Wechsel Musik-Express "Leoparden-Spur" (zuvor Heindel) jetzt unter dem Schausteller Freddy Zinnecker (Passau).

Henner

Stammuser
Verifizierter User
Foto Award
Registriert
21. August 2014
Beiträge
3.891
Punkte Reaktionen
21.239
Alter
52
Laut der Liste

http://www.bad-kreuznach.de/sv_bad_kreuznach/Politik und Verwaltung/Politik (Stadtrat und Gremien)/Sitzungen der Ausschüsse/Ausschuss für Messen und Märkte/Einladung und Beschlussvorlagen Ausschuss für Messen und Märkte 11.12.2018.pdf

- läuft jetzt der Musik-Express "Leoparden-Spur" (zuvor Heindel) unter dem Schaustellerbetrieb Freddy Zinnecker (Passau).
- ist der Schunkler "Skipper" (zuvor Schaustellerbetrieb Schell, Oberursel/Taunus) nun unter dem Schausteller Oliver Feuerstein (Frankfurt am Main).
 

Volksfestnarr

Stammuser
Registriert
25. Februar 2013
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
747
Interessante. Wird Zinnecker bundesweit mit der Leopardenspur reisen?
 
Registriert
21. Dezember 2015
Beiträge
413
Punkte Reaktionen
809
Aber am Osterplärrer in Augsburg soll sie 2019 noch unter Heindel laufen !
 

Mirko Wolf

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
19. April 2008
Beiträge
1.838
Punkte Reaktionen
11.835
Alter
30
Größtenteils haben die ME´s ja ihre Stammgebiete, aber wie schon erwähnt sich ME´s von Baier, Ahrend-Steinmann und co auch Deutschlandweit unterwegs. In Speyer zum Beispiel standen auch schon Troika von Ahrend und Power Express von Welte.
 
N

Nordseepferdchen

Kann ich mir nicht vorstellen, eigentlich hat doch jede größere Veranstaltung ihren Stamm-ME.

Wahrscheinlich die Heindel-Plätze (waren das noch viele?) und paar eigene im Süden.
Meine Info von einem Schausteller ist die: ohne Gewähr auf Richtigkeit!

Heindel ist über 70 und hat keinen Nachfolger. Trotzdem lag ihm viel daran, das Geschäft nicht irgendwohin, sondern in die Region zu verkaufen. Dass das Geschäft topgepflegt ist, steht ausser Frage.
Es gab einen Schausteller, der das Geschäft gekauft hat. Zumindest war der Vertrag unterschrieben. Hintergrund für den Käufer war, damit auch auf dem Plärrer und anderen guten (Stamm)Plätzen zu stehen.
Augsburg koppelt die Platzzusagen aber nicht mit dem Geschäft, sonder - wenn überhaupt - mit dem zuverlässigen Besitzer.
Bedeutet, dass bei einer Übernahme durch Verkauf, egal an wen, andere Schausteller aus dem Augsburger Bereich eher die Zusage für den Plärrer bekommen, als der Käufer.
Nochmal: ohne Garantie auf Richtigkeit
 

Marc Paßlack

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
22. Mai 2012
Beiträge
4.999
Punkte Reaktionen
37.909
Wobei es im Augsburger Raum ja nicht gerade inflationär viele MEs gibt ;)
 

Felix Scholz

10 Jahre Mitglied
Registriert
27. August 2010
Beiträge
1.586
Punkte Reaktionen
2.724
In Augsburg werden generell Schausteller aus Süddeutschland bevorzugt.
 
Oben