Techno Power (Küchenmeister)

F

Flying Circus 19

Hi Leute,

ich bin gestern auf dem Schützenfest in Neuss mit Techno Power gefahren. Ich bin schon öfters damit gefahren und ich find das Teil schon ziemlich gut. Anfangs ist es ein bisschen einseitig, doch die letzten Runden, wenn die Arme hochfahren sind schon lustig. Vor allem die Schnelligkeit lässt die Füße kribbeln. Das Teil ist nichts für Leute denen schnell schlecht wird, die Verbindung der einseitigen Fahrt und der Schnelligkeit kann schon en bisschen Übelkeit hervorrufen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


Gruß Flying Circus
 
R

revolution

Ich bin letztes Jahr auf der Cranger Kirmes das erste Mal mit Techno Power gefahren.

Die Fahrt war ganz interessant, allerdings muss ich mir das nicht unbedingt noch ein zweites Mal antun, denn die Geschwindigkeit ist für mein Dafürhalten doch etwas zu hoch (da schiesst einem das Blut ziemlich stark in die Beine, was ich persönlich als sehr unangenehm empfunden habe). :(

Gruß,
revolution :bye:

Hier mal ein Foto von Deutschlands Super-Zentrifuge: :lool:
 
F

Flying Circus 19

Ja das mit den Beinen stimmt, das ist schon ein bisschen Unangenehm. Du musst während der Fahrt die Beine überkreuzen, da gehts.

Ich werd auf Pützchens Markt in zwei Wochen wieder damit fahren.

Danke für das Bild


Gruß Dennis
 
S

Sportfreund

Hi,

Ich find die Fahrt in Techno Power auch eigentlich ziemlich spaßig :claping:
Jedoch find ich das mit den Beinen doch ziemlich extrem! Das manchmal schon ins etwas unangenehme rein! Naja ich werd ihn in Ibbenbüren nochmal fahren und deinen Tipp mit dem Beine überkreuzen mal ausprobieren, mal sehen wie es klappt!

:wave:
gruß
Sport
 
D

Dancer-Fan

also ich find den techno power ziehmlich spaßig :D

das beine überkreuzen hilft tatsächlich..ich fahr auch immer nur mit beine überkreuz :wub: ..sieht zwar nich so toll aus aber so macht die fahrt richtig spaß und man kann die fahrt auch genießen..

gruß Dancer-Fan :bye:
 
W

Whitechariot

Man muß vielleicht mal dazu sagen, dass es Techno Power bereits seit 1997 gibt... auf der Cranger Kirmes stand dieser Karussellexot erst sehr sehr spät - nämlich 2003 und 2004.

1998 dagegen bereits auf der Palmkirmes Recklinghausen - ebenso ist das Geschäft u.a. bekannt in Duisburg-Beeck, Oberhausen-Sterkrade, Dortmund und Gladbeck.

Ausprobiert habe ich es glaube ich nur einmal - und zwar in Gladbeck (echt, da gibt's eine Kirmes :D - sogar zweimal jährlich, nämlich im Frühjahr und zu Allerheiligen im Herbst). Negativ aufgefallen ist mir eigentlich nichts.
 
D

Dancer-Fan

der techno power stand auch schon 4-5mal in hannover(frühlingsfest..schützenfest..oktoberfest)..ich bin bisher immer in hannover damit gefahrn
 
R

revolution

Originally posted by Flying Circus 19@28.08.2004, 18:21
Ja das mit den Beinen stimmt, das ist schon ein bisschen Unangenehm. Du musst während der Fahrt die Beine überkreuzen, da gehts.

Danke für den guten Tip!
Ich werde mich bei nächster Gelegenheit mal wieder in den Techno Power wagen und das mal ausprobieren - vielleicht finde ich dann ja doch noch Gefallen an der Fahrt. B)

Gruß,
revolution :bye:
 
F

Flying Circus 19

Techno Power bin ich mit Ausnahme von Freitag in Neuss, sonst immer nur auf Pützchens Markt gefahren. Da steht das Teil schon seit vier oder fünf Jahren. Auch dieses Jahr wieder (10-14 September).

Gruß Flying Circus
 
K

Kirmes-Tiger

Ich finde die Fahrt auch total klasse, allerdings gehört das Geschäft für mich zu den Geräten, die man nur alle 2 bis 3 Monate mal fahren sollte, da sie sonst langweilig werden.
 
H

HSxDome

lol ich hatte freikarten für pforzheimer messe und ich bin 1mal technopower gefahren und nie wieder nichts für mich denn was soll ich sagen mir wird sehr schnell schlecht auserdem habe ich mir daduch semtliche freikarten gespart! :LLL: :wave:
 
S

SpeedCommander

Ich bin Techno Power zum ersten Mal vor ein paar Jahren in Kleve gefahren. Und 2003 stand er, soweit ich mich erinnern kann, auch in Kleve.
Zum letzten Mal bin ich Techno Power 2003 in Crange gefahren.
Die letzte Fahrt in Crange ist mir nicht so besonders gut bekommen. Nicht, weil es mir die Fahrt zu schnell war. Da ich nicht gerade besonders stabil gebaut bin und somit auch relativ viel Bewegungsfreiheit in den Sitzen habe, bin ich doch bei der langsameren Passage, als die Arme vom techno Power ganz nach oben gefahren wurden, ein wenig im Sitz hin und her gerutscht, so daß es leicht ein wenig unangenehm unterhalb der Gürtellinie wurde.

Und seitdem bekommt mich keiner mehr so leicht in dieses Gerät hinein. Obwohl es einen Mordsspaß macht, damit zu fahren.
Vielleicht läßt sich ja nochmal darüber reden, wenn ich ein paar Kilo zugenommen habe und ich nicht mehr so viel Bewegungsfreiheit in den Sitzen habe :D

LG aus Kleve :bye:
 

kirmeswelt

Kirmes Fan
Mitglied seit
3. Juli 2003
Beiträge
2.697
Likes
0
Durfte den Techno Power in Bonn zum ersten Mal fahren, und ich war von der Fahrt sehr begeistert, das mit den Beinen hab ich so gelöst: Immer schön nach hinten"
Allerdings war das mit dem Beinen nicht das schlimmste, als ich wieder auf dem Boden ankam und mich hinstellte, daten mit die Füße weh, ich dachte ich stände auf eienm Nagelbrett!

Noch eine Frage, wo steht der TP im Oktober?????

Gruß kirmeswelt
 

Michael Martens

KF-Gründer
Mitglied seit
23. Mai 2003
Beiträge
10.392
Likes
23.971
Originally posted by kirmeswelt@19.09.2004, 12:37
Noch eine Frage, wo steht der TP im Oktober?????



01.10.-10.10 Oldenburger Kramermarkt
 
H

HSxDome

darf ich noch was hin zu fügen ich bin 2 mal gefahren das zweite mal hatte ich mich dran gewönt und dan wars nicht so schlimm aber ewg ist nunmal schrott da kann niemand was dran rütteln die ist einfach zu laut!! da ist die autobahn noch leiser ps der freefalltower war klasse
 
D

Dancer-Fan

bei mir hat es geholfen die beine über einander zu legen...so hat man keine schmerzen in den füßen und beinen...und die fahrt kann man so auch genießen..

gruß Dancer B)
 
C

Colt Seavers

bin ende der 90er bei uns in Hofgeismar das erste mal Technopower gefahren. Fand die fhart eigntlich sehr spaßig, bis auf das einem wärend der fahrt die füße anfangen zu kribbeln, aber das geht ja nach der fahrt wieder weg. Dann einmal noch auf dem Kramermarkt oldenburg gefahren auch war auch sehr geil. schade das diese Geschäft lange nicht mehr bei uns in Hofgeismar war.

warum gibt es eigntlich nur 1 exemplar von dieser tollen Maschine?
 
P

Projekt_17

Es gibt einige Exemplare... Diese sind aber fast alle in England anzutreffen!

(Tread ist übrigens von 2004)
 
C

Colt Seavers

ist doch nicht schlimm das der von 04 ist, man kann doch auch zu alten themen noch seinen senf hinzugeben, oder ist das nicht ertwünscht
 

Tomson

Kirmes Fan
Mitglied seit
11. April 2010
Beiträge
152
Likes
0
Nein. Nach Küchenmeister und Bauer reist das Geschäft wieder mitlerweile in deutschen Händen im Bayrischem Raum unter Eckl.
Es gibt mehrere dieser Exemplare,einige englische Kollegen haben ihren vorhandenen Orbiter in Suspended umbauen lassen,auch amerikanische Schausteller haben dies praktiziert,leider noch keine Deutschen. Techno-Power ist das misher aufwendigste Exemplar vobei drei Firmen am Werk waren: Tivoli,KMG und Pfaff.
 
Oben