Rückblick auf das Jahr 2004

S

skooter

So das Kirmesjahr 2004 liegt in seinen letzten zügen . Da wollen wir
mal aller Günter Jauch einen Rückblick auf das Jahr machen.
Ich glaube das Jahr 2004 sollte man schnell abhaken .
Viel neues und positives gab es ja nicht .aber fangen wir mal der Reihe nach an .

Sicher haben in diesm Jahr die Unfälle schwer ins Gewicht geschlagen .
Ich werde diese jetzt nicht nochmal aufzählen sonder wünsche allen beteiligten gute Besserung .Auch zum Schluß auf dem Freimarkt als das Geschäft abbrannte ist für die Saison doch sehr Traurig.

Es war für Kirmes-fans was Neuheiten anging eher ein mageres Jahr
Da war der X-factor,Schiff Ahoi mir fällt da auf die schnelle nicht viel neue Geschäfte ein die Premiere feierten.

Tja aber eine Überraschung war doch gelungen und muß hier im Bericht erwähnt werden. Viele hatten nicht dran geglaubt doch er kam wieder . Der Imperator is back. Das war für mich die Sensation und Highligt des Jahres schlecht hin.

Eines muß ich aber noch positiv werten . Viele Schausteller haben (trotz schwacher Wirtschaft und ihren Folgen) ihr Geschäft einen neuen
Farbanstrich gegönnt . Ich habe viele mit frischen Fronten und Rückwänden gesehen.
Tja des einen Leid des anderen Freud könnte man so sagen .
Viele Schausteller sind mit den Preisen runter gegangen (in KA beim Hupferl eine Fahrt 1€) oder es gab viele Angebote.

Alles in allem ein doch recht dürftiges Jahr da blicken wir doch lieber
nach vorne als zurück. Und wenn wir schon keine neuheiten sehen ,
wer weiß ob nicht noch ein paar alte Geschäfte das Feld von hinten wieder erobern.

MFG SKOOTER
 
E

Eike

Und was ist mit Cyber Space ?
Der hat doch auch diese Jahr Premiere gefeiert! :chin:

LG Eike
 
S

skooter

ZITAT
Da war der X-factor,Schiff Ahoi mir fällt da auf die schnelle nicht viel neue Geschäfte ein die Premiere feierten.[/b]



Ich sagte doch schon ,auf die schnelle ::::....

Natürlich sind es ein paar mehr aber man muß schon genau
überlegen wer Premiere hatte .


MFG SKOOTER
 
B

Berg-und-Talbahn

Das stimmt, in Deutschland gab es dieses Jahr wenige Neuheiten und ich denke nicht, dass sich das in den nächsten Jahren ändern wird. In den anderen Ländern wie Frankreich, Holland, Belgien & Co. sind einige Neuheiten mehr dazugekommen.
Was mich besonders freut, dass einige Klassiker wieder ans Licht gebracht wurden, ich hoffe, der Trend setzt sich fort. Denn nicht jeder steht auf Hightech und ich bin froh, dass es noch Kirmesse gibt, wo ich gemütliche Rides fahren kann.
Eine Neuheit von Zamperla hat mir optisch besonders gut gefallen: Disk'o von Zamperla. Unter anderem ist in Belgien so ein Fahrgeschäftstyp auf der Reise. Ebenso die Fun Factory von KMG, die sich leider mittlerweile in Irland befindet.
Was mich besonders in diesem Jahr gefreut hat, war die Rückkehr des Klassiker's Taifun, ein Hollywood Star, der von Kalbfleisch gebaut wurde. Nach der Saison 2001 war dieser wegen einer Neuanschaffung des Schaustellers erst mal eingelagert. Ich hoffe, dass dieser schöne Klassiker uns noch lange erhalten bleibt.
Nur: Wo sind die angekündigten Klassiker Hula Hoop von Knörr und Galaxy von Jäkel geblieben :chin:
 
Oben