Music Express Fäthz

O

Oliver Koscherkewitz

Hi und Hallo,

kann mich mal einer genau aufklären was das mit dem Hersteller Fähtz auf sich hat.

Ich meine cosmont und mack ist klar aber wie ist es mit Fähtz warum sehen die Chaisen fast genauso aus, warum haben die ein Verdeck und die anderen nicht mehr ? Fragen über Fragen bitte alle Info hier rein, ich denke es würden auch andere User wissen wollen.

:wink: Danke im vorraus
 
B

Berg-und-Talbahn

Also es sind noch folgende Fäthz-ME’s in Deutschland auf der Reise:

- Disko-Circus (Bergmann)
- Raupen-Bahn (Berndt)
- Musik Laden (Hedt)
- Melodie-Star (Müller B.)
- Diskothek (Bomberka)
- Musik-Express (Staudenrausch)
- Hot Train (Dorenkamp)

Fähtz baute 9 Musik Expresse mit Raupenbalg, allerdings wurden die meisten wieder abgegeben.
Soviel ich weiß wurden folgende Exemplare mit Raupenbalg ausgeliefert: Hot Train (heute Dorenkamp), La Chenille (Hoffmann) und Raupenbahn (Berndt). Die Raupenbahn von Berndt, so wie La Chenille (Hoffmann aus Frankreich) haben den Balg immer noch.
Der Musik Express von Staudenrausch, Singapur Express (Meinecke), sowie der Hot Train, der heute unter Dorenkamp reist waren die ersten Fähtz-Musik Expresse. Diese Chaisen unterscheiden sich deutlich von den anderen späteren Exemplaren. Der Hot Train wurde 1977 an Reminder ausgeliefert und zwar mit Raupenbalg. Später wurde diese Anlage an Schramm verkauft, dann Roos. Nachdem diese Bahn dort eingelagert wurde, wurde sie an Dorenkamp verkauft. Heute hat diese Bahn keinen Raupenbalg mehr. Seit wann dieser nicht mehr verwendet wurde, weiß ich nicht. Der Disko-Circus von Bergmann befand sich mal im Prater.
Die Fam. Meinecke waren mal im Besitz des „Singapur Express“, später wurde dieser an Scheele verkauft, dann an Noack. Noack baute die Bahn um und nannte sie in „Diskothek“ um. Außerdem wurde der Chaisenzug ausgetauscht. Seit 2003 ist Bomberka im Besitz der Diskothek.
 
S

Sputnik

@ Berg u. Talbahn

Im Saarland war mal der "Disco-Express" von Heiner Sonnier beheimatet.Er reiste viele Jahre damit.Am Anfang mit Balg,danach ohne,weil diese Tücher doch recht empfindlich gegen Schäden waren.

Zugunsten der Neuanschaffung "Discovery" wurde das Geschäft dann in die neuen Bundesländer veräußert.Glaube,Mentel ist der neue Besitzer.Mehr kann vielleicht der User Jacko als ehemaliger Mitarbeiter sagen.

Gruß Sputnik :bye:
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by Sputnik2@12.10.2004, 17:31
@ Berg u. Talbahn

Im Saarland war mal der "Disco-Express" von Heiner Sonnier beheimatet.Er reiste viele Jahre damit.Am Anfang mit Balg,danach ohne,weil diese Tücher doch recht empfindlich gegen Schäden waren.



Stimmt, ich hatte noch einen Fähtz-ME vergessen (es fehlte ja noch ein 9ter), ist mir heute nachmittag eingefallen: Und zwar der Disco Express, der mal im Osten Deutschlands (Raum Leipzig) unter Mentel reiste. Der wurde im Winter 2002/2003 in die Schweiz verkauft.
Das wusste ich noch garnicht, dass der mal unter Heiner Sonnier lief :red: Danke für die Info!

@ mediapac
Kannst du dich noch an Meinecke's Singapur Express erinnern als du noch ein Kind warst? Oder hatte Meinecke zu der Zeit schon den MACK-ME?
 

Michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
10.781
Likes
28.625
Alter
50
Originally posted by Berg-und-Talbahn@12.10.2004, 19:09
@ mediapac
Kannst du dich noch an Meinecke's Singapur Express erinnern als du noch ein Kind warst? Oder hatte Meinecke zu der Zeit schon den MACK-ME?

Aber sicher kann ich das :D

ich kann mich noch an die alte Raupenbahn (nicht Singapur Express)
erinnern, zumal mein Vater als Rekommandeur mitgereist ist, erst bei H.Ludewigt (Raupe) dann W.Meinecke.(Raupe dann ME)

Der Meinecke ME ist schon ein klasse ME, er ist heute noch Tip Top.

Ich habe Stunden um Stunden am ihm verbracht, bekommen haben die den Mack glaube ich 80/81 weiß es aber nicht mehr genau.

Aber Singapur Express um die Frage zu beantworten, nein weiß ich leider nichts mehr drüber.
 
B

Berg-und-Talbahn

Originally posted by Berg-und-Talbahn@11.10.2004, 18:27
- Musik Laden (Hedt)


Der Musik Laden wurde unter anderem auch von Ahrend betrieben. Das war etwa Anfang der 90er. Ich glaube das war der Besitzer vor Hedt gewesen.
 

HotDreams

...ist neu dabei
Registriert
13. Januar 2005
Beiträge
2
Likes
0
Alter
42
ZITAT(Berg-und-Talbahn @ Oct 11 2004, 07:34 PM)
Die Fam. Meinecke waren mal im Besitz des „Singapur Express“, später wurde dieser an Scheele verkauft, dann an Noack. Noack baute die Bahn um und nannte sie in „Diskothek“ um. Außerdem wurde der Chaisenzug ausgetauscht. Seit 2003 ist Bomberka im Besitz der Diskothek.[/b]


Sorry aber leider ist es nicht richtig.Noack hat ME damals Raupenbahn um 1990 von Medenwald und nicht von Scheele gekauft.2000 ist der ME mit dem Namen ,,Diskothek" an die Firma Robert Bomberka aus Uelzen gegangen inzwischen ist der Name auf Hot-Dreamsgeändert worden.
 
B

bonzo

Die Chaisen der ersten Anlagen waren nicht demontierbar, mußten also ganz verladen werden. Weiterer Unterschied zu Mack/Cosmont ist der, das es sich bei den Fähtz Anlagen um die einzig wahren Zweisäuler handelt, da sich nicht wie die Anderen zusätzlich an den Ecken gestützt sind.
 
S

Sputnik2

Die Chaisen der ersten Anlagen waren nicht demontierbar, mußten also ganz verladen werden.


Bei Sonnier's "Disco Express" ( jetzt Welte ) wurden die Chaisen schon zerlegt.Ob es die erste damit ausgestattete Anlage war,weiß ich nicht.Am Anfang gab es auch 2 kleine Packwagen plus der MiBa.Später wurde dann auf nur noch 2 Transporte umgestellt.
 
Oben