Schausteller sind mit dem Wiesnauftakt zufrieden

M

Merkur

Wirte und Schausteller sind mit dem Wiesnauftakt zufrieden



Fast eine Million Menschen haben am Wochenende das Münchner Oktoberfest besucht.

Wiesn-Chefin Weishäupl vom städtischen Tourismusamt sprach von einem guten Auftakt und großartiger Stimmung. An den ersten beiden Tagen wurden fast eine halbe Million Maß Bier ausgeschenkt.

Die Rettungssanitäter hatten beim diesjährigen Wiesnauftakt deutlich mehr zu tun als im Vorjahr. Und auch die Polizei hatte nach eigenen Angaben viel Arbeit.

Quelle: Rundschau-Newsletter
 
F

Fahrchipmaker

Hallo,

das kann schon sein. Aber einige (Schausteller) werden auch wieder jammern. Ich kenn das, hab fast täglich mit denen zu tun :)

Fahrchipmaker
 
V

Veit Schütte

Wenn man die Kriese in diesem Jahr berücksichtigt, dann ist die Zufriedenheit relativiert.
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
Hallo,

das kann schon sein. Aber einige (Schausteller) werden auch wieder jammern. Ich kenn das, hab fast täglich mit denen zu tun :)

Fahrchipmaker


Ja weil man nicht nur das Oktoberfest als einzelnes sehen muss sonder die ganze Saison. Nur das Oktoberfest kann einen Schausteller nicht rausreissen wenn der Rest des jahres schlecht lief!
 
F

Fahrchipmaker

Servus. Da hast du natürlich Recht. Aber es gibt auch welche, die jammern das ganze Jahr. Komischerweise sieht man sie aber jedes Jahr wieder stehen, also muss ja doch irgendwo noch etwas verdient werden!
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Likes erhalten
5.189
Alter
46
Ich war am vergangenen Dienstag und am Sonntag auf der Wiesn. Die Karussells waren alle sehr gut besucht. An fast allen Geschäften waren Warteschlagen.
Einige haben echt die "Lzenz zum Gelddrucken". Was war es voll an Willenborg´s wunderschönem Oktoberfestrad.
Der Olympialooping für 7€ pro Peson fuhr Mittags mit 3 Bahnen.
Ebenfalls war es am High Energy und an der Wilden Maus super voll.

Gewundert habe ich mich beim Flip Fly. War de Fahrpreis am Dienstag bei 6€, so kostete es am gestrigen Sonntag 5€.

Mir persönlich hat die Wiesn sehr gut gefallen. Hat, da ich 750 KM entfernt wohne und nicht ein drittes mal runterfahren kann.
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
Mal ne frage zu den Preisen. es gibt ja auf der Wiesn auch die Familientage(an denen es ja günstiger ist), aber warum nehmen sich einige Schausteller, deren Name ich nicht nennen will, sich das Recht raus ihre Preise dem Besucheraufkommen hin zu ändern?? Ein mal kostet es x Euro und nur 20 minuten später gleich 1 oder 2 euro mehr. Dieses Jahr ist mir das extrem aufgefallen...
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Likes erhalten
449
Alter
24
Wahnsinn so manche User haben es echt drauf.

Mal ne frage zu den Preisen. es gibt ja auf der Wiesn auch die Familientage(an denen es ja günstiger ist), aber warum nehmen sich einige Schausteller, deren Name ich nicht nennen will, sich das Recht raus ihre Preise dem Besucheraufkommen hin zu ändern?? Ein mal kostet es x Euro und nur 20 minuten später gleich 1 oder 2 euro mehr. Dieses Jahr ist mir das extrem aufgefallen...


Lieber Bayern Breaker,
das kann ich dir leider nicht beantworten, aber so ein ähnliches Beispiel geben:

Auf manchen Kirmessen gibt es am Anfang Freifahrten, aber nach zehn Minuten ist dies auch nicht mehr so. Da zahlt man zum Beispiel an normalen Tagen 2 € für den Chip, bekommt an dem Anderen Tag aber Freifahrten für 10 Minuten. Nach den zehn Minuten zahlt man aber statt 2 Euro 2,50€ oder 3 €. Da frage ich mich auch, warum ist das so?! :wacko:

Es gibt noch etwas ähnliches:
Bei mir in Netphen gibt es tagsüber Chips für z.B. 2 €, doch abends sind sie billiger, also statt 2 €, 1,50€! Das ist auch nicht "fair" den Besuchern tagsüber gegenüber.

Aber naja, das ist den Schaustellern überlassen. :to_pick_ones_nose2:
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Likes erhalten
5.189
Alter
46
Mal ne frage zu den Preisen. es gibt ja auf der Wiesn auch die Familientage(an denen es ja günstiger ist), aber warum nehmen sich einige Schausteller, deren Name ich nicht nennen will, sich das Recht raus ihre Preise dem Besucheraufkommen hin zu ändern?? Ein mal kostet es x Euro und nur 20 minuten später gleich 1 oder 2 euro mehr. Dieses Jahr ist mir das extrem aufgefallen...


Und ich dachte am Sonntag ich wäre bekloppt als ich sah, daas der Flip Fly 1€ günstiger war als am Dienstag nach 18UHr, als der Familientag beendet war.
Dann haben doch mehrere von euch dieses Phänomen festgestellt.

Ferner habe ich festgestellt, dass die Münchner Preise am Familientag die Normalpreise auf anderen Kirmesen ist.
 
Oben