Schausteller spendieren Kindern Freifahrten

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.081
Punkte Reaktionen
31.887
Alter
50
Eine wunderbare Sache wie ich finde, deshalb mal der Bericht für euch:






Warendorf: Schausteller spendieren Kindern Freifahrten


„Wie nennt man die Leute auf der Kirmes?“, fragte Jakobus-Kindergartenleiter Thomas Sokolowski. „Schausteller“, schallte die Antwort aus den Kehlen von 27 Fünfjährigen, die mit leuchtenden Augen zwischen den Buden auf dem Warendorfer Lohwall standen.

Der Besuch des Kindergartens war am Freitag viel mehr als einfach nur das kostenlose Testen einiger Attraktionen. Natürlich waren die Fahrten im „Babyflug“ und im Kinderkarussell die Höhepunkte. Sokolowski nutzte die Gelegenheit aber auch, um den Kindern Kirmes-Wissen zu vermitteln.



Anhang anzeigen 7314



So wurden die Unterschiede zwischen Fahr- und Laufgeschäften erläutert. Schausteller Dirk Stippich erklärte zudem, wie man als Fahrgeschäft-Inhaber lebt. Von Februar bis Ende Dezember dauere beispielsweise die Kirmes-Saison bei der Familie Stippich. Dann ziehe man sich in sein Winterlager nach Oelde zurück, sei mit der Arbeit aber noch lange nicht fertig. „Renovierungen und Reparaturen sind dann angesagt“, so Dirk Stippich. Das verschlinge dann auch schon den Großteil der übriggebliebenen Jahresseinnahmen. Den Rest investiere man in sein Geschäft, um konkurrenzfähig zu bleiben. Ein Urlaub sei höchstens alle fünf oder sechs Jahre drin.

Trotzdem ließ es sich der seit 25 Jahren zur Himmelfahrts-Kirmes nach Warendorf kommende Familienvater nicht nehmen, die Kindergartenkinder zu einigen Fahrten einzuladen und zudem noch Fahrchips zu verteilen.
„Wir machen das schon seit fünf Jahren“, freute sich Sokolowski über die gute Zusammenarbeit mit den Stippichs und den übrigen Schaustellern. „Ich bin selbst Kirmes-Fan und kann mir nichts Schöneres vorstellen“, gestand der Kindergartenleiter.

Das sprichwörtliche „Kind im Manne“ erwachte also schon gestern, und vielleicht werden sich auch die Kinder irgendwann einmal an diesen Tag erinnern.


Quelle: DPA, Autor: (C.H.).
 
D

Dr.Beat

Jo das stimmt.Kenne auch ein paar feste,wo die kindergärten vor beginn des festes überall mal umsonst fahren dürfen
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.533
Punkte Reaktionen
1.265
Alter
38
Finde ich eine gute sache :)
 
Oben