Phantasialand mein Bericht für euch

N

NEFF

Teuer aber schön


Damit fange ich mal an.

Eintrittspreise:
~~~~~~~~~~

Tageskarte Erwachsene
Euro 31,00, das war vor ein paar Jahren noch DM, da mußte ich um die 30 DM bezahlen.

Tageskarte Kinder

von 1,00 m bis 1,45 m Körpergröße
Euro 27,50

Kinder bis 1,00 m Körpergröße
Eintritt frei

Tageskarte Senioren ab 60 Jahren¹
Euro 21,00


2-Tageskarte für 1 Erwachsenen
(nicht übertragbar, erhältlich an den Kassen)²
Euro 43,50

Diese können sich eher sehen lassen.
Aber das Phantasialand hat auch Angebote, da schaut man aber am besten im Internet nach.


Fahrgeschäfte.
-------------------

Gleich nach dem Eingang befindet sich der River Quest, hier steigt man mit 6 Personen in ein rundes Teil und wird mit einem Fahrstuhl ganz nach oben befördert. Von da an heißt es festhalten, mit voller Wucht wird der Wasserfall passiert, also nix für Schwangere, Herzkranke und Kinder unter 1,50 cm. 'Unten angekommen, kann man an der Hose pitschnass sein.
Aber an diesem Tag fiel es nicht auf, den es regnete.


Talocan:
~~~~~
Dieses Fahrgeschäft ist nix für schwache Nerven, am Anfang sieht es langweilig aus, aber dann. Hier wird man nach oben befördert, es passen 40 Leute rein, loeses Schuhwerk muß unten bleiben. Dann wird man durch die Luft gewirbelt, und muß aufpassen das derjenige nicht nass wird, den Wasserstrahlen schiesen nach oben und Feuerwolken. Auch dieses Geschäft darf erst mit 150cm benutzt werden und nicht schwangere und Herzkranke.


Black Mamba:
~~~~~~~~
die dürfte ja allen bekannt sein. Diese Achterbahn hat es in sich. Also am besten davor nix essen, es könnte gefährlich werden. Mal fährt man auf den Kopf dann wieder richtig rum in einer höllengeschwindigkeit. Das ganze Spektakel dauert 90 Sekunden, dann ist alles vorbei.

Colorado Adventure:
~~~~~~~~~~~~~Die Holzachterbahn ist schon seit mehr als 10 Jahren im Park zu finden. Auch hier sollten Kranke, Schwangere und Kleinkinder nicht einsteigen.


Atlantis:
~~~~~

Der Flugsimulator war 3 D mäßig erzählten sie. Warten war bei mir angesagt, fast ein Stunde mußte ich auf sie warten. Die 3 D Fahrt dauerte nur 10 Minuten. Wartezeit eben, jeder möchte hier hinein.

Walzertraum, Ballonfahrt, Bienchenflug, riesenrad, das wird für die kleinsten geboten. Bei der Balonfahrt dürfen nur Kinder bis 130cm hinein, bei den anderen Geschäften ist dies egal. Im kinderriesenrad war ich mit drinnen, genauso bei dem _Walzertraum.
Bevor man aber hier hinkommt läuft man symbolisch durch das Brandenburger Tor.

Das war jetzt nur eine kleine Auswahl von 50 Fahrgeschäften, die man gar nicht alle durchmachen kann an einem Tag, wenn man meist noch 45 Minuten Wartezeit hat.


Shows:
~~~~~zu bestimmten Zeiten werden Live Shows gezeigt. Diese sind sehr intressant und dauern meistens 20-30 Minuten.
Einmal am Tag läuft eine Parade durch bestimmte Teile des Parks. angefangen in der Westernstadt bis zum China Town.

