Sicherheit im Ranger (HUSS)

T

TechnoTimmy

Hallo Leute,
habe mal eine Frage an alle, die sich ein bisschen mit dem Ranger auskennen bzw. ihn schon gefahren sind...
Mit welchen System ist man darin gesichert?

P.S: Der weiße Hai im Hanspark, ist doch ein Ranger, oder?
 
K

KirmesfreakNRW

Der hat ja eine Super sicherung sieht erlich gesagt sehr :confused: aus bin mal gespannt ob ich ihn irgendwann mal live erleben kann
 

Rainer Wallenfang

10 Jahre Mitglied
Registriert
31. Januar 2009
Beiträge
2.788
Punkte Reaktionen
3.844
Alter
59
Diese Bügelsicherungen haben die alle! Weil die ja auch im Kopfstand stehenbleiben.
Die einzige Gefahr hierbei besteht darin ,das Geldbörsen,Handys ,etc. herausfallen können!

Das fast baugleiche Traumboot in Slagharen ist genauso gesichert.
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
742
Alter
34
also ich finde,als ich den ranger von zinnecker in saarbrücken gefahren bin,dass trotz den sicherheitsbügeln (wie auf dem bild)man sich stark festhalten muss,da man sonst(zumindest das gefühl hat) rausfliegt,grad wenn er aufm kopf stehen bleibt!also meine meinung wäre,sie hätten besser schulterbügel genommen!obwohl man so freier ist mit den armen,trotzdem ist der Ranger ein klasse fahrgeschäft!:D

lg :cool:
 
Oben