Presse: Roller-Coaster-Check: Die Achterbahnen in NRW im Überblick

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46
Ich wollt schon wieder losledern!:LOL: Aber ausnahmsweise mal ganz nüchtern und ohne große
Schnitzer beschrieben.Daher aber auch leider sehr ununterhaltsam für mich.Aber eines fällt auf:Das Achterbahnportofilio ist für das bevölkerungsreichste Bundesland eher bescheiden . . .
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46

ThrillFreak

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Registriert
27. Februar 2015
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
7.636
Wieso? Haben sie die Marienkäferbahn im Schlosspark abgerissen?:eek:
Und wenn ThrillFreak die "andere"Bahn meint:Das war nicht die schönste Bahn in NRW! Höchstens die schönste in Bottrop !:p
Quatsch, die würden sich ins eigene Fleisch schneiden, falls die eine solch beeindruckende Bahn abreißen würden!! :) Ja die Rede war von der tollen Intamin Bahn, die für den MP in Bottrop weichen musste. Ich finde von der reinen Thematik, der Aufmachung und der Einzigartigkeit in Deutschland war sie ein absolutes Highlight hier in NRW.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46
Jau -auf ""einzigartig"kann man sich einigen . . . . Und Spaß hat sie zumindest auch mehr gemacht als das,was man aktuell dort bekommt . . . .
 

ThrillFreak

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Registriert
27. Februar 2015
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
7.636
Jau -auf ""einzigartig"kann man sich einigen . . . . Und Spaß hat sie zumindest auch mehr gemacht als das,was man aktuell dort bekommt . . . .
Also ich kenne keine vergleichbare Bahn außer die im WB:D Alleine vom Wartebereich (wo immerhin einige Zeit ein Film lief) das große Schaufenster wo der Polizeiwagen stand und dieses Warehouse Design war für mich immer das Highlight im Park. Zwischendurch würde es sogar als Horrormaze verwendet. Verstehe bis heute nicht, weshalb kein 6 Stelliger Betrag investiert wurde um die Analag komplett zu sanieren. Der MP hat doch sicherlich einiges mehr gekostet. Für mich bis heute die größte Fehlentscheidung des Management! Kannte sehr viele Menschen, für die diese Attraktion der Hauptgrund für einen Besuch war. Hätte ich ein paar Mille auf dem Konto, hätte ich es sogar persönlich übernommen ;):whistle:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46
Also ich kenne keine vergleichbare Bahn außer die im WB:D Alleine vom Wartebereich (wo immerhin einige Zeit ein Film lief) das große Schaufenster wo der Polizeiwagen stand und dieses Warehouse Design war für mich immer das Highlight im Park. Zwischendurch würde es sogar als Horrormaze verwendet. Verstehe bis heute nicht, weshalb kein 6 Stelliger Betrag investiert wurde um die Analag komplett zu sanieren. Der MP hat doch sicherlich einiges mehr gekostet. Für mich bis heute die größte Fehlentscheidung des Management! Kannte sehr viele Menschen, für die diese Attraktion der Hauptgrund für einen Besuch war. Hätte ich ein paar Mille auf dem Konto, hätte ich es sogar persönlich übernommen ;):whistle:
Ich bin ja nicht sooo der Experte,aber ob ein 6-stelliger Betrag die Bahn für immer gerettet hätte?Was man so hört und liest,war die Bahn wohl von Anfang an eine riesige Fehlplanung! Die wurde ja nicht abgerissen,weil sie für viel geld saniert werden musste,sondern weil sie offensichtlich drohte,ein "Faß ohne Boden"zu werden! Ich bin jetzt etwas vorsichtig,weil ich das nicht mehr hundertpro im Kopf habe,aber waren da nicht Gerüchte von Fliessand unter den Stürzen und Schäden an Selbigen und sowas im Spiel?:cautious: Bei der Holzbahn bin ich auch skeptisch,ob man das Re-tracking nicht lieber in eine neue Bahn investiert hätte . . . . .Mal sehen,was in 5,6 Jahren damit ist . . . :cool:
 

