[Presse] Schaustellergehilfe von Fahrgast festgehalten...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dj-effect

Kirmes Fan
Registriert
11. Februar 2006
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
119
Alter
32
ZITAT(Free-Fall-Tower @ Jun 25 2008, 01:15 AM)
Oder beim Shot'n'Drop ^^

Wobei beim Shot'n'Drop hätte er wohl no chance gehabt...[/b]


:biggrin:

Na da glaub mal dran. Was ich nur wieder Hamma finde wie aus ner Mücke ein Elefant gemacht wird. klar es war ein gefährlicher Vorfall keine Frage aber es ist nix passiert und da sollten doch alle aufatmen anstatts hinterher großen lärm zu machen....

Ich finds wieder total ärgerlich wie ein weiteres Schaustellergeschäft von der Presse nieder gemacht wird! Vor allem wie sie immer shcön betonen "Power Tower2" warum kann man da net einfach sagen an einem Free fall Tower? Dann wüssten die leute in Süddeutschland schonmal nich tum welchen Tower es sich handelt :threaten:
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
161
Alter
33
Also ich kann das gut verstehen. Keine Person hat so einen Schwachsinn auszuüben, wie jemand festkrallen, und dann auch noch frech sagen du kommst jetzt mit! Das war son verzogenes Gör. Wenn man sich heute nur einmal die Jugend ansieht wie Assi die geworden ist vorallem die Mädels präsentieren das eindrucksvoll. Keinen Rekspekt vor anderen mehr große Fre**e, und machen was sie wollen. Genau so kommt auch solch ein Schit zusammen! Etwas was einfach nicht sein muss, ich würde gern wissen was dieses Mädchen gemacht hätte hätte der Mann das nicht überlebt!

Tut mir leid dieses Mädel muss sich mehr als Fragen warum sie sowas getan hat. Wundert mich nicht, ich find es gut dass sie Angeklagt worden ist. Damit diese verzogenen Jugendlichen auch mal merken was richtig ist im Leben und was einfach Schwachsinn ist. Eine gut erzogenes Mädchen kommt garnicht erst auf den Gedanken sowas Dummes zu tun, und schon garnicht bei einem Freifall-Turm!. :nono:
 
W

werderfan 34

Ich glaube ja das der Mitarbeiter auch Schuld war weil eigentlich kann sich ja ein Erwachsener Mann gegen eine 15 Jährige offenbar gestörte Göre durchsetzen. Er hätte sie zum Beispiel als sie noch in geringer Höhe unterwegs waren kneifen können oder so dann häötte sie ihn schon los gelassen. :wink:
 
S

Shampoo

ZITAT(werderfan 34 @ Jun 25 2008, 11:17 AM)
Ich glaube ja das der Mitarbeiter auch Schuld war weil eigentlich kann sich ja ein Erwachsener Mann gegen eine 15 Jährige offenbar gestörte Göre durchsetzen. Er hätte sie zum Beispiel als sie noch in geringer Höhe unterwegs waren kneifen können oder so dann häötte sie ihn schon los gelassen. :wink:[/b]

Unter Schock denkt ein Mensch an sowas garnicht...
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
161
Alter
33
Stell dich in der Situation mal vor, denkst du in so einem Moment noch an Zwickereien? Betimmt nicht, das geht alles zack zack da denkste nicht mehr, sondern sagst nur noch nicht loslassen jetzt.
 

nlvr

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
19. Oktober 2007
Beiträge
284
Punkte Reaktionen
626
Alter
26
Vor allem der fährt so schnell nac oben das wenn der die kneift und da runter kracht.........aua
 
M

musik express

Lasst doch einfach den Vorfall ruhen und zerreißt euch nicht den Mund darüber. Ich denke mal der Betreiber hat jetzt genug damit zu tun und braucht nicht auch noch dass die Kirmesfans darüber herziehen oder das Geschäft schlecht machen !
 
