Wechsel Sound Machine (Welte) nach NRW

Aufbauer Andre

Kirmes Fan
Stammuser
Registriert
30. September 2010
Beiträge
1.335
Likes:
5.464
SADbaut keine Break Dancer. Die bauen Break dancer nur um. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied ;)

Wenn ich mir eine Pizza selber mache habe ich damit auch noch kein Italienisches Restaurant.
Oh Sorry, warte. Ich mache noch schnell die Klugscheisser Waage an, damit ich den Teig besser abwiegen kann.

Leute, was ist denn los hier. Hier wird mit Kanonnen auf Spatzen geschossen. Ein Theater hier, da lohnt sich ja bald ein Eimer Popcorn.

  • Der Breaker ist verkauft
  • Man hat die Sound Maschine gekauft
  • Wirtschaftliche Entscheidung des Betriebers, FERTIG!
  • Oder meint ihr etwa, man ändert die Entscheidung aufgrund von ein paar Emotonalen ausbrüchen einzelner?

Im übringen erinnert mich das lesen dieses Beitrages immer an den Kindergarten. Ganz grosses Mimimi und aufspielen, aber wirklich wissen tut eh keiner was. und vermutlich liest der Betreiber fleißig mit und lacht sich kaputt, was die "Fachwelt" doch alles so drauf hat.-.
 

rummelfan88

Stammuser
Registriert
6. März 2013
Beiträge
460
Likes:
1.444
Alter
34
Ort
Dresden
Da sind wir wieder bei dem Thema :mad:
Lies dir mal alle Seiten dieses Themas hier durch ...
Freu dich drüber, dass du Informationen hast, die kein anderer hat - aber halt doch bitte den Mund und schreib das hier nicht noch öffentlich, ja?
"ich weiß was, was ihr nicht wisst" - schön, toll
und was bringt das dem Forum, wenn du es nicht sagst oder sagen darfst? - Richtig, NICHTS (ergo ist solch ein Posting sinnfrei)
das wollte ich auch grad sagen.
 

Lars Drebes

....ist oft hier
Stammuser
Registriert
8. April 2008
Beiträge
678
Likes:
2.454
finde ich gut, da mir die Details ebenfalls bekannt und nicht sehr schön sind. Das sind vor allem Firmeninterna, die keinen was angehen. Wenn diese hier reinkommen und ich finde das raus, gibts Ärger.
Der Betreiber bedankt sich sicherlich bei dir für das anheizen der Gerüchteküche Chapeau! :rolleyes:
 

kurt86

Stammuser
Registriert
22. März 2013
Beiträge
3.016
Likes:
6.830
Alter
27
Ort
Ratingen
Oh Sorry, warte. Ich mache noch schnell die Klugscheisser Waage an, damit ich den Teig besser abwiegen kann.

Leute, was ist denn los hier. Hier wird mit Kanonnen auf Spatzen geschossen. Ein Theater hier, da lohnt sich ja bald ein Eimer Popcorn.

  • Der Breaker ist verkauft
  • Man hat die Sound Maschine gekauft
  • Wirtschaftliche Entscheidung des Betriebers, FERTIG!
  • Oder meint ihr etwa, man ändert die Entscheidung aufgrund von ein paar Emotonalen ausbrüchen einzelner?

Im übringen erinnert mich das lesen dieses Beitrages immer an den Kindergarten. Ganz grosses Mimimi und aufspielen, aber wirklich wissen tut eh keiner was. und vermutlich liest der Betreiber fleißig mit und lacht sich kaputt, was die "Fachwelt" doch alles so drauf hat.-.
Das hat mit Klugscheißer nichts zutuhen sondern mit Fakten.

Und da ja niemand eine vernünftige Quelle nennen kann oder darf oder will ist es laut den Foren Regeln auch nicht Fakt. Sonst könnte ich auch sagen das der Eurostar bei mir in der Tiefgarage steht. Habe ich Beweise? Nein aber ich sage es halt also stimmt es und sind ja Firmen interna meiner Firma die es zwar nicht gibt aber ist ja egal ;)
 

Speed Wave

Stammuser
Registriert
8. Januar 2014
Beiträge
185
Likes:
332
@ Reisender45: da ich geschäftlich mit der Firma zu tun habe denke ich mal, dass es daher keiner weiteren Quelle bedarf! Zudem war es eine wirtschaftliche Entscheidung die da getroffen wurde und somit hat Aufbauer Andre in allen Punkten recht. Und wenn hier keine Fotos veröffentlich wurden oder werden als der Breaker Ende August abgeholt wurde, so hat das seine Gründe die man einfach zu akzeptieren hat, weil die Familie es vielleicht so will. Was dabei für Diskussionen rum kommen sieht man ja und die wollte man eben vielleicht verhindern oder vermeiden. Manchmal sind es halt auch taktische Züge - zumindest bis es dann doch über sieben Ecken ans Licht kommt.

