Raupenbahn Marks aus Düren suche Bilder

Registriert
13. Oktober 2015
Beiträge
289
Punkte Reaktionen
1.818
Alter
55
Hallo zusammen,
in meiner Jugend kam die Raupenbahn der Fam. Marks aus Düren immer in meien Heimatort in der Eifel.
In meiner Erinnerung war das eine sehr große Bahn. Dort wurde immer sehr gut Rekomandiert und zur
damaligen Zeit eine geile Mucke gespielt.
Weiß jemand zufälliger weise was aus der Bahn geworden ist und hat vieleicht noch jemand
Bilder von der Bahn?

Vielen Dank im vorraus

Gruß Guido
 

René Pschierer

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
7. Februar 2009
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
275
Alter
53
Hallo Guido,
die Bahn gehörte wohl Karl Mark aus Düren und war als "Marks Raupe" ein fester Begriff, stand alljährlich auch immer auf der Annakirmes, traditionell an der ersten Linkskurve vor dem Rurdammweg (dort wo in diesem Jahr der Beach Jumper steht, immer neben dem Riesenrad von Schütz, das dort, an der Stelle von Rio Rapidos, immer seinen Stammplatz hatte). Alle 4 Jahre stand sie auch auf der (heute nicht mehr existierenden) Herbstkirmes in Merzenich. Der Fahrpreis damals 70 Pfennig, 3 Fahrten 2 Mark. Die 5 Mark Kirmesgeld waren schnell verfahren... Die im Netz zu findenden Bilder (Kulturgut-volksfest.de) zeigen allerdings offenbar den Vorgänger von 1931 und nicht die Bahn aus den 70ern und frühen 80ern.
Mehr kann ich zur Zeit leider nicht beitragen, werde mich aber weiter umsehen.
 
Registriert
13. Oktober 2015
Beiträge
289
Punkte Reaktionen
1.818
Alter
55
Hallo Rene,
vielen lieben Dank für deine Bemühungen!!!
Die Bahn war in meinen Augen schon was besonderes.
Sie wurde in meinen Erinnerungen sehr gut betrieben und war zur damaligen Zeit,
glaube ich, für die Jugend ein absolutes Highlight auf jedem Festplatz.
Du hast recht , die 5 Mark kirmesgeld waren schnell verfahren aber wenn man ein Mädel im Auge
hatte und man wünschte sich dazu noch die richtige Platte war das schon aufregend.
Wenn dann noch die Wgen Nr. erwähnt wurde wo man mit dem Mädel drin sass war man für den Moment
der Hit.

Lg. Guido
 

wilfried

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
3. August 2011
Beiträge
783
Punkte Reaktionen
2.052
Alter
64
Der Reko an Mark´s Raupenbahn`` war schon heftig drauf. Er konnte sogar einige Fahrgäste dazu bringen,in den fahrenden Chaisen Twist zu tanzen.
Dann hiess es durchs Mikrofon: ``Ihr bringt es, ihr bringt es`` Als Kind ist mir da noch Einiges in Erinnerung.
Reko: Trini Lopez ``If I had a hammer`` spielen wir für den Leitungsmast von der Bundespost in Wagen...
Damit war ein grossgewachsener Fahrgast gemeint.
Schade,solch animierende Reko gibt es heute nicht mehr.
Da war immer Stimmung!
Leider habe ich keine Fotos.
 
Zuletzt bearbeitet:

wilfried

...ist neu dabei
10 Jahre Mitglied
Registriert
3. August 2011
Beiträge
783
Punkte Reaktionen
2.052
Alter
64
Das ist klar,das kann man heute nicht mehr bringen. War aber eine schöne,andere Zeit!
 
Oben