Neuheit Neuer Kettenflieger für die Firma Piontek

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.553
Likes erhalten
12.010
Alter
45
Die Firna Piontek bekommt zum Frühjahr 2021 einen 40 Meter hohen Turmkettenflieger aus dem Hause AK Rides. Das Ganze ist auf 1 Transport verlastet und braucht keinen zusätzlichen Kran zum aufbauen. Die Kapazität beträgt 24 Personen auf 12 Gondeln verteilt.

Freuen wir uns auf FLY OVER

Der Breaker wird weiter von Moritz Piontek betrieben.

Quelle:Betreiber
 
Registriert
30. Oktober 2017
Beiträge
38
Likes erhalten
110
Alter
33
Tiefen Respekt, dass man in aktuellen Zeiten in ein neues Fahrgeschäft investiert... Hätte eher darauf getippt, dass man gebrauchte Anlagen aller Art im nächsten Jahr billig erwerben kann, falls gewünscht.
Viel Erfolg und hoffentlich erlebt die Anlage bald ihre Premiere!
 

WAF?

Stammuser
Registriert
13. Februar 2014
Beiträge
2.821
Likes erhalten
7.640
Ich denke, dass ein tschechischer Turmflieger billiger ist als eine Gebrauchtanlage aus Deutschland ;) . Ich persönlich sehe auch die Verkaufswelle noch nicht. Die Branche macht zwar Pause. Sie ist aber nicht tot.

Viel Erfolg mit dem neuen Flieger!
 

Rooster94

Stammuser
Verifizierter User
Registriert
18. Dezember 2016
Beiträge
1.853
Likes erhalten
4.746
Alter
21
Mir gefällt die Neuheit! Grade für kleinere Plätze interessant und 40m - Flieger haben wir bis dato auch nur zwei, die hier in Deutschland beheimatet sind. Es gibt also durchaus Plätze dafür! :)
 

ärztefan

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
22. Juli 2006
Beiträge
194
Likes erhalten
766
Alter
33
Mir gefällt die Neuheit! Grade für kleinere Plätze interessant und 40m - Flieger haben wir bis dato auch nur zwei, die hier in Deutschland beheimatet sind. Es gibt also durchaus Plätze dafür! :)
Sehe ich genauso. Gerade die kleinen Plätze hier in Niedersachsen wo Piontek reist, könnten sowas gebrauchen .
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.901
Likes erhalten
21.728
Alter
46
Hatte ich auch so empfunden. Reicht doch auch für kleine Plätze.
Oh ja -natürlich ! Vor allem reicht es für mich persönlich von der Höhe.;) Die
80-Meter +-Teile werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr schaffen/mich reintrauen.Erst einmal bin ich etwas enttäuschtdaß es "wieder mal"ein Riesenkettenflug wird,anstatt Etwas völlig Neues. Andererseits wollen wir natürlich erst mal abwarten,was die nächsten 1,2 Jahre so mit sich birngen . . . .;)
 

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. September 2010
Beiträge
975
Likes erhalten
3.408
Oh ja -natürlich ! Vor allem reicht es für mich persönlich von der Höhe.;) Die
80-Meter +-Teile werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr schaffen/mich reintrauen.Erst einmal bin ich etwas enttäuschtdaß es "wieder mal"ein Riesenkettenflug wird,anstatt Etwas völlig Neues. Andererseits wollen wir natürlich erst mal abwarten,was die nächsten 1,2 Jahre so mit sich birngen . . . .;)
Mimimimi..... ich weiß wo dein Problem liegt. Beim ganzen nach oben glotzen läufst du ungebremst vor die Nächste Bude. Da ist eine Bodenmühle wirklich besser, ja.
 
Registriert
25. April 2018
Beiträge
190
Likes erhalten
394
Ich kenne beide nicht. Sind das solche,die noch oben ausgefahren werden? Ich hätte jetzt auf so nen Flieger wie von Ordelman oder den Bayernstar getippt.Also "40 Kirmes-Meter" . . . . .

Nein, davon gab es doch nur ein Geschäft? Den Flieger hatte doch damals KMG gebaut?
Der Space Jam ist, wie der Europe Flyer (ist das nicht der Ordelmann Flieger?) auch ein 40 Meter Turm und baugleich mit dem Winter-Geschäft.
 

Jankru

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
12. Oktober 2012
Beiträge
3.398
Likes erhalten
11.056
Alter
39
Nee, ich will son Ding eigentlich nicht so gerne in Celle. Da darf es gerne etwas Actionreicher sein. Der mittlerweile sehr Grosse Stamm ist schon sehr Familienlastig angehaucht.

Im Übrigen bin ich vermutlich einer der wenigen, die nicht jubelschreiend auf den nächsten Riesenkettenflieger warten, weil der Markt ist jetzt schon übersättigt.
 

schaui

10 Jahre Mitglied
Registriert
1. Juli 2012
Beiträge
41
Likes erhalten
44
Nee, ich will son Ding eigentlich nicht so gerne in Celle. Da darf es gerne etwas Actionreicher sein. Der mittlerweile sehr Grosse Stamm ist schon sehr Familienlastig angehaucht.

Im Übrigen bin ich vermutlich einer der wenigen, die nicht jubelschreiend auf den nächsten Riesenkettenflieger warten, weil der Markt ist jetzt schon übersättigt.
Damit magst du Recht haben. In Celle kennst du dich besser aus. Wir würden ihn für Lehrte aber auf jeden Fall mit Kusshand nehmen :)). Piontek gehört in Lehrte nicht zum Stamm, waren aber in der Vergangenheit bereits mehrfach mit unterschiedlichen Geschäften dabei. Immer mal wieder zwischendurch. Die Kontakte zum Lehrter Platzmeister sind schon mal da :)
 

Rooster94

Stammuser
Verifizierter User
Registriert
18. Dezember 2016
Beiträge
1.853
Likes erhalten
4.746
Alter
21
Nee, ich will son Ding eigentlich nicht so gerne in Celle. Da darf es gerne etwas Actionreicher sein. Der mittlerweile sehr Grosse Stamm ist schon sehr Familienlastig angehaucht.

Im Übrigen bin ich vermutlich einer der wenigen, die nicht jubelschreiend auf den nächsten Riesenkettenflieger warten, weil der Markt ist jetzt schon übersättigt.

Ich persönlich sehe es so, dass eher der Markt an den Ü50m - Fliegern gesättigt ist. So gut wie jeder Grandplatz ist mit einem abgedeckt.

Piontek wird aber auf Grandplätze nicht soo das Augenmerk legen, denke ich. Man wird, denke ich, eher kleinere / mittlere Plätze in Nord - und Westdeutschland damit beschicken wollen. Dort ist man dann eine Sensation und man kann gut mit dem Geschäft da stehen, da es kaum noch andere Geschäfte gibt. Und ich meine, die 40m - Flieger sind ja jetzt nicht so häufig.... Da gibt es ja nur den Aviator, den Bayern Star und ggf den Sky Glider von Ordelman, wenn der mal rüber kommt....
 
Oben