Und ja es tat weh als die Entscheidung viel, vor allem weil man mit der Maschine auch in Bayern vereinzelt Plätze gehalten hätte und ihn dort präsentieren wollte, aber nochmal: es gibt einfach auch bestimmte Hintergründe, sowie auch wirtschaftliche Entscheidungen die zukunftsweisend nun mal einfach getroffen werden müssen. Und letztendlich ist es die Entscheidung der Familie Lupp welche Geschäfte sie betreiben wollen und können.
 

Rooster94

KF Premium Mitglied
Registriert
18. Dezember 2016
Beiträge
3.310
Likes:
11.594
Alter
23
Ort
aus dem Sauerland
@ Reisender45: da ich geschäftlich mit der Firma zu tun habe denke ich mal, dass es daher keiner weiteren Quelle bedarf! Zudem war es eine wirtschaftliche Entscheidung die da getroffen wurde und somit hat Aufbauer Andre in allen Punkten recht. Und wenn hier keine Fotos veröffentlich wurden oder werden als der Breaker Ende August abgeholt wurde, so hat das seine Gründe die man einfach zu akzeptieren hat, weil die Familie es vielleicht so will. Was dabei für Diskussionen rum kommen sieht man ja und die wollte man eben vielleicht verhindern oder vermeiden. Manchmal sind es halt auch taktische Züge - zumindest bis es dann doch über sieben Ecken ans Licht kommt.

Und ja es tat weh als die Entscheidung viel, vor allem weil man mit der Maschine auch in Bayern vereinzelt Plätze gehalten hätte und ihn dort präsentieren wollte, aber nochmal: es gibt einfach auch bestimmte Hintergründe, sowie auch wirtschaftliche Entscheidungen die zukunftsweisend nun mal einfach getroffen werden müssen. Und letztendlich ist es die Entscheidung der Familie Lupp welche Geschäfte sie betreiben wollen und können.

Genau auf den Punkt gebracht! (y)
 

plutoniumsulfat

Stammuser
Registriert
25. Oktober 2018
Beiträge
912
Likes:
3.365
Was dabei für Diskussionen rum kommen sieht man ja und die wollte man eben vielleicht verhindern oder vermeiden. Manchmal sind es halt auch taktische Züge - zumindest bis es dann doch über sieben Ecken ans Licht kommt.
Kommen die Diskussionen nicht nur herum, weil man eben nichts weiß? Ist zumindest in vielen anderen Bereichen so. Wenn zum Beispiel ein Kollege aus der Firma geht, aber nichts sagt, wird auch endlos herumdiskutiert. Wird direkt kommuniziert, dass er umzieht, ergibt sich gar keine Diskussionsgrundlage.
 
Registriert
19. März 2020
Beiträge
3
Likes:
7
Oh Sorry, warte. Ich mache noch schnell die Klugscheisser Waage an, damit ich den Teig besser abwiegen kann.

Leute, was ist denn los hier. Hier wird mit Kanonnen auf Spatzen geschossen. Ein Theater hier, da lohnt sich ja bald ein Eimer Popcorn.

  • Der Breaker ist verkauft
  • Man hat die Sound Maschine gekauft
  • Wirtschaftliche Entscheidung des Betriebers, FERTIG!
  • Oder meint ihr etwa, man ändert die Entscheidung aufgrund von ein paar Emotonalen ausbrüchen einzelner?

Im übringen erinnert mich das lesen dieses Beitrages immer an den Kindergarten. Ganz grosses Mimimi und aufspielen, aber wirklich wissen tut eh keiner was. und vermutlich liest der Betreiber fleißig mit und lacht sich kaputt, was die "Fachwelt" doch alles so drauf hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
19. März 2020
Beiträge
3
Likes:
7
Oh Sorry, warte. Ich mache noch schnell die Klugscheisser Waage an, damit ich den Teig besser abwiegen kann.