V

Vapor20

ZITAT(musik express @ Jun 25 2008, 01:12 PM)
Lasst doch einfach den Vorfall ruhen und zerreißt euch nicht den Mund darüber. Ich denke mal der Betreiber hat jetzt genug damit zu tun und braucht nicht auch noch dass die Kirmesfans darüber herziehen oder das Geschäft schlecht machen ![/b]



Hier zerreißt sich niemand den Mund. Es ist ein Vorfall, der wurde hier genannt und diskutiert. Keiner hat gesagt dass der Power Tower II ein unsicherer Turm ist oder der Betreiber Schuld an dem Vorfall hat. Also halte dich mit deiner Aussage ein bisschen zurück!


Gruß
 
F

FlyingCircus

Hi
Ne böse sache für Schneider sowas .Aber nochmal glück im Unklück .Ich denke mal das der gehilfe ohne das Mädchen und 2 weiteren Leuten die den Mann gehalten haben nicht mehr leben würde .Ich würde das Mädchern nicht so verurteilen das hat keiner gewolt .Aber erstens was hat der Gehilfe im Gefahrenbereich zusuchen so wie ich es gelesen habe ist noch mal zu dem Mädchen hin und wolte den Bügel nochmal zudrücken .Und warum hat der Verantwortliche nicht geschaut ob alle Gehilefen zusehen sind .Ist am Breaker und anderen geschäften auch so . Das ist keine Kritik aber es ist einiges schiefgelaufen bei der Fahrt .Ich wünsche dem PT 2 alles gute und werde ihn in Basel testen .Warum solte jemand das Geschäft schlecht machen der Turm ist dafür gebaut das die Leute mit Bügel fahren und nicht ohne .Das eine hat mit dem andreren nicht zu tun .
Gruss :wink:
 
V

Vapor20

ZITAT(mpegster @ Jun 25 2008, 04:53 PM)
Interessant finde ich die Schuldzuweisungen obwohl keiner derjenigen die hier schreiben wirklich dabei waren!

Wer in dem Falle Schuld ist und wer nicht, wird ein Richter klären müssen und nicht die Fans in den Foren...[/b]



Mokstar war im Fahrstand gestanden...
Und ich mein die Lage ist so gut wie klar: Der Racklo wollte den Bügel des Mädchens nochmal prüfen, diese Erlaubte sich einen Scherz und hielt ihn fest, wusste aber nicht, dass die fahrt gleich losging. Toddi (der Reko, nehme ich zumindest an) konnte den Schaustellergehilfen nicht sehen, da er im toten Winkel des Turm stand. Um einen aprubten Nothalt zu verhindern, lies er anscheinend das Programm durchlaufen, was in meinen Augen das einzig richtige war, sonst hätte sich der Herr nicht mehr festhalten können. Mitbekommen haben es anscheinend nur drei Leute. Die 15 jährige und die beiden danebensitzenden, welche tatkräftig mitgeholfen haben (kam so aus dem ZDF interview mit dem Herrn hervor). Schuld hat dabei weder der Schausteller noch der Reko oder der Schaustellergehilfe (zumindest aus meiner Sicht).



Gruß
 
P

Patrick Washhausen

Was micht stuzig macht ist, der Turm fährt doch beim 1 Fall bis zur Platform runter, warum hat er sich da schon auf das Podium fallen lassen?
 
K

KILLER KOBOLD

ZITAT(domdancer @ Jun 25 2008, 08:18 PM)
Was micht stuzig macht ist, der Turm fährt doch beim 1 Fall bis zur Platform runter, warum hat er sich da schon auf das Podium fallen lassen?[/b]

Das macht der ja auch jeden Tag...... ich möcht dich mal in der Situation sehen wie du reagiert hättest
 
P

Patrick Washhausen

Ähm ja also ich fahre desöfteren mit dem Pt2 und ich kann halt nur sagen, das beim 1 Fall die Gondel bis 1m überm Podium hält und nach paar Sekunden wieder hoch, das hätte er wissen müssen und loslassen können.
 

