Starflyer im Wunderland Kalkar ?

G

Gelöschtes Mitglied 383

Hallo, habe gerade gesehen, dass es in kalkar einen Star Flyer, der im Kühlturm steht gibt. Weiß jemand seitwann dieser dort steht? Müsste einer von Zamperla sein, der gleichzeitig noch ein aussichtsturm ist.

Bild

[video=youtube;-OUPr7c0e_g]http-~~-//www.youtube.com/watch?v=-OUPr7c0e_g&feature=related[/video]

LG mopohl
 

AK74

Stammuser
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.328
Punkte Reaktionen
4.237
Der "Vertical Swing" wurde schon 2008 im Kühlturm des ehemaligen Versuchs AKWs Kalkar installiert.
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
384
Alter
38
Versuchs-AKW? Meines Wissens war das KKW in Kalkar eine für die kommerzielle Erzeugung (327 Megawatt) ausgelegte Anlage vom Typ SNR-300 (sog. "Schneller Brüter"). Von 1973 bis 1991 wurde mit mehreren Unterbrechungen an diesem Brutreaktor gebaut. Zwar wurde er fertiggestellt, ging aber nie wie geplant ans Netz. Insofern ist es streng genommen auch keine ehemalige Kernanlage. ;)

Auf jeden Fall toll, was aus der Anlage geworden ist. Ich selbst war 1999 dort. Damals hatte Hennie van der Most das Gelände gerade gekauft und für den Publikumsverkehr geöffnet. Allerdings gab es seinerzeit noch keine Fahrattraktionen. Lediglich eine Gastronomie, Tagungsräume und Unterkünfte. Dafür erhielt man aber Einblicke in das Reaktorgebäude und konnte sogar bis zum Raktorkern vordringen. Das Ganze fand unter fachlicher Führung statt und war sehr interessant. Müsste irgendwo noch ein paar Fotos davon haben. Vielleicht schaffe ich, die mal zu scannen und in einem entsprechenden Thread zu posten.
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.223
Punkte Reaktionen
28.032
Alter
47
Anmerkung: Laut Aussagen einiger Leute,die auf den inneren Plätzen mitgefahren sind,läßt sich die "Aussichtsfahrt"(als welche diese Sitze wohl auch gedacht sind)wohl eher als "Thrillfahrt"bezeichnen . . .:00008286:
 
G

Gelöschtes Mitglied 383

Anmerkung: Laut Aussagen einiger Leute,die auf den inneren Plätzen mitgefahren sind,läßt sich die "Aussichtsfahrt"(als welche diese Sitze wohl auch gedacht sind)wohl eher als "Thrillfahrt"bezeichnen . . .:00008286:


Naja der Turm dreht sich ja auch recht schnell und man wird bestimmt schon ein wenig gegen den Bügel gedrückt aber für mich ist es dann doch eher eine Art Aussichtsturm.

Auf jeden Fall eine tolle idee so ein Gerät in den Kühlturm zu stellen.

Ich weiß noch, dass ich einmal als ich um die 8 Jahre alt war dort war und da gab es auf diesem dach, wo das Riesenrad steht, noch so ein Fahrgeschäft mit 2 Flugzeugen. Das war damals meine Lieblingsattraktion und das innere vom Kühlturm war noch leer.
 

Mark Schmitz

Stammuser
Stammuser
Registriert
24. August 2010
Beiträge
825
Punkte Reaktionen
5.713
Alter
31
Um einen Aussicht genießen zu wollen, müsste der Turm sich langsamer drehen, aber weil die Kettenkarrusselgondeln (heissen die so:unsure:) eine bestimmte Geschwindigkeit haben müssen, um ausschwenken zu können, muss sich der Turm mit einer hohen Geschwindigkeit drehen.
 

entfernte User

Stammuser
Registriert
26. März 2007
Beiträge
0
Punkte Reaktionen
-25
Versuchs-AKW? Meines Wissens war das KKW in Kalkar eine für die kommerzielle Erzeugung (327 Megawatt) ausgelegte Anlage vom Typ SNR-300 (sog. "Schneller Brüter"). Von 1973 bis 1991 wurde mit mehreren Unterbrechungen an diesem Brutreaktor gebaut. Zwar wurde er fertiggestellt, ging aber nie wie geplant ans Netz. Insofern ist es streng genommen auch keine ehemalige Kernanlage. ;)