ThrillFreak

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Registriert
27. Februar 2015
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
7.636
Ich bin ja nicht sooo der Experte,aber ob ein 6-stelliger Betrag die Bahn für immer gerettet hätte?Was man so hört und liest,war die Bahn wohl von Anfang an eine riesige Fehlplanung! Die wurde ja nicht abgerissen,weil sie für viel geld saniert werden musste,sondern weil sie offensichtlich drohte,ein "Faß ohne Boden"zu werden! Ich bin jetzt etwas vorsichtig,weil ich das nicht mehr hundertpro im Kopf habe,aber waren da nicht Gerüchte von Fliessand unter den Stürzen und Schäden an Selbigen und sowas im Spiel?:cautious: Bei der Holzbahn bin ich auch skeptisch,ob man das Re-tracking nicht lieber in eine neue Bahn investiert hätte . . . . .Mal sehen,was in 5,6 Jahren damit ist . . . :cool:
Also was ich gehört habe, waren wohl viele Stützen und die Fassade von starkem Rost befallen und hätten ausgetauscht werden müssen. 2005/6 gab es daraufhin eine neue TÜV Nord Auflage, welche dem Park eine relativ hohe Summe abverlangt hätte. Es ging wohl um Summen von 600.000 Euronen aufwärts. Viele Schienenabstrecke waren wohl auch davon betroffen. Von dem Fliessand weiß ich nun nichts direkt.. War auf den Abrissbildern auch nicht einsehbar.. aber bin da auch kein Fachmann. Ich denke mal, dass der Park keine hohen Summen investieren wollte, damit Sie unter anderem auch mit der Neuheit des MP werben konnten. Seit WB seine Rechte abgeben musste in Bottrop galt jeher sowieso das Motto "familienfreundlich". Grundsätzlich habe ich nichts dagegen, aber mit dem Nickland finde ich die Fläche ausreichend genug.. Da hätte man keinen lieblosen MP platzieren müssen. Najut 2017 kommt eine neue Thrillattraktion.. Bin gespannt wie der Coaster wird. Aber allgemein hätte man sich viel sich darauf fokussieren müssen. Der Heide Park ist in diesem Bereich der absolute Marktführer in Deutschland. Hätte man sich ein wenig daran orientiert, wäre auch ein grösses Publikum vorhanden. Natürlich gibt es dort die entsprechende Fläche und wahrscheinlich das entsprechende "Kleingeld" .. aber der Movie Park wäre wohl was die Entfernung angeht für 70% der Bevölkerung der schnelle Anlaufpunkt (geographisch betrachtet).
 

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
1.397
Also ich fand den Park im letzten Jahr sehr gut besucht.
Mehr als in den Jahren zuvor.

Habe keine Jahresbilanzen, aber gefühlt war der Park immer recht voll.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46
Also ich fand den Park im letzten Jahr sehr gut besucht.
Mehr als in den Jahren zuvor.

Habe keine Jahresbilanzen, aber gefühlt war der Park immer recht voll.
Das bedeuted ja gar nichts,seit dem man auf Rabatte und 2 für 1 Aktionen setzt . . .
Und bei der fürs Publikum zur Verfügugn stehenden Fläche ist es auch kein Problem,den Park überlaufen zu bekommen.Die Leute verteilen sich im Heidepark da deutlich besser . . .
 