Leute, was ist denn los hier. Hier wird mit Kanonnen auf Spatzen geschossen. Ein Theater hier, da lohnt sich ja bald ein Eimer Popcorn.

  • Der Breaker ist verkauft
  • Man hat die Sound Maschine gekauft
  • Wirtschaftliche Entscheidung des Betriebers, FERTIG!
  • Oder meint ihr etwa, man ändert die Entscheidung aufgrund von ein paar Emotonalen ausbrüchen einzelner?

Im übringen erinnert mich das lesen dieses Beitrages immer an den Kindergarten. Ganz grosses Mimimi und aufspielen, aber wirklich wissen tut eh keiner was. und vermutlich liest der Betreiber fleißig mit und lacht sich kaputt, was die "Fachwelt" doch alles so drauf hat.-.
Genau so sieht es aus. Und deswegen mögen manche Betreiber keine selbsternannten Kirmes reporter. Besser abwarten bis was 100 % Offizielles kommt und nicht einfach was in den Raum werfen. So macht man sich keine Freude sondern Feinde. Alle Kirmes Freunde sollten froh sein das der Shaker in Deutschland bleibt und nicht in die Wüste geht. Wünsche dem neuen Betreiber egal wer es ist auf jedem Fall viel Erfolg und zukünftig volle Kassen
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
18.238
Likes:
42.077
Alter
48
. Wenn zum Beispiel ein Kollege aus der Firma geht, aber nichts sagt, wird auch endlos herumdiskutiert. Wird direkt kommuniziert, dass er umzieht, ergibt sich gar keine Diskussionsgrundlage.
Die artet hinterher aber umso mehr aus,wenn herauskommt,daß der Kollege nur eine Strasse weiter gezogen ist ! :ROFLMAO:
Was ich damit sagen möchte: Wenns geschäftsschädigend wird,hört der Spaß auf.Ist klar. Aber man sollte auch nicht jede Wichtigtuerei auf die Goldwaage legen,auch wenns zuweilen nervt. Es wird ja oft genug erwähnt,daß die Schausteller nichts für die "sogenannten Kirmesfans"machen,sondern für ihre eigene,finanzielle Situation. Ist ja auch richtig.Aber aus dem selben Grund,sollte man einige sogenannte Kirmesfans auch nicht zu ernst nehmen und in ihrer eigenen Welt belassen. Ich bin mir sicher,daß die Allerwenigsten der Sorte angehören,die das kleinste Gerücht sofoert an diverse Marktmeister weiterleiten. Und selbst die können in der Regel wichtige und unwichtige Infos sehr gut trennen.
Genauso wenig verstehe ich immer,wenn "gewisse User,die bestimmten Schaustellern nahestehen"sich über diverse Postings ärgern,aber der betroffene Schausteller nichts dazu sagt.Hat jeder Schaustellerbetrieb seine "Lakaien"?:unsure: Wenn es immer und Überall um die Existenz einer Firma ginge,würde mancher Schausteller sich hier auch mal outen,B.z.w.der eingeheiratete Schwiegersohn der Firma,um die es geht oder deren Nachbarn und das dann richtig stellen können. Wird wohl seine Gründe haben,wenn sich Schausteller mit richtigem Namen zu bestimmten Themen äussern,so viele likes erhalten.
Ich will hier Keinem ins Wort fallen oder verurteilen. Aber das hier ist ein Forum mit vielen Fans,wo es egal ist,ob nickname oder richtiger Name genutzt wird und mit weniger Schaustellern,die bereit sind,sich zu outen. Ich bin hier im Laufe der Zeit schon mit etlichen Schaustellern aneinandergeraten. Das hatte aber zur Folge,daß es immer erst derb herging,aber am Ende Klarheit herrschte,weil ghosti halt wusste,wen er vor sich hatte und dessen Worte dann auch aus erster Quelle stammten.
Entweder werden Kirmesfans ernst genommen,dann muss man denen auch ernst und fair gegenübertreten,oder sie sind einem egal,dann braucht man sich aber auch nicht über gewisse "Querschläger"wundern . . . . ;)
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben