Schausteller nach schwachem Frühjahr mit ausgeglichenem Ergebnis

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
686
Punkte Reaktionen
726
Alter
59
Schausteller nach schwachem Frühjahr mit ausgeglichenem Ergebnis


«Wir sind zufrieden und schauen zuversichtlich in die Zukunft»


Trotz der hohen Energie- und Treibstoffkosten haben die deutschen Schausteller ein positives Fazit der Volksfestsaison 2008 gezogen. Zwar seien die Menschen durch die Finanzkrise verunsichert, was speziell die Freizeitbranche zu spüren bekomme, ab dem Spätsommer hätten dann aber die Umsätze angezogen, sagte der Präsident des deutschen Schaustellerverbandes (DSB), Albert Ritter, am Freitag in Nürnberg. So könne unter dem Strich von einem ausgeglichenen Gesamtergebnis gesprochen werden. , sagte Ritter vor Beginn der zweitägigen Hauptvorstandssitzung des Verbandes.

Im DSB sind über 4200 Mitglieder zusammengeschlossen. Nach Angaben des Verbandes wurden bei den deutschen Volksfesten in diesem Jahr rund zwei Milliarden Euro umgesetzt. «Wir fordern von der Politik keine Subventionen, gebt uns nur die Luft zum Atmen und haltet die Kosten niedrig», sagte der Präsident in Anspielung etwa auf die Strompreise auf den einzelnen Plätzen. Die Zahl der Besucher auf den Jahrmärkten sei mit rund 180 Millionen etwa gleich geblieben, jedoch gäben die Gäste weniger aus, sagte Ritter.

quelle:dpa
 

SPANGI MAGIC

gesperrter user
10 Jahre Mitglied
Registriert
21. Juni 2005
Beiträge
406
Punkte Reaktionen
161
Alter
32
Naja, aber wenn ein Spürbarer Aufwärtstrend Seitens der Schaustelelr zu Verzeichnen ist heißt das was gutes. :good:

MAn kann nur Hoffen es wird besser, die letzten Jahre seit Einführung des Euros liefen die Plätze nicht so rund.
 
Oben