ThrillFreak

Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Registriert
27. Februar 2015
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
7.636
Wohl wahr.Die hohen Zahlen entstehen auch durch das Horror Event. Dafür muss man den Park schon loben.. Jährlich so ein gutes Event auf die Beine zu stellen. Dafür wird halt leider auch an anderen Ecken gespart. Ein Beispiel ist für mich der Gastronomie Bereich. In den letzten Jahren habe ich sehr oft erlebt, dass das Essen teilweise kalt oder ungenießbar war. Besonders aufgefallen ist es mir bei dem All Inkl. Pass. Die darin enthaltenen Restaurants/Imbisse sind nicht mehr das was sie mal waren. Wie ghost schon beschrieben hat, sind die Laufwege im Movie Park auch darauf ausgelegt, dass es einem brechend voll vorkommt an einem "guten Tag".. Im Heidepark hat man durch die Fläche und der vielen verschiedenen Laufwege auch eben viel mehr Möglichkeiten. Ich finde außerdem auch, dass die Techniker im HP einen wesentlichen besseren Job machen. Falls dort tatsächlich mal eine Anlage ausfällt, ist diese meistens am selben Tag wieder intakt. Wobei es im MP genau das Gegenteil ist .. Wenn ich schon am Eingang lese, dass der Tower oder der Express ausfällt (was wirklich oft der Fall ist) ist der Parkbesuch für mich schon gegessen ..
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.784
Punkte Reaktionen
20.714
Alter
46
Wenn ich schon am Eingang lese, dass der Tower oder der Express ausfällt (was wirklich oft der Fall ist) ist der Parkbesuch für mich schon gegessen ..
Für mich persöhnlich gibts Schlimmeres,als einen Ausfall dieser beiden Attraktionen.Aber Fakt ist,und das bekomme ich nicht auf die Reihe,wenn an der Movie-Park-Kasse irgendwelche Attraktionsausfälle aushängen - dann kann man sehr oftd avon ausgehen,daß genau diese Attraktionen ein paar Wochen später auch noch aushängen.:cautious: Der Heidepark hat sich jetzt auch nicht bei mir eingebrannt,weil Ausfälle sofort auf der Stellle behoben werden.Aber in Bottrop habe ich immer den Eindruck,als wenn "Der"Mechaniker der Kette erst eingeflogen werden müsste - nachdem er die anderen Attraktionen der anderen Parks wieder ans Laufen gebracht hat . . . .
 

Stephan Pawlak

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
30. April 2010
Beiträge
465
Punkte Reaktionen
1.397
ich vergleiche immer die Wege....z.B. im Movie Park sind wir gefühlte Mal 10x hin und her ca 3,5km unterwegs.In De Efteling z.B. bei unserer Runde schon 7,5km.

Klar...die Fläche ist halt super klein und da man auch quasi nur 1 Möglichkeit hat, von A nach B zu kommen, tummelt sich alles dort.
Wir haben trotzdem wieder eine Jahreskarte und warden auch wieder nach Bobbejaanland, De Efteling uns Slagharen fahren.

Vielleicht gibts gegen Ende des Jahres noch den Heide Park, Wailabi Holland, oder Phantasialand, wenn meine Kleine dann die 1,40m geknackt hat
 