Geschäfte:
~~~~~~~
Jeder Town hat ein Souveniergeschäft, so gibt es bei den Afrikanern, rumba Kugeln, alles was eben so typisch afrikanisch ist, bei den Cowboys sind Kinderpistolen der Renner. aber in jedem Geschäft gibt es auch Erinnerungsstücke vom Phantasialand zu kaufen.
Preis überall gleich.


Essen und Trinken:
~~~~~~~~~~~~Essen und Getränke können an Kiosken gekauft werden oder man setzt sich mal ins Chinatown Restaurant und läst sich verwöhnen oder in den Western Sallon. also für jeden etwas dabei.

Toiletten:
~~~~~~~Auch diese sind reichlich vorhanden, sehr sauber gehalten und gut beschildert. Wickelräume gibt es 3-4 Stück, diese findet man meist gleich neben den Toiletten.


Fazit:
~~~~

Ein Tag der uns gefallen hat. Das anstehen an manchen Geschäften kann nerven, ja vor allem seit dem es denn Pass gibt( an der Kasse erhältlich)
für 15 Euro kann man 4 mal mit fahren, ohne anzustehen, hier wird man egal an welchen Geschäft einfach vorgelassen.Beim verlassen des Parkes muß für den Parkplatz extra nochmal 3 Euro bezahlt werden, das ist dann doch schon heftig.
So hat man mit 4 Personen locker mal 200 euro los, wenn man auch noch etwas essen möchte, und nicht alles von daheim mitbringen will.
Wir haben eine Bratwurst und ein Wasser für jeden genommen und 20 Euro bezahlt.

.
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
5.189
Alter
46
wir waren am Samstag und hatten ein Ticket aus dem Internet von deren HP: 4 Erwachsene um Preis von 3.

Bei den Wartezeiten waren wir mit 20 Minuten dabei, sehr passabel.

Die beste Bahn ist Colorado Adventure. Da wir man so schön hin- und her geschüttelt.

Klasse ist auch die Wilde Maus.

Sehr positiv ist, dass Kinder ab 1 Meter, also ab bezahlen, viele Geschäfte nutzen dürfen wenn man es ihnen zutraut. Da hat man dann auch was für sein Geld.
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.300
Punkte Reaktionen
4.025
ZITAT(Kirmesfreak-Marcello @ Sep 12 2008, 08:26 PM)
Klasse ist auch die Wilde Maus.[/b]


Im Phantasialand gibt es aber keine Wilde Maus! :wink:
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
5.189
Alter
46
Dann nennen wir sie einfach: Spinning Racer... :wink:
Die Bahn mit den drehenden Wagen im Wuzetown.
 

Optimus_prime

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
8. April 2005
Beiträge
216
Punkte Reaktionen
108
Alter
36
3 Euro Parkgeld das ist doch mal günstig den in anderen Parks z.B. MP, Efteling, Walibi zahlt man das doppelte an Parkgebühren!!!!!!
 
B

Break Dance No.1 freak

wo ist eigentlich zwischen winjas fears und force
und zwischen den beiden wasser bahen die die selbe station haben der unterschied
 
H

h-man81

ZITAT(Break Dance No.1 freak @ Oct 5 2008, 07:39 PM)
wo ist eigentlich zwischen winjas fears und force
und zwischen den beiden wasser bahen die die selbe station haben der unterschied[/b]


Bei Winjas Fear/Force besteht der unterschied
1. in der streckenlänge;
2. in der streckenführung;
3. im Namen :biggrin:

zu 2. jede bahn hat genaugenommen keine geschlossene Strecke, sondern ist a, durch einen vertikalaufzug und b, durch eine Kippschiene getrennt.
Bei beiden bahnen werden die wagen in einer steigung auf null gebremst, danach kippt die schiene bei WFear (?) nach vorne, also in ein gefälle, und bei der anderen bahn zur seite in eine abwärtskurve, ich meine nach rechts.


und die wasserbahnen unterscheiden sich ebenfalls in Streckenlänge und -führung. bei der einen bahn ist z.b. ein höherer finaldrop.

hoffe es war einigermassen verständlich
 
B

Break Dance No.1 freak

mit der wasserbahn schon
aber das mit den aufzügen nicht so ganz :sorry:
 
Oben