-Mokstar-

....ist oft hier
Stammuser
Registriert
30. Dezember 2003
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
6
ZITAT(mpegster @ Jun 25 2008, 06:55 PM)
Soweit mir bekannt hat Herr Oberbeckmann zum Zeitpunkt des Zwischenfalls NICHT am Steuerpult gesessen. Hier kann ich aber gerne nochmal nachfragen![/b]

Stimmt, der war grad nicht da.

@domdancer: Die Gondel hält vielleicht gefühlt nur einen Meter übern Podium, real hast du da noch gute 6-7 Meter Luft zwischen Gondel und Podium. Und denjenigen möchte ich sehen der den Sprung freiwillig macht (noch dazu in dieser Stresssituation).
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.677
Punkte Reaktionen
14.149
Alter
45
ZITAT(domdancer @ Jun 25 2008, 11:29 PM)
Ähm ja also ich fahre desöfteren mit dem Pt2 und ich kann halt nur sagen, das beim 1 Fall die Gondel bis 1m überm Podium hält und nach paar Sekunden wieder hoch, das hätte er wissen müssen und loslassen können.[/b]

In dem Moment denkt man nicht dran. Der Körper ist mit dem überleben beschäftigt und das heisst FESTHALTEN ! Die Logik setzt in diesem körperlichen Zustand aus. Ich hoffe das die Bestrafung des Mädchens angemessen ausfällt. Ich denke mal das war keine Absicht was sie da gemacht hat aber eine gewisse Strafe muß schon sein. Ich hoffe nicht das er auf Schmerzensgeld geht. Die arme Versicherung der Eltern. :wink:
 

Dominik Siegmund

Let's get ready
Stammuser
Registriert
15. April 2008
Beiträge
1.191
Punkte Reaktionen
1.032
ZITAT(KirmesjunkeeNBG @ Jun 26 2008, 09:00 AM)
Ich denke mal das war keine Absicht was sie da gemacht hat aber eine gewisse Strafe muß schon sein.[/b]



Na so kannste das auch nicht sagen! Sie hat doch zu ihm Wort wörtlich gesagt: "So, jetzt fährst du mit!" und ihn dabei umklammert mit den Beinen. Also ich denke mal, das sie weiss, was sie da gemacht hat, aber sie war sich vielleicht nicht wirklich sicher, was das ganze für Folgen haben konnte/wird. Also von mir würde dieses Mädel mehr als nur eine geringe Strafe bekommen. Wenn er sich hätte nicht mehr halten können, und aus 60 Meter runter gefallen wäre, dann wäre es sicherlich nicht so glimpflich ausgegangen, wie es jetzt ist.
 
B

Breaker011

ZITAT(musik express @ Jun 25 2008, 01:12 PM)
Lasst doch einfach den Vorfall ruhen und zerreißt euch nicht den Mund darüber. Ich denke mal der Betreiber hat jetzt genug damit zu tun und braucht nicht auch noch dass die Kirmesfans darüber herziehen oder das Geschäft schlecht machen ![/b]

Das Fargeschäft bzw. der Rekommandeur kann ja nix dafür!
Ich hatte das bei den Pro 7 News vorgestern oder vorgestern und einen tag gesehen. Die hatten das Mädchen auch noch interviewt aber was die jetzt gesagt hat weiß ich nicht mehr.Das ist ganz allein von dem Mädchen die Schuld.Deswegen sollte man eig. nicht das ganze Fahrgeschäft schlecht machen.
MfG
 

KirmesjunkeeNBG

Stammuser
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.677
Punkte Reaktionen
14.149
Alter
45
@Rocket/Weber: In dem extrem Fall. wie von Dir erwähnt und spekuliert, wäre es Fahrlässige Tötung seitens des Mädchens und das wird bis zu 10 Jahre Jugendstrafe ausgesetzt. Das ist , gottseidank, nun nicht passiert und deshalb gehe darauf auch nicht weiter ein. Sonst haben wir in Windeseile eine wilde Gerüchteküche. :biggrin:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Premium Mitglied

Hund
Oben