Probleme mit Sicherheitsdienst auf einer Kirmes

M

Merkur

Probleme mit Sicherheitsdienst auf einer Kirmes


Hallo,

folgende frage und zwar war ich mit 3 Kumpels auf einer Kirmes. Die Sicherheitsleute (hatten auch schon gut was getrunken) dort waren nicht unbedingt die nettesten. Aber von Anfang an. Bis ca. 4 Uhr war alles Friedlich. Doch dann kam es zwischen einem Kumpel von mir und einem unbekannten zu einem Streit und die haben sich halt gerangelt (nicht geboxt nur halt hin und hergeschubst und in schwitzkasten genommen, sowas halt). Daraufhin kamen die Sicherheitsleute an (k.a. wieviele insgesamt da waren, aber mind 5). 2 Sicherheitsleute versuchten mein kumpel und den unbekannten (die beide am boden lagen und sich gegenseitig im schwitzkasten hatten) zu trennen. Mein kumpel meinte, dass die Sicherheitsleute ihn dabei auch gefilst haben. Jedenfalls haben die 2 Sicherheitsleute es absolut nicht hinbekommen, die beiden zu trennen. Erst als 2 weitere kamen, schafften sie es. Daraufhin brachten 2 sicherheitsleute NUR meinen kumpel raus.



Mein kumpel meinte (war zwar auch schon gut angetrunken) dass er nichts macht und wollte den Sicherheitsleuten klar machen, alles ok er macht nichts und geht. Doch die haben als weiter geredet er solle doch keinen Stress machen, dabei machte er nichts und stand nur da und wollte denen halt sagen, dass die Sicherheitsleute ihn in ruhe lassen sollen, da sie ihn auch gut bedrängt haben. Iwann in der unterhaltung (Es fiel KEIN schlimmes Wort oder sonstige beleidigung) schuppste ein Sicherheitsmann meinen kumpel weg und da bin ich dann zu dem Sicherheitsmann hin und hab gefragt was das soll, er habe nichts gemacht. Dann ging es weiter mit dem reden, dass wir nichts mach und nun gehen, da aber alle (ich und meine 3 Kumpels)umringt waren(mittlerweile waren auch Gäste der Kirmis drausen, die uns auch gedroht hatten)war es schwer sofort zu gehen, da uns von allen seiten gedroht wurde. unter anderm wurde mein Kumpel auf einmal mit Pefferspray gedroht. Dann endlich hatten wir es gesachfft, das gelände zu verlassen. Der weg von Zelt ausgang bis Platzende beträgt vllt 30 Meter. Wir brauchten ~10 min oder mehr dafür. So es ging dann zwar noch weiter, dass wir bedrängt wurden, nachdem wir den Platz verlassen hatten, aber damit hatten die Sicherheitsleute nichts mehr mit zu tun. Meine Fragen nun: 1. Durfte der Sicherheitsmann meinen kumpel wegschubsen? (er hatte ja nichts gemacht, er meint sogar, dass er 3 mal geschlagen wurde von den Sicherheitsleuten).




2. ich habe hier gelesen, dass man auf Öffentlichen Veranstaltungen KEIN PS mit sich führen darf, auch kein Sicherheitsmann. Also hätte er und damit doch gar nicht drohen dürfen oder? Vorallem da wir ja nur gesagt haben dass wir nichts machen und gehen, was uns ja erschwert wurde, da ja so ca. 30 Man um uns rundstanden. 3. Nachdem wir den Platz verlassen hatten, haben die Sicherheitsmänner klar gesehen, dass wir von anderen Gästen wegen der Schlägerei (was die damit zu tun hatten, wissen wir nicht) bedroht wurden. Hätten die Sicherheitsleute nicht da auch eingreifen sollen? bzw. uns wenigstens helfen sollen, da wir ja mittlerweile den platz verlassen hatte und keinen ärger gemacht hatten?
 
Oben