Musikanlagen Bei Fahrgeschäften

R

Ridefreak

Hallo zusammen,
Ich habe mal in einer Zeitung was,wie ich finde,komisches gelesen :
"Ab dem xx.xx.xxxx sorgt der Break Dancer von ? wieder für ordentlich Spaß bei Jung und Alt ! Auch die passende Musik wird bei diesem Kirmesklassiker nicht fehlen,dafür sorgt die 2000 Watt Musikanlage" !
Ähmm,2000 Watt ? Ist das nicht ein bißchen wenig für nen Breaker ??? Haben andere Rides auch nur so ne schlappe Anlage ? :chin:

Freue mich über eure Antworten

MFG,Ridefreak
 
D

dappes

das ist wirklich etwas wenig, denke die haben eine null oder so vergessen, wobei 20000 schon wieder etwas zuviel sind
 
R

Ridefreak

ZITAT(dappes @ 16.03.07 - 15:49) [snapback]73639[/snapback]
das ist wirklich etwas wenig, denke die haben eine null oder so vergessen, wobei 20000 schon wieder etwas zuviel sind[/b]


Ich würde mal so auf 10.000-13.000 Watt schätzen,aber warum schreiben die dann 2000 ?
Da hat ja jede "normale" Anlage ein bißchen mehr !
 

dj-effect

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
11. Februar 2006
Beiträge
129
Likes erhalten
122
Alter
32
Hmm also Leute es kommt nicht unbedingt immer auf die Wattanzahl an sondern auch vielemehr was für klangwerte die Boxen haben. da kannst du Boxen haben die haben vielelicht 2000 Watt und bringen gar nix weil sie einen Scheiß klang haben und nicht Bassbetont sind. Ich hab daheim zum Beispiel Boxen von Technics die haben nur 160 watt und ich kann damit ein Raum mit 50 leuten beschallen. also es kommt nicht immer auf die Wattzahl an. Und 2000 Watt könnten vielelciht schon ausreichen aber sicher weiß ich es nciht....
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.293
Likes erhalten
3.986
Eine Wattangabe sagt nichts über die Lautstärke aus, die eine Beschallungsanlage erreichen kann! :wink:
 
R

Ridefreak

ZITAT(dj-effect @ 16.03.07 - 16:54) [snapback]73649[/snapback]
Hmm also Leute es kommt nicht unbedingt immer auf die Wattanzahl an sondern auch vielemehr was für klangwerte die Boxen haben. da kannst du Boxen haben die haben vielelicht 2000 Watt und bringen gar nix weil sie einen Scheiß klang haben und nicht Bassbetont sind. Ich hab daheim zum Beispiel Boxen von Technics die haben nur 160 watt und ich kann damit ein Raum mit 50 leuten beschallen. also es kommt nicht immer auf die Wattzahl an. Und 2000 Watt könnten vielelciht schon ausreichen aber sicher weiß ich es nciht....[/b]


Da hast du natürlich Recht,bringt ja nichts wenn die Boxen übermäßig viel Watt haben und nix bringen.Ich habe meine Anlage auch eher nach dem Klang ausgesucht,obwohl sie auch alle Watt-Grenzen überschreitet...

So,jetzt mal zurück zum Thema :
Ich denke mal,das die Schausteller bei ihren Anlagen bestimmte,wie schon genannt,Beschallungsanlagen nutzen,warum auch nicht ? Der Effekt ist der Gleiche,wenn nicht sogar noch besser,als hätte man Boxen mit viel Leistung,die aber nichts taugen ! :chin:
 
S

Sascha

2000 Watt kann schon hinkommen. Wenn hinter der Watt-Zahl ein Sinus oder RMS steht. Das ist nämlich der tatsächliche Lautstärke Wert. Des Weiteren kommt es auf den Schaldruck an. Ein Bass zum Beispiel mit 50 Watt RMS und eine Schaldruck von 120 db kann lauter sein als ein Bass mit 200 Watt und nur 98 db. Der Lautstärke unterschied ist dabei ernorm.
 
K

KILLER KOBOLD

2000watt könnten locker für einen Breaker reichen!
wenn ich mir überlege das wir bei kumpel im keller mit 2x500Watt schon richtig unseren spass haben wobei sie auf dem Volksfest bei sie bei uns im bahnhof mit ca 1,5Kw nicht an unsere leistung rangekommen sind wobei man beachten muss das der raum inetwa gleich gross war denke ich mal kommt es auf die Qualität der Boxen an.
Ich habe hier schicke boxen stehen die haben 2x190Watt und die machen schon ordentlich radauz
man sieht also das eine Wattangabe garnix heissen muss
vorallem muss man beim breaker beachten das die Boxen alle nach innen gestellt sind was denke ich mal einen Unterschied macht imgegesatz zu einer halle wo man nur in eine Richtung beschalt
 
R

Ridefreak

Ich hab ne Anlage mit 5000 Watt inklusive Subwoofer :mf_gap:
Aber das ist auch ein Nachteil,da man sie auch nicht voll aufdrehen kann :wink:
 
S

Sascha

@Ridefreak
Musikleistung oder RMS bzw. Sinus? Schalldruck würde mich auch interessieren!
 
