Musik auf Fahrgeschäften

Daniel Rose

Stammuser
Registriert
28. Juli 2013
Beiträge
827
Likes:
1.630
Alter
41
Benedikt Garbers schrieb:
Hört jetzt mal mit eurem Gangsterrap-Beschuldigungen auf, ich habe glaube ich noch nirgendwo so richtigen Gangsterrap auf einer Kirmes gehört wäre auch komisch wenn das so verbreitet wäre.
Ich glaube manchmal bezeichnet ihr überhaupt Sachen als GANGSTERrap nur weil jemand rappt bzw. schneller spricht, oder irgend so ein Cro Rotz.

Sage nur Electro Ghetto und Blaues Licht!
Oder 50 Pfennig mit seinem Süßigkeiten Geschäft!;-)
Ich habe auch nix von Cro gesagt mit seiner Chartmusik!
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Likes:
161
Alter
34
Becks schrieb:
Wer welche Musik auf welchem Fahrgeschäft angemessen findet, ist doch wohl mal absolute Geschmackssache... :wink:

Mir persönlich würden sich die Ohren verknoten, wenn auf einmal eine Hands Up - Orgie an den Geschäften losgehen würde... Sorry, aber ich finde das passt wirklich nur bestenfalls zu einer handvoll Anlagen ala Inversions etc...

Spangi Magic ich weiß nicht wie oft du dich auf Kirmes-Plätzen bewegst, aber ich kann MITNICHTEN feststellen, dass nur noch House läuft. Viel mehr erlebe ich die volle Bandbreite von den 80ern bis in die aktuellen Chart-Platzierungen...
Gut gemixte House-Sachen passen meiner Meinung nach sogar sehr gut zu den Geschäften, je nach dem was es ist, bin ich auch immer froh Titel aus den 80ern zu hören, sofern sie denn jetzt halbwegs zum Geschäft passen.
Manchmal (meiner Beobachtung nach dann, wenn nix auf dem Platz los ist), laufen allerdings tatsächlich die unmöglichsten Sachen... :dash_mini:
Hands Up, Trance, Dub, da ist schon mehr! Deiner Aussage kann ich nur eins entnehmen. House-Lover und Guettaliehaer und efürwortest ganztags-house. Dann auch am esten die vier immer gleichen Lieder in einer Endlosschleife und 10.000 mal das dumpfe träge gerumse von Bingo Players GetUp, das braucht das Volk.

Also 80% aller Geschäfte spielen House ununterrbrochen da ändert sich nix, das viel im R.I.O Style und diese Musik ist wirklich die grausamste, denn längst durchgekaut. Auch wenn du da deine 20% Ausnahmen drin hast, die du mittags um 13:00 Uhr bei komplett leerem Platzwiedergefunden hast.
 

Marvin Hippler

Stammuser
Registriert
27. Mai 2004
Beiträge
2.215
Likes:
8.057
Alter
34
Ort
Lehrte
Du immer mit guetta und bingo players get up. Das lied ist schon lange nicht mehr aktuell auf festplätzen in dauerschleife. Ich glaube du hast generell einfach was gegen den Musikstil, wie ich gegen hands up und trance :D Am Freitag geh ich aufs oktoberfest und schreibe live mit, was am jeweiligen geschäft für ein Track bzw musikstil läuft wenn ich dran vorbei gehe!
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Likes:
161
Alter
34
Marvin Hippler schrieb:
Du immer mit guetta und bingo players get up. Das lied ist schon lange nicht mehr aktuell auf festplätzen in dauerschleife. Ich glaube du hast generell einfach was gegen den Musikstil, wie ich gegen hands up und trance :D Am Freitag geh ich aufs oktoberfest und schreibe live mit, was am jeweiligen geschäft für ein Track bzw musikstil läuft wenn ich dran vorbei gehe!
ich höre auch house, aber auch nur gutes, es gibt da gute Sachen, ich höre 3 4 richtungen der elektrorichtungen schnell langsam. Trotz allem ist es meiner Meinung nach zu viel, wenn es auf dem Genre 8 Stunden lang hängen bleibt am Tag, und r.i.o ist zum kotzen.

