[Siegen] Henner & Frieder Kirmes fällt aus!

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Die Henner & Frieder Kirmes in Siegen fällt aus!



Wie auch sonst immer, wurde die Henner & Frieder Kirmes in Siegen auf dem Parkplatz der Siegerlandhalle für das 1. Wochenende im Juli geplant. Den Veranstalter erreichten auch viele Bewerbungen für die Kirmes im Jahr 2010, darunter die Fahrgeschäfte Eclipse vom Schausteller Korten, eine Wilde Maus, Crazy Outback und vieles mehr.
Dann erhielt Herr Foulon die Nachricht, dass die Siegerlandhalle an dem Wochenende für eine Abiturfeier gebucht war, aber leider dazu auch der Parkplatz.
Für diese Veranstaltung wurden 800 Leute eingeplant.
Darauf wurde dann schließlich ein neuer Termin festgelegt: 09.07. - 13.07.2010. Also beschloss der Veranstalter eine neue Ausschreibung für die Beschickerliste der Kirmes durch zu führen.
Wie sich dann herrausstellte, dass es zu wenig Bewerbungen waren (nur Bewerbung von Autoskooter, Musik Express und Breakdance) entschied Herr Foulon, dass die Kirmes nicht stattfindet.
Ab Mitte September wird eine Ausschreibung für die Kirmes im Jahr 2011 durchgeführt.




Quelle: Telefonat zwischen Niklas Resch und Herrn Frank Foulon
 
M

musik express

Das net so Toll aber es muss doch eine Ausweich möglichkeit geben andere Platz
 
T

tsv

Hatte denn Herr Foulon den Parkplatz von der Siegerlandhalle nicht vorher für den Termin "reserviert",bevor er mit der Planung für die Kirmes begonnen hat?
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Hatte denn Herr Foulon den Parkplatz von der Siegerlandhalle nicht vorher für den Termin "reserviert",bevor er mit der Planung für die Kirmes begonnen hat?


Ich denke schon. Denn der Termin lag ja schon letztes Jahr fest!
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.141
Punkte Reaktionen
23.377
Alter
46
Das net so Toll aber es muss doch eine Ausweich möglichkeit geben andere Platz


Richtig-für die ABIFEIER! Allgemein sollte es doch gar kein Problem darstellen,eine 800-Mann-Abifeier an einen anderen nOrt zu verlegen?! Hier bei uns ist den Leuten egal,wo die Abifeier ist-hauptsache genug zu Saufen da . . .
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Hier bei uns ist den Leuten egal,wo die Abifeier ist-hauptsache genug zu Saufen da . . .


Das hätten diese ja auch dann auf der Kirmes machen können. =D
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.141
Punkte Reaktionen
23.377
Alter
46
Genau! Und Lämpchen und aktuelle Musik gäbe es da auch- Problem gelöst . . .
 

Michael Schneider

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
4. Oktober 2009
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
19
Alter
53
Genau! Und Lämpchen und aktuelle Musik gäbe es da auch- Problem gelöst . . .

als siegener mt etwas einblick in unsere verwaltung würde ich jetzt mal nicht auf foulon rumreiten. die story passt genau zur stadtverwaltung. kirmes ist denen sooooooooo wichtig!!!
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
als siegener mt etwas einblick in unsere verwaltung würde ich jetzt mal nicht auf foulon rumreiten. die story passt genau zur stadtverwaltung. kirmes ist denen sooooooooo wichtig!!!


Stimmt, die Stadt Siegen interessiert Kirmes kein Stück. Plakatierung etc. Geht auf das Budget vom Veranstalter
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
7


Was normalerweise, bei privaten Veranstaltern auch üblich ist!


Ja, aber die meisten Städte geben einen kleinen Zuschuss, aber das tut die Stadt Siegen ja auch nicht, genauso wie beim Maimarkt in Netphen die Stadt Netphen.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.141
Punkte Reaktionen
23.377
Alter
46
Ja, aber die meisten Städte geben einen kleinen Zuschuss, aber das tut die Stadt Siegen ja auch nicht, genauso wie beim Maimarkt in Netphen die Stadt Netphen.

Zuschuss wofür? Zur Kirmess oder Abifeier?
Ich meine: Wenn eine Kirmess von der Stadt veranstaltet wird,gehen ja auch ein Teil der Steuern,Standgebühren,etc.an die Stadt als Veranstalter zurück/oftmals verdienen Städte an einer Kirmes,wie auch an Circusgastspielen zusätzlich!Bei Abifeiern bei uns ist es leider üblich,daß nach solchen Veranstaltungen zusätzliche Kosten auf die Stadt,nicht den Veranstalter zukommen! Sprich Randale im Ort oder Umgebung,was zu Sachbeschädigung führen kann . . .
Langer Rede,kurzer Sinn: Ich könnte mir vorstellen,daß eine Kirmes der Stadt (als Alleinveranstalter oder Platzvermieter) bestimmt mehr Geld in die öffentlichen Kassen spült,als eine Abifeier!Insofern verstehe ich nicht das Handeln der Stadt Siegen!Selbst wenn die dortige Veranstaltungshalle nebst anliegender Parkplätze einer anderen Verwaltung uterliegen sollte,so müßte doch eine Einigung in diesem Fall im Sinne der Stadt sein?
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Natürlich für die Kirmes. :bye:
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.141
Punkte Reaktionen
23.377
Alter
46
Sagen wir so, die meisten Städte und Gemeinden bezuschussen die die Werbung mehr oder weniger gar nicht. Mit etwas Glück evtl. noch durch das erlassen der Bearbeitungsgebühr für die Plakatierungsgenehmigung aber mehr auch nicht.

Richtig! Auch ansonsten wird nichts,was Richtung Kirmes deuted,bezuschusst!(zumindest in der Regel nicht-es gibt dennoch immer wieder erstaunlicherweise Orte,oftmals kleine Gemeinden,denen die Wirksamkeit "ihrer Kirmes" als überregionales Ereignis als Werbung für den Ort wichtig ist!) . . .
 
Oben