Presse Schausteller übergeben Hygienekonzept: Weihnachtsmarkt in Hagen soll stattfinden

Patrick Jost

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
17. Juli 2009
Beiträge
3.550
Punkte Reaktionen
25.895
Alter
29
Hagener Weihnachtsmarkt 2020

Die Hagener Schausteller kämpfen für ihre Feste und hoffen den Weihnachtsmarkt stattfinden lassen zu können. Ein Hygienekonzept wurde der Stadt nun persönlich überreicht.

 

WAF?

Stammuser
Registriert
13. Februar 2014
Beiträge
2.844
Punkte Reaktionen
8.090
Das sollten sich die anderen Städte Mal verinnerlichen. Wenn ein ordentliches Konzept dargelegt wird, wäre es den Versuch wert.

Ich frage mich gerade, wie ein solches Konzept aussehen kann. :unsure: Gerade auf Weihnachtsmärkten ist es üblicherweise noch enger, noch voller und noch angetrunkener als auf den allermeisten Kirmessen. Und wie will man in Innenstädten den Zugang begrenzen?

Weihnachtsmärkte dieses Jahr in üblicher Form stattfinden zu lassen wäre stand jetzt der totale Wahnsinn. Das ist trotz aktuellem Volksfestverbot bis Ende Oktober nicht realistisch.

Ich drücke allen beteiligten dennoch ganz fest die Daumen, dass eine "atmosphärisch-umsatzstarke" Lösung gefunden werden kann.
 

D Crange

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2018
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
18.909
Alter
62
Ich frage mich gerade, wie ein solches Konzept aussehen kann. :unsure: Gerade auf Weihnachtsmärkten ist es üblicherweise noch enger, noch voller und noch angetrunkener als auf den allermeisten Kirmessen. Und wie will man in Innenstädten den Zugang begrenzen?

Weihnachtsmärkte dieses Jahr in üblicher Form stattfinden zu lassen wäre stand jetzt der totale Wahnsinn. Das ist trotz aktuellem Volksfestverbot bis Ende Oktober nicht realistisch.

Ich drücke allen beteiligten dennoch ganz fest die Daumen, dass eine "atmosphärisch-umsatzstarke" Lösung gefunden werden kann.
Glühwein Stände wird es sicherlich nicht geben und bei den anderen Buden so wie jetzt auch :unsure:
 
Registriert
6. März 2019
Beiträge
115
Punkte Reaktionen
344
Ohne Glühwein-Stände? Da müssen wir auch gar keine Märkte stattfinden lassen... Oder ist du Mantaplatte ohne Pommes?
nicht für jeden haben Weihnachtsmärkte was mit Alkohol zutun ;)
Es soll noch Leute geben die mit ihrer Familie für Essen, Souvenirs und Weihnachtliche (Kinder-)Fahrgeschäfte dahin gehen :D
 

David Schwertner

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
25. September 2007
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
2.938
Alter
34
nicht für jeden haben Weihnachtsmärkte was mit Alkohol zutun ;)
Es soll noch Leute geben die mit ihrer Familie für Essen, Souvenirs und Weihnachtliche (Kinder-)Fahrgeschäfte dahin gehen :D

Unter anderem meine Wenigkeit. Aber auch für mich gehört ein Glühwein dazu.
Ich sehen da aber auch 50% für die das gepflegte Besäufnis dazugehört.
 
Registriert
23. September 2016
Beiträge
1.236
Punkte Reaktionen
2.781
Alter
35
Man kann doch nicht ernsthaft jetzt entscheiden, ob Ende November Weihnachtsmärkte stattfinden oder nicht... jetzt haben wir steigende Zahlen, die aber nix aussagen, wie es im Dezember aussieht! Jede Behörde sollte sich da hüten, jetzt etwas zu verbieten. Und den mitlesenden Schaustellern kann ich nur empfehlen, kurzfristig zu entscheiden, ob es sich lohnt. Steigen die Zahlen weiter und kommen die vorhergesagte Pleitewelle der Unternehmen und die zweite Coronawelle, wird kaum jemand eure Märkte besuchen, um für 4-6€ einen versüfften Glühwein oder mit Wasser Gestreckte Crêpes und Bratwurst zu essen! Plants weiter und dann realistisch schauen! Hat man erstmal aufgebaut, sind Kosten da, fehlen dann die Besucher, war es das!
Für die Eisbahnbetreiber und Kikabesitzer: alle Schulveranstaltungen sind zumindest in Niedersachsen bis 30.12.2020 verboten! Plant das mit ein und rechnet wirklich durch! Manchmal kann es wirtschaftlich helfen, kein Fest zu beschicken!
 

Michael Wieland

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Juni 2008
Beiträge
1.546
Punkte Reaktionen
1.673
nicht für jeden haben Weihnachtsmärkte was mit Alkohol zutun ;)
Es soll noch Leute geben die mit ihrer Familie für Essen, Souvenirs und Weihnachtliche (Kinder-)Fahrgeschäfte dahin gehen :D
Es gibt noch Weihnachtsmärkte die haben keine (Kinder-)Fahrgeschäfte - das wollen die gar nicht, auf einen Weihnachtsmarkt erwarte ich: Weihnachtsschmuck, Plätzchen, Lebkuchen, Krippen usw. :sneaky:
 

David Schwertner

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
25. September 2007
Beiträge
747
Punkte Reaktionen
2.938
Alter
34
Es gibt noch Weihnachtsmärkte die haben keine (Kinder-)Fahrgeschäfte - das wollen die gar nicht, auf einen Weihnachtsmarkt erwarte ich: Weihnachtsschmuck, Plätzchen, Lebkuchen, Krippen usw. :sneaky:
Auf den Markt geh ich aber nur einmal. Dann kenn ich ja alles. Zum Glühwein trinken und futtern komm ich öfter.
 
Oben