Raupenbahn in Hagener Gewerbegebiet

D

Daniel

Stammuser
Mitglied seit
20. Mai 2014
Beiträge
211
Reaktion:
560
Am vergangen Wochenende, auf der Rückfahrt von der Hagener Karnevalskirmes, konnte ich, nur durch puren Zufall, eine vollständig aufgebaute Raupenbahn entdecken.
Aus dem Zugfenster heraus war sie nur für wenige Sekunden sichtbar, und auch das nur da aufgrund von Bauarbeiten ein anderer Streckenverlauf als üblich befahren wurde.
Obwohl ich anschließend noch in Dortmund vorbeischaute, ließ mir die Bahn keine Ruhe. Wem gehört sie, warum steht sie dort, und dann auch noch aufgebaut?

Über Google Maps versuchte ich den Standort zu lokalisieren, was auch recht leicht gelang. Es handelt sich um ein Abstellplatz, mutmaßlich an der Volmarsteiner Straße.
Über die Satellitenansicht ist das Geschäft sogar von oben zu erkennen, vermutlich steht es aufgebaut also schon etwas länger dort herum.
Auch ein weiterer markanter Mittelbau, Wohnwagen, etc. sind auszumachen. Eventuell handelt es sich daher um das Lager eines Schaustellers.
Bloß um welchen, dass war mir nicht möglich herauszubekommen.

Bei weiteren Recherchen stieß ich auch auf eine passende Verkaufsanzeige vom 25.10.2018: https://www.schausteller.de/anzeigenmarkt/nostalgische-raupenbahn-178987.html
Ansicht und Standort stimmen soweit, die Kontaktadresse ist mit eberhard@tec-e.de angegeben.

Daher würde ich gerne wissen: Wer kann die Bahn eventuell historisch zuordnen, und wem gehört sie jetzt aktuell?
Für jegliche Informationen schon einmal besten Dank im voraus und schöne Grüße

Daniel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Marc Paßlack

Marc Paßlack

....ist oft hier
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
22. Mai 2012
Beiträge
2.966
Reaktion:
16.485
Könnte die von Karras sein? Habe deren Namen irgendwie mit diesem Foto in Erinnerung. Der andere Mittelabu könnte evtl. von deren aktuellem Twister sein.
 
Kindereisenbahn

Kindereisenbahn

Stammuser
Mitglied seit
5. März 2013
Beiträge
134
Reaktion:
180
Alter
37
Ja das stimmt das ist die Familie karras die dort auf dem Hof ihre wagen stehen hat. Die Raupe wurde von der Firma karras wieder her gerichtet aber sie kam leider nie wieder zum Einsatz. Letzte Woche hat es zudem auf dem gelände einen Großbrand gegeben. Ich weiß nicht ob die Raupe auch was abbekommen hat
 
Patrick Jost

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
Stammuser
Foto Award
Mitglied seit
17. Juli 2009
Beiträge
2.532
Reaktion:
17.289
Alter
27
Die Raupenbahn steht da schon seit Monaten rum. Ich hab die dort auch schon gesehen. Die Bahn wurde wie bei meiner Fahrt am Wochenende wohl umgeleitet. Normalerweise fährt sie ja durch Wetter:).
Als ich dort Samstag vorbeigefahren bin, sah die Raupe unversehrt aus.
 
Kindereisenbahn

Kindereisenbahn

Stammuser
Mitglied seit
5. März 2013
Beiträge
134
Reaktion:
180
Alter
37
Weiß jemand ob die Familie karras überhaupt noch etwas macht?
 
D

Daniel

Stammuser
Mitglied seit
20. Mai 2014
Beiträge
211
Reaktion:
560
Ja das stimmt das ist die Familie karras die dort auf dem Hof ihre wagen stehen hat. Die Raupe wurde von der Firma karras wieder her gerichtet aber sie kam leider nie wieder zum Einsatz. Letzte Woche hat es zudem auf dem gelände einen Großbrand gegeben. Ich weiß nicht ob die Raupe auch was abbekommen hat
Vielen Dank für die Informationen, dann hatte ich bezüglich des Brandes ja doch richtig recherchiert.
Zumindest die Raupe, die am Eingang des Geländes steht, scheint aber nichts abbekommen zu haben.
Sofern ich das, nach wenigen Sekunden Vorbeifahrt, natürlich nur eingeschränkt beurteilen kann.

Umso wichtiger, dass das Schätzchen endlich einen guten Platz findet, auf Reise geht, oder vielleicht in einen Park.
Das Schloss Beck in Kirchhellen, als Familienpark mit historischem Charakter, könnte ich mir etwa gut vorstellen.
 
Oben