[TV]Gewinnchancen auf der Kirmes (RTL] Kirmestest

Marcus W.

Kirmes Fan
Registriert
3. Mai 2009
Beiträge
205
Punkte Reaktionen
53
Alter
41
Mal ehrlich, das ist doch wohl jedem klar das es reine abzocke ist, wer bei solchen sachen geld verliert ist doch selber schuld :fuck: :rofl:
 

Philip Marks

Kirmes Fan
Registriert
17. Mai 2008
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
95
Alter
27
Naja stimmen die Preise für die Schausteller? Zb Das Playboy Kissen für 2 EURO? Oder diese großen Kuscheltiere für nur 5 EURO? Ist das wirklich so günstig?
 

Philip Marks

Kirmes Fan
Registriert
17. Mai 2008
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
95
Alter
27
Richtig günstig! Danke für den Link. Wusst ich garnicht das es so "billig" ist. Das ist aber bestimmt nur so günstig da der Mindestbestellwert bei 300 EURO liegt
 

AK74

Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
18. Juni 2005
Beiträge
3.305
Punkte Reaktionen
4.066
Mal wieder ein absolut sinnfreier Beitrag von RTL.

Was soll daran bitte Abzocke sein? Es ist immer noch ein Spiel, egal ob Lose ziehen oder Dosenwerfen. Da steht ja wohl der Spass an der Sache im Vordergrund und wenn dann noch ein Preis dabei rausspringt... und es dürfte auch jedem vorher klar sein, das der dann nicht in Relation zu dem eingesetzten Betrag stehen kann.Schliesslich müssen von den Einnahmen auch noch Standgeld, Strom-, Personalkosten, Versicherung usw. bezahlt werden.

Wer auf der Kirmes an irgendwelchen Spielen teilnimmt, 50 Euro für einen Teddybären ausgibt und danach meint, es wäre reine Abzocke, der ist für mich einfach nur DUMM. Abzocke sieht ganz anders aus...

Der Spass zählt... und nichts anderes. Und 50 Euro für zwei leuchtende Kinderaugen, weil Papa ein riesiges Stofftier gewonnen hat, sind sicher gut angelegtes Geld. Natürlich hätte es das auch billiger in irgendeinem Geschäft gegeben, aber das wäre sicher wesentlich weniger aufregend gewesen...:bye1:
 
J

jankru

Schade das RTL nicht erzählt hat, wieviele Deppen heut und gestern - die Tage wo dieser Beitrag im Fernsehenn lief - angerufen haben um 99.000 Euro für nur 50 cent pro Anruf zu gewinnen!

Ich weiß nicht was der Beitrag bringen soll, ich kenn keinen der solange Lose zieht, bis er die freie Auswahl hat. Mein Cousin schafft das übrigens immer auf anhieb. Ausserdem denke ich der Schausteller der einen Beutel Lose kauft, weiß auch nicht was drin ist, er muss sich auf die Angaben seines Händlers verlassen können! Also sollte man lieber den angreifen, statt den Schausteller, der arme war ja selber ganz verdutzt. Und das die Gewinne nicht gerade hochwertige Markenware von Steiff und Co war sollte jedem Deppen klar sein!

Ein selten dämlicher schwachhsinns Beitrag, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat!:smilie_wut_095:
 

michael.

KF-Gründer
Registriert
23. Mai 2003
Beiträge
11.203
Punkte Reaktionen
33.246
Alter
51
Naja, ich hatte mal einen Moderator, der hat ca.60 € ,in so einen Automaten gekloppt, um so einen hässliches Plüschtier zu bekommen.....


Abzocke ist das auf der Kirmes nicht, Abzocke ist das hier:


[YOUTUBE2]MAJaKs_2E4k[/YOUTUBE2]
 
