Modellbau SMD Widerstands Werte

Registriert
29. Dezember 2009
Beiträge
726
Punkte Reaktionen
797
Hallo benötige mal Fachkundige Hilfe bein herausfinden der Widerstands Werte .
Ich habe einige Widerstände ohne Bezeichnung und Kodierungen wie kann man den Wert Messen ?
Bei einer Rolle habe ich die Bezeichnung 1R0 .
Wer kennt sich damit aus und kann mir Helfen .
Danke im Voraus,
Udo:blush:
 
Registriert
29. Dezember 2009
Beiträge
726
Punkte Reaktionen
797
Danke für den Hinweis, ich habe ja versucht diese durchzumessen , doch mein Messgerät zeigte immer nur 1 an.
Also könnte ich diese als Abstandshalter zwischen die SMD ´s setzen und verwenden ???
 

Jens Kamenz

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. Januar 2010
Beiträge
446
Punkte Reaktionen
198
Alter
51
jepp, das müsste gehen - und dann den passenden Vorwiderstand für die gesamte LED-Kette nicht vergessen :00008286:
 
Registriert
29. Dezember 2009
Beiträge
726
Punkte Reaktionen
797
Wenn jemand welche gebrauchen kann per PN Nachfragen
Baugröße 603 , 805 und 1206
Gruß Udo:dirol:
 

Kirmes-Müller

Kirmes Fan
Registriert
21. Juni 2010
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
117
Alter
40
Hey,

also ich halte die 1 Ohm Widerstände für brauchbare Abstandhalter. Ich denke mal du Arbeitest mit 12V. Da kannst du 5 LED in Reihe schalten! 4 ein Ohm Widerstände verursachen bei 0,02A einen Spannungsabfall von 0,08V. Das ist ein Witz!!!! Klar sind 0 Ohm unproblematischer aber was man da hat hat man da und dann kann man es auch verwenden. Und man muß nicht unnötig Geld ausgeben. Wenn nicht kann er zur Sicherheit 4 LEDs in Reihe schalten und hat dann eh noch Überflüssige Spannung übrig, die muß dann weg und er kann getrost die ein Ohm Widerstände reinhauen! Naja jeder wie er denkt! Das sind meine Gedanken, Also nicht persönlich nehmen!!!

Viele Grüße

Torsten
 

Kirmes-Müller

Kirmes Fan
Registriert
21. Juni 2010
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
117
Alter
40
Hey,

das stimmt, da gebe ich dir Recht! Kenne ich nicht anders. Aber bei solch einer simplen Rechnung b.z.w. Schaltung sollte es keine Auswirkungen haben. Zudem ist ja nichts vorgegben. Er kann es also selber dimensionieren und es so berechnen dass es funktioniert. Ich würds nicht sagen wenn ich nicht aus der Richtung käme ;). Ich denke Udo macht das schon! Er geht mit viel Ehrgeiz an die Sache und scheut sich nicht vor Fragen. Das ist gut!

Viele Grüße

Torsten
 
Oben