Neue Break Dance Gondel von Mondial

Henner

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
21. August 2014
Beiträge
3.088
Likes erhalten
14.936
Alter
51
Eine solche Art von Break-Dance-Gondeln habe ich schon an ein paar Break-Dance - vor allem in Frankreich - gesehen.
 
Mitglied seit
9. März 2019
Beiträge
201
Likes erhalten
638
Alter
26
Ich bin alles andere als ein Fan von diesem Design.

1) Warum muss man (wohl gemerkt unnötigerweise) jetzt die Fahrgäste "enger" absichern, als dass bei den HUSS Gondeln der Fall ist? Das Ding ist ein Rundfahrgeschäft und kein Capriolo!
2) Die neuen Bügel machen das Design unsymetrisch und meiner Meinung danach auch kaputt.
3) (Shitstorm in 3..2..1..) Man kann die Dinger nicht mehr sporten, was für den ein oder anderen (wie mich) ein Motivator war, bei einem Besuch mehrere Runden Breaker zu fahren.
 

-der Logistiker-

Stammuser
Mitglied seit
23. Dezember 2016
Beiträge
527
Likes erhalten
3.393
Alter
44
Sorry, das erste was ich dachte, wie ich diese Gondel eben von vorne sah: Die sieht aus wie so eine Gesichtstasse von Fiftyeight!! :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Und sie ist "eingeschnappt"!!
 

quagmire

Stammuser
Mitglied seit
4. April 2018
Beiträge
1.241
Likes erhalten
5.991
Optik habt ihr ja schon beurteilt, da spare ich mir jedes weitere Wort. Aber wie sieht das mit der schrägen Achse aus. Mondial kann ja nicht einfach die gleiche Gradzahl verwenden. Mich würde interessieren, ob man auf einfacher Achse rotiert oder so, wie man es beim Break Dancer gewohnt ist. Wer den Spin Ball mal gefahren ist, weiß, wie die Kräfte bei gerader Achse sein können. Außerdem würde mich noch interessieren, wie die Gewichtsverteilung ist und ob man das gleiche Gewicht hat, wie eine normale Huss Gondel oder ob hier schwerere, bzw. leichtere Gondeln das zu bewegende Gewicht der Platte signifikant verändern.
 
Mitglied seit
15. August 2015
Beiträge
165
Likes erhalten
422
Generell eine gute Idee. Irgendwie kommt es mir vor als würde man gerne auf den Zug von SAD aufspringen, die haben ja eine Monopol Stellung bei den Mittelbauten dieser Anlagen. Hätte man jetzt eine unfassbar moderne Lösung als Gondel, die es so nie gab und die Kosten sich in Grenzen halten, quasi Plug an Play, dann hätte man sicher auch da eine Monopol Stellung. Aber das hing hier mit Anlauf, Nach hinten los.

Interessant wäre eine sehr luftige Variante mit Becken Bügel wie es bei dem niederländischen Polyp ist. Das wäre mal eine Sensation. Oder mit Wipp oder Kippbewegung. Wie gesagt irgendwas was das so nicht gab.

Aber das ist echt ein Flop

Optik habt ihr ja schon beurteilt, da spare ich mir jedes weitere Wort. Aber wie sieht das mit der schrägen Achse aus. Mondial kann ja nicht einfach die gleiche Gradzahl verwenden. Mich würde interessieren, ob man auf einfacher Achse rotiert oder so, wie man es beim Break Dancer gewohnt ist. Wer den Spin Ball mal gefahren ist, weiß, wie die Kräfte bei gerader Achse sein können. Außerdem würde mich noch interessieren, wie die Gewichtsverteilung ist und ob man das gleiche Gewicht hat, wie eine normale Huss Gondel oder ob hier schwerere, bzw. leichtere Gondeln das zu bewegende Gewicht der Platte signifikant verändern.
Man muss einen Grund nennen, den der Schausteller überzeugt zu wechseln. Zum Beispiel 25 % weniger Gewicht. Wenn die Optik schlecht ist, und alles andere gleich, gibt es keinen Grund zu wechseln.

Die ganze Nummer ist sowieso unnötig, weil die meisten auf die Laufzeit der Anlage gesehen, sehr frisch die gondelträger erst ersetzt haben. Da werden die meisten erst mal nicht investieren
 
Mitglied seit
1. Januar 2015
Beiträge
145
Likes erhalten
205
Warum nur erinnert mich diese Gondel entfernt an die Gondeln vom früheren Bakker-Polyp ???????????

:unsure:
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
12. Oktober 2012
Beiträge
3.128
Likes erhalten
10.410
Alter
38
Ich find die jetzt nicht soooo schlecht. Der Bügel gefällt mir. Auch, dass es ein Bügel pro Platz ist, finde ich sogar praktisch. Eventuell ermöglich das jüngeren Kindern eine sicherere Mitfahrt, ohne, dass man zuviel Spiel zwischen Sitz und Bügel hat. Das Design und Licht ist ja erstmal nebensächlich, weil sicherlich Verhandlungsbasis. Ausserdem wird man an der Seite nicht mehr so eingequetscht.
 

Egbert Lezius

10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
28. August 2012
Beiträge
632
Likes erhalten
2.474
Alter
52
ich glaube ich bin wieder der einzige dem das neue Design gefällt. Warum nicht? Da gibt es so manche Erneurung an Beleuchtungssegmenten die letzten Jahre die einige Geschäfte eher verunstaltet hat , wo man durch lauter Blink Blink Leds das eigentliche Geschäft kaum noch sieht oder diese grellen Beleuchtungselemente hinten an der Stromabnehmerstange am Scooter.
 

Guy

Mitglied seit
10. Juli 2018
Beiträge
15
Likes erhalten
33
Alter
39
Der Center Shake liegt schon seit einiger Zeit auf dem Gelände von Mondial. Es ist möglich, dass diese Gondel als Ersatz für den Center Shake entworfen wurde, damit dieser einfacher wieder verkauft werden kann, und weil der Entwurf jetzt schon mal da ist, kann dieser jetzt auch als Ersatz für Huss Break Dancer angeboten werden.
 
Mitglied seit
4. Februar 2018
Beiträge
1.406
Likes erhalten
4.182
Die kann man ja nichtmal sporten... Ne ne, sobald die ersten Breaker anfangen würden ihre Gondeln zu tauschen fahre ich lieber keinen Breaker mehr...
 
Oben