Auf jeden Fall toll, was aus der Anlage geworden ist. Ich selbst war 1999 dort. Damals hatte Hennie van der Most das Gelände gerade gekauft und für den Publikumsverkehr geöffnet. Allerdings gab es seinerzeit noch keine Fahrattraktionen. Lediglich eine Gastronomie, Tagungsräume und Unterkünfte. Dafür erhielt man aber Einblicke in das Reaktorgebäude und konnte sogar bis zum Raktorkern vordringen. Das Ganze fand unter fachlicher Führung statt und war sehr interessant. Müsste irgendwo noch ein paar Fotos davon haben. Vielleicht schaffe ich, die mal zu scannen und in einem entsprechenden Thread zu posten.


Soweit richtig! Er hat das Werk meines wissen symbolisch für 1 DM erworben. Der Park ist 5 KM von mir entfernt direkt am
Rhein. Aber es gibt da so einige gerüchte was Versuchs AKW angeht, man baut ja nicht einfach mal eben ein Kraftwerk und
nimmt es dann nicht ans Netz... Nunja aufjedenfall strahlen die Kinder dort auch wenn es nur vor Freude ist und ja der Starflyer
ist inzwischen schon fast 3 Jahre dort installiert :)
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
384
Alter
38
Er hat das Werk meines wissen symbolisch für 1 DM erworben. Aber es gibt da so einige gerüchte was Versuchs AKW angeht, man baut ja nicht einfach mal eben ein Kraftwerk und
nimmt es dann nicht ans Netz


Nicht ganz. Soweit ich weiß, wurden lediglich die Gebäude für 1 DM erworben. Mit dem gesamten Grundstück waren es rund 2,5 Millionen DM. Ein Schleuderpreis, denn die Investitionssumme der Interatom GmbH betrug rund 7 Milliarden DM. Daher wird das Kraftwerk ja auch als eine der größten Investitionsruinen Deutschlands bezeichnet. Es waren sogar 2 Reaktore geplant. Der zweite sollte sogar die leistungsstärkste Anlage weltweit werden, wurde nur verworfen als abzusehen war, dass Proteste, Bürgerbegehren andere Faktoren dafür gesorgt haben, dass das fertiggestellte Kernkraftwerk nie ans Netz ging. ;)
 

Breaker001

Stammuser
Registriert
13. August 2008
Beiträge
467
Punkte Reaktionen
276
Alter
26
Also, von dem Turm habe ich auch noch nichts mit bekommen.

Aber es ist echt ein sehr schöner Kinder Park. Früher war ich auch sehr gerne dort, weil ich auch ziemlich in der nähe wohne.

MfG
Dominik
 

ghosttrain

Stammuser
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
15.223
Punkte Reaktionen
28.032
Alter
47
Um einen Aussicht genießen zu wollen, müsste der Turm sich langsamer drehen, aber weil die Kettenkarrusselgondeln (heissen die so:unsure:) eine bestimmte Geschwindigkeit haben müssen, um ausschwenken zu können, muss sich der Turm mit einer hohen Geschwindigkeit drehen.

Für eine vernünftige Aussichtsfahrt müßte erst einmal der Turm drumherum weg!
Ich bezahle ja auch keine 5 Euro für ein Riesenrad,um ganz kurz auf den höchsten 3 Metern schnell einen Blick auf die Umgebung werfen zu können!;)
 
Registriert
10. März 2005
Beiträge
829
Punkte Reaktionen
384
Alter
38
Erstens ist ja gerade die Auffahrt durch den Kühlturm das Besondere an dieser Attraktion, und zweitens ist eine Fahrt mit dem Geschäft im Eintrittspreis von 18,50 EUR enthalten. Insofern hinkt der Vergleich recht stark, weil Du Äpfel mit Birnen vergleichst. ;)
 

Premium Mitglied

Keine Lust auf Werbung | Du möchtest das Forum unterstützen | Extra Banner .
Oben