Also hasse es nicht, ich denke auch nicht dass du trance hands up grundsätzlich hasst. Es liegt wohl vorallem an den Liedern wo man kennt. Hands Up ala Cascada 2005 ist natürlich grausam, die Bassabstimmung im Lied nicht gut, die MElo sehr flach übertragen und ohne Energie oder harmonie. Das sind halt die kommerziellen Sachen, die sind wahrlich schlecht, stimmt.
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
6.171
Likes:
20.436
Alter
47
Ort
Südliches Norddeutschland
Geht das hier nicht mehr um Musik an Fahrgeschäften im eigentlichen Sinne ? Es geht doch nicht darum welche Musikrichtungen gespielt werden nur wann man welche Musikrichtung zu welchem Geschäft passt und das auch noch Uhrzeitabhängig.

Z.B. auf einem schnellen und agilem Karussell ist irgendwie RnB und Soul fehl am Platz da es nicht zum Geschäftstyp passt. Gut wenn Feiuerabend ist oder absolout tote Hose auf dem Platz herrscht kann man ruhig Depressions fördernde Musik anmachen. :P

Der heutige Reko sollte in meinen Augen und Ohren ein guter Entertainer sein und auch Ahnung von Musik und dessen Wirkung haben. Wenn ich auf dem Platz gehe dann beschleicht mich das Gefühl das so ein mancher Beschicker einen großen Haufen darauf geben wie die Besucher und potenzielle Fahrgäste auf ihr gespieltes reagieren.Ich zum Beispiel meide Geschäfte wo Funk,Soul,RnB,Hip Hop,Rap,G-Rap o.ä.dauerhaft gespielt wird. Da stellen sich mir sofort die Nackenhaare hoch und es fängt in mir an zu brodeln. :wink:
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Likes:
161
Alter
34
KirmesjunkeeNBG schrieb:
Geht das hier nicht mehr um Musik an Fahrgeschäften im eigentlichen Sinne ? Es geht doch nicht darum welche Musikrichtungen gespielt werden nur wann man welche Musikrichtung zu welchem Geschäft passt und das auch noch Uhrzeitabhängig.

Z.B. auf einem schnellen und agilem Karussell ist irgendwie RnB und Soul fehl am Platz da es nicht zum Geschäftstyp passt. Gut wenn Feiuerabend ist oder absolout tote Hose auf dem Platz herrscht kann man ruhig Depressions fördernde Musik anmachen. :P

Der heutige Reko sollte in meinen Augen und Ohren ein guter Entertainer sein und auch Ahnung von Musik und dessen Wirkung haben. Wenn ich auf dem Platz gehe dann beschleicht mich das Gefühl das so ein mancher Beschicker einen großen Haufen darauf geben wie die Besucher und potenzielle Fahrgäste auf ihr gespieltes reagieren.Ich zum Beispiel meide Geschäfte wo Funk,Soul,RnB,Hip Hop,Rap,G-Rap o.ä.dauerhaft gespielt wird. Da stellen sich mir sofort die Nackenhaare hoch und es fängt in mir an zu brodeln. :wink:
schon ein guter ansatz. Was denkst du was vieles auf House gemachtes heute inhaltlich läuft. Aber darum geht es nun mal auch, bei Musik an Fahrgeschäften, wie was und warum.
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
18.253
Likes:
42.152
Alter
48
KirmesjunkeeNBG schrieb:
Geht das hier nicht mehr um Musik an Fahrgeschäften im eigentlichen Sinne ? Es geht doch nicht darum welche Musikrichtungen gespielt werden nur wann man welche Musikrichtung zu welchem Geschäft passt und das auch noch Uhrzeitabhängig.
Richtig - es gibt keine falsche Musik,es gibt nur ein falsches geschäft zur falschen Zeit "an der Musik"! :wink:
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Likes:
161
Alter
34
ghosttrain schrieb:
Richtig - es gibt keine falsche Musik,es gibt nur ein falsches geschäft zur falschen Zeit "an der Musik"! :wink:
ungefähr sowas. ja, und es ist halt dann ne Reko Sache, Herr Rummel oder ähnliche Leute sind Top Rekos aber was an Musik kommt, ist genau vorhersehbar. Es gibt so wenige die da musikalisch dynamisch abwechslungsreich rausstechen und nicht auch nur eine Richtung den ganzen Tag ununterbrochen ohne Pause konstant durchspielen und dabei viel Ballermannkreissäge als Sound anwenden.
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Likes:
161
Alter
34
Darkside2001 schrieb:
Hallo

Passt zwar nicht ganz, aber ich suche ein Lied vom Transformer, das beim Starten läuft, einmal Star Wars und das andere ???
http://www.youtube.com/watch?v=TS4GgD8efFk
ab ca. 1min.