Themen Starter Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
H Presse Presse: In Sinzig gab es "keine Kirmes ohne Klopperei" Presseberichte 0
H Presse Presse: Bad Neuenahrer Kirmes-Geschichte(n) Presseberichte 0
Marc Paßlack [Presse] Zoff mit Phantasialand Freizeitpark 25
G Presse : Bürger kritisieren neuen Vergnügungspark in Marburg Freizeitpark 0
H Presse: Ablehnung von Schaustellern für DN Annakirmes rechtswidrig Lounge 13
Fanatiker [Presse] Nashornangriiff auf Pflegerin im Serengeti-Park Freizeitpark 0
G Bilder Presse: Historische Fotos vom HH-Dom Kirmes Nostalgie 1
G Presse : Monster gesucht : Casting in Berlin Freizeitpark 7
G Presse : Freizeitparks in Deutschland Freizeitpark 1
G Zirkus Presse : Schön schräg Straßentheaterfestival Via Theatro lockte in die Troisdorfer Innenstadt Zirkus Allgemeines 0
Alexander B. Presse: Der Freizeitpark der gebrochenen Knochen Freizeitpark 0
Alexander B. Presse: Der Freizeitpark, der keinen Käufer findet Freizeitpark 0
G Presse: Verlassene Vergnügungsparks: Wo der Spaß stillsteht Freizeitpark 1
G Presse: Neuheiten in deutschen Freizeitparks Freizeitpark 1
G Zirkus Presse: Weihnachtscircus Köln Presseberichte 0
G Presse: Roncalli baut ein Museum in Köln Allgemeines 0
Jankru [Presse] Förderkreis Naturheimat Müden kämpft für Kettenkarussell Allgemeines 2
G Presse: Start in die Saison Freizeitpark 1
O [Presse] Kegelabend Eskliert !!!!! Allgemeines 0
Michael. [Presse]Winterzauber: Schausteller jagen Veranstalter vom Hof Allgemeines 0
Mack Rides [Presse] Der Mann von der Kirmes Allgemeines 0
G Presse: Bonn, Wildtiere im Zirkus sollen verboten werden. Allgemeines 16
Michael. [Presse] Historischer Jahrmarkt Wie damals „anne Raupe“ Allgemeines 0
Michael. [Presse]Umfrage zeigt: Nicht nur die Soester lieben ihre Kirmes Allgemeines 5
Michael. [Presse]„Tödlich für die Jahrmärkte“ Allgemeines 0
Michael. [Presse]Zur Cranger Kirmes sind Arbeiten auf der Dorstener abgeschlossen Allgemeines 0
Michael. [Presse]Düsseldorf Schausteller: „Wir sind nicht alle kriminell“ Allgemeines 0
Mack Rides [Presse] In der Kirmes-Boxbude Allgemeines 2
Mack Rides [Presse]Schausteller und Polizei ziehen positive Bilanz zur Cranger Kirmes Allgemeines 1
Michael. [Presse]Der Herr der Schaukel -Kollmann Allgemeines 0
Michael. [Presse]Schausteller-Lkw durchbricht Leitplanke Allgemeines 2
Michael. [Presse] Schausteller wollen zurück in die Innenstadt Allgemeines 0
R [PRESSE] Koblenzer Volksfest: Kommt nach der Mess am Eck jetzt die Mess am Kreisel? Allgemeines 0
Ulrich Ohlmann Presse: Trier Volksfest 2012 Allgemeines 0
Kevin Leppien Presse: Kirmeswagen Ausgebrannt Allgemeines 2
Ulrich Ohlmann Presse- Völklingen Einbrecher suchen Kirmesstand heim Allgemeines 2
Fanatiker [Presse] Kabelbrand auf der Bremer Osterwiese Allgemeines 7
Ulrich Ohlmann Völklinger Osterkirmes-Presse Allgemeines 0
Michael. [Presse]Osterwiese bietet mehr Neuheiten als sonst Allgemeines 0
Michael. [Presse] Finanzierung Kirmes am Rhein noch nicht gesichert Allgemeines 0
Michael. [Presse] Schausteller werben um Nachwuchs Allgemeines 10
Michael. [Presse]Schon vor dem Start geht es los Allgemeines 1
Michael. [Presse]Mack Rides baut eine neue Halle Allgemeines 0
G [Presse]Sicherheit auf der Annakirmes 2011 Allgemeines 0
M [Presse] Liebe und Leid zwischen Karussell und Autoscooter Allgemeines 3
Malte Boldt [Presse] Feuer in Schausteller-Wohnwagen auf dem DOM Allgemeines 8
Michael. [Presse]Send-Beschicker unzufrieden Allgemeines 2
kirmesfreak#14 [Presse] Kärmetze-Fieber steigt Allgemeines 0
Mack Rides [Presse]Schausteller fordern Sperre für Konkurrenz-Feste Allgemeines 2
Mack Rides [Presse]Ein Schaustellerleben lang mit dem Volksfest verbund Allgemeines 0

Ähnliche Themen

Oben