Toverland Neuheit 2010

K

kevingrah

würde ich die sparche verstehen dann könnt ich mir ein bild davon machen


die haben aber eine achterahn nit gezeigt

unszwar die motorradachterbahn
 

Breaker001

10 Jahre Mitglied
Registriert
13. August 2008
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
274
Alter
26
Was die Besitzerin angeht habe ich keine ahnung.

Aber es ist eine größere Attraktion angekündigt. Dies weiß ich nicht durch das Video sondern durch eine andere Quelle.

Ich frage mich nur wo sie das Geld dazu her nehmen.Troy war mit Sicherheit nicht günstig und ist nicht lang her als er aufgebaut wurde.

MFG
 

Tom Schauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. September 2009
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
12
Alter
25
Seit wann ist Caroline Maessen die Besitzerin vom Toverland?


So genau weiss ich leider auch nicht wer die Besitzerin ist.
Aber ich dachte das lässt sich daraus schließen.

Ich sehe gerade,dass sie Direktorin des Parks ist!
 

Tom Schauer

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
27. September 2009
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
12
Alter
25
Nun ist es sicher,dass es eine Achterbahn geben wird,
weil sie schon in der RCDB eingetragen ist. :)

http://www.rcdb.com/m/de/9012.htm

Und unter drunter steht:"Mit mehr Thrill als Troy"
Das ist doch mal was!
Ausserdem soll sie im Juli 2010 eröffnen.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
14.580
Punkte Reaktionen
25.507
Alter
46
Das mit dem "mehr Thrill als Troy" ist so ne Sache . . .
Jeder empfindet Thrill für sich persöhnlich anders-kann man also eigentlich gr nicht so pauschal festlegen! Da diese Aussage aber vom Park kommt,und man damit wirbt,gehe ich einfach mal von einer Looping/Überschlagsbahn aus!Könnte mir vorstellen,daß der 08/15 Parkbesucher ein Bähnchen mit einem Looping durchaus thrilliger als eine ziemlich geile Holzachterbahn empfindet . . . (Das mit dem Bähnchen war nur ein Beispiel-ich tippe auf was größeres als Troi,was auch immer,das mindestens eine Inversion enthält . . .)
 
E

eulalia2002

dazu kann ich nur sagen, das stimmt. Ich für mein Teil, die ich fast 30 Jahre keine Kirmes mehr betreten hatte und erst 2006 erst wieder begonnen habe, Karussell zu fahren und mir wirklich wünsche, jünger zu sein, habe erst dieses Jahr mal so langsam angefangen, mich an den Thrillbereich ranzutasten, denn ausser Musikexpress, Krake und Break Dance war mir alles zu "thrillig". Da ich aber aufgrund einer verlorenen Wette jetzt auf dem Dom in den Olympia Looping "musste" und auf dem Lifthill vor Angst fast gestorben wäre, ist da jetzt irgendwie das Eis gebrochen, denn ich bin gleich noch mal gefahren und traue mich nun mehr. Wobei ich auch sagen muss, dass ich alles, was "Thrill" ist, am Olympialooping festmache und damit vergleiche. Wobei ich zu dem Ergebnis komme, dass es nächste Saison ruhig "etwas mehr" sein darf als Musikexpress und Wellenflug.
 
Oben