleich mit allen unseren anderen Großparks schon ärmlich oder zumindes enttäuschend.Egal,wie die Attraktion wird.Vielleicht wird es ja fürs Budget ein richtiger,Laune machender Kracher?
Man kann es drehen und wenden wie man will - Dijenigen,die sich die letzten vielen Jahre beschwert habn,daß es keine Movie-bezogenen Attraktionen mehr gibt,dürfen sih dieses Jahr nicht beschweren!Auch wenn das "Movie-Bezogen"eigentlich anders gemeint gewesen sein sollte . . . . :biggrin_mini2:
Und natürlih bkommt man fü 5 Mio einen Darkride! Abereine Geisterbahn,die fürs Fort fun ein großer Schritt nach Vorne bedeuted,würde imn Bottrop sicherlich keinen zu Mehrfachbesuchen hinreissen.Man ist von früher her (unter anderem Besitzer)halt andere Sachen gewohnt gewesen,woran sich der Park immer noch messen muss! Denn Besitzerwechsel und steigende Kosten interressieren den Parkbesucher gemein nicht . . .
Darkride,Indoor,Wetterunabhängig ist man ja ganz gut aufgestellt in botterop - ähnlich wie nebenan in Brühl.Aber es gibt halt seit vielen,vielen Jahren keinen wirklichen Kracher mehr dort,geschweige denn eine gewisse Aufarbeitung der besehenden Attraktionen.Für viele andere Parks wäre das vielleiht schon tödlich gewesen - aber der Movie-Park ist irgendwie unser Überlebenskünstler,vielleicht auch wegen der guten Lage und des dortigen,überherschenden Publikums?
Kurzum:Ich liebe Dinos! Ich liebe sogar das schon sehr in die Jahr gekommene Universum der Energie in Rust.Aber gerade bei einem solchen Thema,welches kaum besser als durch lebensgroße Animatronics in Szene zu setzen ist,ist ein weiteres "Kino" sehr dürftig . . . Ich bin niht die allgemeinheit und vielleicht sehe ich das auch etwas anders,aber gut gemacht reisst mich ein Dark-ride immer mehr vom Hocker als die beste "Illusion",wo man vielleicht eine unbequeme Brille tragen muss und im Grunde 1ß Minuten lng nur in eine Richtungschaut . . . :wink:
(Tschuldigung für die Rechtsschreibfehelr! Bin noch nicht aus dem Karneval raus! Uns so langsam muss ich mich wirklich an Melone gewöhnen . . . :blush: )
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Stephan Pawlak schrieb:
Hi. Für uns ist der Park PERFEKT!

Meine Tochter ist 7 ( wird im Juni 8 )
Sie mag keine Kinderfahrgeschäfte mehr und komm bei fast allen Fahrgeschäften in den Genuss, sie zu fahren.
Weil mit 1,25 kann Sie das alles nutzen. Bei anderen Parks nicht.
Alleine wegen der Größenbestimmung.
Meine große Tochter wird demnächst 7 und hasst alles,was Indoor,also von Außen nicht einsehbar ist und jegliche Form von Coastern! Ihrer kleinen Schwester zuliebe hat sie versprochen,in Recklinghausen noch mla "Willi Wurm"zu überstehen! :biggrin_mini2:
Und? Darum geht es doch überhaupt nicht! Jeder hat seine Parks,die für ihn das beste Angebot/Preis-Leistungverhältniss haben.
Es geht darum,daß der Moviepark - als eine der unserer höher-preisigen Parks - wieder mal eine Attraktion raushaut,die nicht mehr das ist,was es früher mal war! Wie gesagt:keiner weiss ,wie die Attraktion letztendlich wird,aber frag deine Tochter doch mal,ob sie lieber mit ner Brille Dinos zusehen will,oder eher lieber nene neuen "Thrill"coaster,wo si auch schon mit rein darf?!
Der Movie-Park ist nun nicht der Katastrophenpark schlechthin.Es wird aber immer deutlicher,daß sich unsere Parks,egal welcher Größe,in zwei Parteien aufspalten:
Die einen verändern sich von Jhr zu Jahr zum Positiveren (Beispiel Ex-Holidaypark) - die anderen treten seit langem zu deutlich auf die Sparbremse,wo eindeutig der Movie-Park dazu zählt.Und das,ohne das er grottich übel wäre.War letztes Jahr wegen van Helsing nach langer Zeit wieder dort.Hat mir Spaß gemacht,wird aber viel zu überbewertet! Nettes Gesamterlebniss! Aber jeder Coaster-oder "Ghoster :biggrin_mini2: "-Fan wird wegen dieser Bahn nicht regelmäßig stundenlange anfahrten in Kauf nehmen.Und wenn mir als Erwahsenen diese durchschnittliche Bahn noch mit am Positivsten in erinnerung geblieben ist,dann ist das für mich persöhnlich halt kein highlight-Park . . .
Sollten die Kurzen da unbedingt hin wollen,fahre ich natürlich hin und habe auch meinen Spaß - aber "sollte"ich mal alleien entscheiden "dürfen" gehts da sicherlich nicht hin . . .Und nicht jeder Besucher ist Familienvater und freut sich,daß man sich 2 Stunden rhig auf eine Bank setzen kann,währed die Keinen eine runde nach der anderen im Kinderland drehen.Weder diese Mars-Bahn,noch die Maus,noch den Kinderkram,noch Ice-age brauche ich in Endlosschleife.Woanders gibts da doch deutlich bessere Attraktionen mit Wiederholungsfaktor . . . :wink:
 