K

KILLER KOBOLD

hmmm komm jezz nicht mit diesen 7500Watt Quelle geräten!
Normal sind 5000Watt schon seeeeeeehr viel!
Wie gesagt wir haben bei kollegen in keller 2 PA boxen mit jeweils 500Watt wenn dann sein freund dessen Vater boxenbauer noch seine 2x 1500Watt subwoofer mitbringt dann ist das schon ein enormer druck fürs haus !
Kannst ja mal aufzählen was fürne anlage du hast
 
S

Sascha

@KILLER KOBOLD

Genau deshalb habe ich gefragt :wink:
Ich bin mal selber DJ in einer Mobil Disco gewesen und wir hatten eine 6000 Watt RMS PA-Anlage mit der wir bis 3000 Leute beschallen konnten. Ich bezweifele, dass das eine „normale“ HiFi-Anlage schafft.
 
R

Ridefreak

Also,dann hier mal die Daten :
Hersteller : Sharp
Maximalleistung : 5000 Watt (400 Watt Sinus)
Lautsprecher : 2X 3-Wege-Lautsprecher und 1X passiver Subwoofer
Maße : Lautsprecher=18/21,2/33cm Subwoofer=25/25,4/33cm System=26/32,6/33cm
Besonderheiten : 5-Fach-CD-Wechsler,Mp3 Speicher,Blau leuchtender Subwoofer,Mehrfarbiges Display.

So,das wars glaube ich,
MFG,Ridefreak
 
K

KILLER KOBOLD

ZITAT(Ridefreak @ 17.03.07 - 13:11) [snapback]73708[/snapback]
Also,dann hier mal die Daten :
Hersteller : Sharp
Maximalleistung : 5000 Watt (400 Watt Sinus)
Lautsprecher : 2X 3-Wege-Lautsprecher und 1X passiver Subwoofer
Maße : Lautsprecher=18/21,2/33cm Subwoofer=25/25,4/33cm System=26/32,6/33cm
Besonderheiten : 5-Fach-CD-Wechsler,Mp3 Speicher,Blau leuchtender Subwoofer,Mehrfarbiges Display.

So,das wars glaube ich,
MFG,Ridefreak[/b]


hehe und da haben wir es ^^ 400watt sinus
 
R

Ridefreak

ZITAT(KILLER KOBOLD @ 17.03.07 - 16:48) [snapback]73739[/snapback]
hehe und da haben wir es ^^ 400watt sinus[/b]


Is das wenig ? Wenn ja,versteh ich das bei dem Klang,den die Anlage bringt,nicht :mf_gap:

Aber wir sind jetzt irgendwie ein bissel vom Thema abgekommen,
also Back to Topic :rolleyes:
 
S

Sascha

400 Watt für eine HiFi-Anlage ist auch schon ordentlich. Kommt jetzt nur noch auf den Klang an... :wink:
 

Alexander Wendt

....ist oft hier
Registriert
15. Mai 2006
Beiträge
77
Likes erhalten
0
Alter
32
Also 2000W bei nem Breaker ist doch recht knapp...auch wenn RMS gemeint ist...Zumal nen Breaker ja "open Air" steht und nicht nur in eine Richtung beschallt sondern in mehrere Richtungen...Und die Motoren sind ja auch alles andere als Lautlos (aber was wer ein Breaker ohne den Moteren Sound) aber letzten Endes kommt es eh auf den Lautsprecher und auf die Endstufe an. Da die ja die Leistung umsetzen müssen...
 
K

KILLER KOBOLD

ZITAT(Ridefreak @ 17.03.07 - 17:57) [snapback]73747[/snapback]
Is das wenig ? Wenn ja,versteh ich das bei dem Klang,den die Anlage bringt,nicht :mf_gap:

Aber wir sind jetzt irgendwie ein bissel vom Thema abgekommen,
also Back to Topic :rolleyes:[/b]

ne das nicht aber manche werbeanzeigen werben dann mit angaben wie 7000watt oder so die eigentlich nix sagen
 
R

Ridefreak

Achso,das meinste damit...Ja,das hab ich auch schonmal so gelesen ! :chin:
 
D

dappes

ich denke mal, daß bei fahrgeschäften, beschallungsanlagen in betrieb sind mit einer musikleistung zwischen 3000 und 5000 watt.

wer es genau wissen will, würde ich vorschlagen bei der nächsten kirmes zu fragen..

genau das werde ich machen.
 
Oben