Grüsse
dafür gibt es einen Thread unter "Lounge" ganz unten wenn du auf der Hauptseite bist, wo Smalltalk usw. ist. Da ist ein Thread "Wer kennt das Lied Teil ...."
 

Benutzername

Stammuser
Registriert
6. August 2014
Beiträge
72
Likes:
263
Alter
37
Ort
Ennepetal Voerde - Nähe Hagen/Wuppertal
Normal bin ich ja eher gegen so heutige hirnlose Mallorca Ballermanhits Sachen, aber da war dann bis jetzt am BreakDance(er) und ähnlichem immer geile Stimmung. Viele haben mit gegröhlt und geklatscht.

Viel hat sich da nicht geändert. In den 90ern als Kind, haben die Leute halt zu "Hände zum Himnel" ihre Party auf dem Geschäft gemacht.

Ansonsten sollten es Breaker, und anderen temporeichen schnellen Fahrgeschäften schon was schnelles sein. Hip Hop/Rap passt da für mich kaum.

Aber ist halt Geschmackssache.
 

Henner

KF Premium Mitglied
Registriert
21. August 2014
Beiträge
5.754
Likes:
34.614
Alter
54
Ort
Usingen/Taunus
Der folgende Musiktitel lief während einer meiner allersten Fahrten mit dem (damaligen) "Magic" des Schaustellers Robrahn auf der Herbstmesse 1991 in Kassel:


 
Zuletzt bearbeitet:

joergbruns1971

Stammuser
Registriert
13. August 2015
Beiträge
461
Likes:
785
Alter
51
Moin was ich gut finde sind 80 ziger jahre klassiker und 90 ziger eurodance das passt auch zum breaker musik express !
 

Rainer Wallenfang

Stammuser
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
3.330
Likes:
5.103
Alter
60
Viele haben es mittlerweile begriffen. Am Octopussy lief 2015 auch das BESTE vom BESTEN nämlich 80er Jahre Hits und vor allem Kulthits. Ausserdem ist die Soundanlage am Octopussy von Anfang an eine der besten,die ich kenne. Auf meinen Sportveranstaltungen kommt es immer wieder sehr gut an,Musik zu spielen,die man noch wirklich Musik nennen kann. Nicht so wie ein Mitbewerber,der jedes Jahr auf jeder Veranstaltung immer das gleiche spielt und dann auch noch über beschissen klingende Boxen,so als würde man "Durch eine davorgehaltene Hand" sprechen,wie es mal jemand empfand.
Denn bei richtiger Musik am richtigen Fahrgeschäft machts gleich doppelt so viel Spaß!
 

quagmire

Stammuser
Registriert
4. April 2018
Beiträge
3.009
Likes:
16.207
Ort
Kleinhückelskoten

So'ne Musik muss es aber wirklich nicht sein...! Henner, das ist ja mal ein Floorcleaner! Ich kann mich persönlich z. B. stark an Show Me Love von Robin S an den Geschäften erinnern. Ich finde es durchaus legitim, wenn Mittags für die Familie und Abends für die Jugendlichen gespielt wird. Wo ist das Problem. Rainer, deine Aussage mit der guten Soundanlage als musthave teile ich. Aus meiner Sicht ist so ein Mix aber dann rund, wenn er die Perlen, die mal gehört wurden, die man auch tatsächlich sofort wiedererkennt, aber sonst nirgendwo sonst hört, wenn die gespielt werden. Damit habe ich persönlich immer die beste Erfahrung mit der breiten Masse gemacht. Beim DJing selbst kannst du so viel falsch machen, auch wenn Takt und Geschwindigkeit passen, es gibt Tonarten, die passen überhaupt nicht zusammen und selbst der letzte Mensch auf der Party hört das raus, da Tonarten teilweise gegeneinander arbeiten und den Groove stören. Wenn es trotzdem sein muss, dann nur per Hardcut.
 

bono

KF Premium Mitglied
Registriert
25. Januar 2016
Beiträge
162
Likes:
767
Die 80er passen mit am besten, nicht weil ich nichts Neues zulassen möchte, sondern weil die 2000 bis heute alles gleich klingt , bum, bum , bum
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben