Santa Maria

C

chris

Vor zig Jahren gastierte in Saarbruecken eine Schiffschaukel namens Santa Maria
Das Ding war auf einem halbrunden Kreis auf Schienen gefahren,und war damals ne richtige Gaudi
Hat das Teil jemand mal wieder gesehen???? :smoke:
 
K

Kirmes-Tiger

In Deutschland ist das Geschäft schon seit Jahren nicht mehr auf der Reise.
 
S

Skybird

Richtig, die Fa. Gugel hat es über Jahre betrieben, dann aber leider nach Überse verkauft.
 
B

Berg-und-Talbahn

Meines Wissens gab es davon 3 Exemplare, die zuletzte reisende Santa Maria (bis 2000) gehörte der Fa. Kronauer, eine traurige Geschichte.... zu lesen hier

Eine Santa Maria befindet sich noch in Europa, im Bobbejaanland Foto
 
B

Berg-und-Talbahn

Es gab auf jeden Fall 3 Anlagen der "Santa Maria":

Die 1. Santa Maria bekam ja die Fam. Gugel, einen ausführlichen Bericht findihr bei dem o.g. Link

Die 2. Santa Maria erhielt J. Löwenthal im Jahre 1978. Im Jahre 1982 wurde dieser an die Familie Grupe verkauft. Diese Anlage befindet sich heute im Bobbejaanland.

Die 3. Santa Maria lief unter der Kooperation von Löwenthal und Roie. Im Jahre 1986 verschand sie erst mal aus Europa, aber sie kam im Jahre 1990 wieder zurück. Ab dem Jahre 1990 reiste der französische Schausteller Salvatore mit dem Exemplar. Allerdings weiß ich nicht, ob dieses in Frankreich noch existiert.
 

Michael Wieland

Stammuser
Stammuser
10 Jahre Mitglied
Mitglied seit
4. Juni 2008
Beiträge
1.295
Likes
798
Hallo,

ich bin hier neu hier und meine Frage ist, weiß jemand wo die Santa Maria abgeblieben ist, der Link dazu geht nicht mehr

A. :sorry:
 
I

ice-mc

Es gab 3 dieser anlagen .Die hier gemeint ist,wurde von der familie Gugel,an den Schausteller Kronauer aus Heidelberg verkauft,der damit bis 2002 glaube ich noch unterwegs war.Was danach mit Ihr passiert ist ,kann ich leider nicht sagen .Die beiden anderen anlagen liefen unter Löwenthal heute im Park Bobbejaanland (Belgien).Die ander lief unter Roie & Löwenthal
.Diese war dann in Frankreich auf reise und wurde dann später an den Pirate Parc in Frankreich verkauft
 
V

vaga

ZITAT(ice-mc @ Jul 12 2008, 09:07 AM)
Es gab 3 dieser anlagen .Die hier gemeint ist,wurde von der familie Gugel,an den Schausteller Kronauer aus Heidelberg verkauft,der damit bis 2002 glaube ich noch unterwegs war.Was danach mit Ihr passiert ist ,kann ich leider nicht sagen .Die beiden anderen anlagen liefen unter Löwenthal heute im Park Bobbejaanland (Belgien).Die ander lief unter Roie & Löwenthal
.Diese war dann in Frankreich auf reise und wurde dann später an den Pirate Parc in Frankreich verkauft[/b]




Die Santa Maria 03 von Manfred Gugel wurde nach Griechenland verkauft und ist bis heute noch dort im Einsatz in einem Park nahe Athen.
Gugel betreibt seitdem SFB Frisbee.
 
Oben