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
465
Likes erhalten
1.397
Hi!

Schöne Diskussion!

Die Geschmäcker sind natürlich verschieden.
Klar...eine neue Achterbahn ware natürlich besser gewesen.
Aber wir lassen uns mal überraschen.

Was mir generell auffältt, dass ein Großteil der Besucher aus den Niederlanden kommt.
Für die ist es natürlich mal eine Abwechslung, als deren Parks.
Wie für uns De Efteling, oder Bobbejaanland in Belgien.

Aber der normale Besucher geht max 1-2x im Jahr in einen Freizeitpark.
Und da überlegt man sich, wie weit man fährt und wohin.

Und wenn man aus dem Ruhrgebiet kommt und in Deutschland bleiben will, dann hat man im Umkreis
von max 1,5 Std Fahrzeit nur den movie Park und Phantasialand. ( Ok Fort Fun.....)

Nun zum Park.
Mir ware eine schnelle Attraktion auch lieber.
Aber ich muss gestehen, dass ich von Anfang an immer ein movie Park Fan war.
Da meien Kleine auch Kirmes verrückt ist und halt fast überall drauf kann
ist der MP für uns die betse Lösung.
Auch in Bezug auf JAhreskarte und die freien Eintritte für Bobbejaanland und De Efteling.

Den schlechtesten Schritt den der Movie Park gemacht hat, war der Santa Monica Pier.
Die Idee nicht schlecht, aber die Umsetzung und Atmosphäre mangelhaft.
Meine Meinung
Warum muss ich auf Hallen schauen, die hinter dem See stehen ( Baume pflanzen.anderes Theming dort hinter aufbauen...ect...)
Attraktionen sind ok.

Nun ja...Geschmäcker sind verschieden.

Danns chauen wir mal, was der Tempel so bringt.....;-)
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
Stephan Pawlak schrieb:
Danns chauen wir mal, was der Tempel so bringt.....;-)
Inhaltlich kann das noch keiner sagen - aber thematisch und äußerlich eine Katastrophe!
Der Story nach entdeckt man ja bei Ausgrabungen eine "vergessene Welt"oder sowas.O.k. - aber aufgrund der Parkaufteilung finden diese Ausgrabungen halt inmitten einer "industrie-oder stahlhalle statt.Wahlwieise unmittelbat hinter einer Comic-Main-Street der 50ziger Jahre.Es pass halt infach nich!
Ansonsten hast du in vorherigem Beitrag meine 100 prozentige Zustimmung! :good_mini:
Klar,werden wir nie auf einen Nenner kommen,aber auch ich finde die Meinungen und Stimmungen zu bestimmten Parks verschiedenster Persöhnlichkeiten sehr interressant! :wink:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.881
Likes erhalten
21.592
Alter
46
15 Minuten!!! Schön,daß der 4-D-Teil scheinbar nicht die komplette Attraktion ausmacht.Hoffentlich wird da nicht einfach eine aufgepimpte Wartebereich mit dazugezählt!?
Toll fände ich ja,wenn die komplette Bustour so lange ginge,vorbei an Effekten und Szenerien,bis man zum Finalein diesen Filmtunnel fährt! Aber das wäre wohl etwas zu viel verlangt? :rolleyes:
 
Oben