T

tsv

Ich muss auch sagen,das es keine Abzocke ist,sondern jeder ist doch selbst schuld wenn er nicht weis wann schluss ist.Es wird ja niemand gezwungen seine Euros zu "verzocken". Ich selbst setze mir bei solchen Spielen immer eine Grenze (von 10 €),entweder gewinne ich was,oder ich habe halt Pech gehabt. Mann sollte immer bedenken bevor man bei solchen "Glücksspielen" spielt,das man auch alles verlieren kann.Ist halt so.
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.567
Punkte Reaktionen
12.745
Alter
45
Na hossa ! Das die Hauptgewinne und die freie Auswahl rar sind war mir klar aber das die rar sind hät ich nicht gedacht. Das macht schon ein wenig sauer um ehrlich zu sein.
Thema Sicherheit der Kuscheltiere o.ä. ! Ich finde es traurig das so ein sch.... vertrieben werden darf. Klar kaufen die Schausteller dort ein wo es günstig ist also sollte aus meiner Sicht der Vertrieb dieser Sachen für haftbar gemacht werden.Das ist in meinen Augen grob fahrlässig.Scheiß geschäfteaufanderenleuten macherei ! kopfschüttel
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.556
Punkte Reaktionen
1.353
Alter
38
Mich schockt das ehrlich gesagt nicht, das die Qualität mies ist, da können auch die Schausteller nichts für, diese verlassen sich da auf die Firmen und da sollten meiner meinung nach auch die Firmen für sorgen, das die Qualität gegeben ist aber wie überall wollen alle nur das schnelle Geld machen.
In Punkto Verlosungen finde ich es schon derbe, das man dort soviel Geld ausgeben muss bei einigen, aber auch hier muss ich mal anmerken das nicht jede Losbude gleich ist! Es gibt viele wo man Punkte Sammeln muss und da sind auch häufiger höhere Punkte mit bei! Klar muss ein Schausteller daran verdienen und kann die Preise nicht zum Einkaufspreis abgeben, das heist wenn was im Einkauf 5€ kostet muss er schon das 4 oder 5 Fache drann verdienen um alle Kosten decken zu können, das sollte wirklich jedem einleuchten, nur das 500 Fache daran zu Verdienen ist schlicht und einfach schon Betrug. Es ist aber jedem Frei gestellt ob er sich wo Lose kauft.
 

Tasja

DauerAutoscooterFahrerin
Registriert
26. August 2006
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
247
Das mit den Losen finde ich merkwürdig. Ich kaufe ganz oft so für 15€ Lose und habe fast immer eine Freie Auswahl:laugh:
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Das mit den Losen finde ich merkwürdig. Ich kaufe ganz oft so für 15€ Lose und habe fast immer eine Freie Auswahl:laugh:


Vielleicht haben die, wo Sie kontrolliert haben, den Topf genommen wo schon alle "Freie-Auswahl-Lose" raus waren.
 
I

Ingo Schandmann

Ganz ehrlich, ich würde mich in nächster Zeit mit nichts, was auch nur ansatzweise nach RTL aussieht, auf einen Festplatz trauen.
Diese zweiteilige Volksverdummung ist ja absolut das letzte.

Klar, minderqualitative Ware ist minderqualitative Ware, da gibt es nichts zu rütteln, aber was die "Glücksspiele" angeht, ist die Berichterstattung doch teilweise arg daneben.
Gerade Dosen- und Pfeilwerfen sind Geschicklichkeitsspiele. Wenn die Besucher es nicht drauf haben, klappts nicht, andere dagegen räumen da ab wie sonst nichts. Gerade bei diesen beiden Spielen haben die Spieler den größten Einfluß auf das, was passiert.

Bei der Verlosung hätten die vielleicht mal statt eines Resteeimers ein komplettes Päckchen Lose kaufen sollen, wie sie aus der Druckerei kommen. Da wäre sicher ein Hauptgewinn dabei gewesen. (Auch wenn es mich bei RTL nicht wundern würde, wenn einer in den gekauften Losen dabei war, das aber aus Gründen der Dramaturgie verschwiegen wird.

Ich geh jetzt erstmal was essen, daß ich kotzen kann. Denn das will ich nach diesem "Bericht" definitiv.

Pfui Teufel,
Schandi
 

Holger Ebert

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Foto Award
Registriert
11. Oktober 2008
Beiträge
1.598
Punkte Reaktionen
27.102
Du sprichst mir aus der Seele Schandmännchen,
das ist wirklich Volksverdummung.

Das Problem ist nur, das die "mündigen Bürger", die Zeit haben
Mittags sich so einen Sch... anzusehen, das ganze nicht hinterfragen.

Für die ist das was RTL sendet Gesetz, ist ja auch einfacher als
selber zu denken, oder es selbst mal auszuprobieren.

Das die gewonnene Ware nicht aller erste Qualität ist, kann ich nachvollziehen,
denn es war schon immer so, im Einkauf liegt der Gewinn.

Was ich schlimm finde, ist, das es immer einen sogenanntenm "Experten" gibt,
der meint er müsse sich im Fernsehen profilieren.

Ich werde, wie ich es bisher auch gehalten habe, RTL, von meiner
Fernbedienung verbannen.

FordHubert
 

dennis kauwetter

....ist oft hier
Registriert
31. März 2005
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
78
Alter
30
sehr sehr sehr Komisch ich haber meist immer nur nen Hauptgewinn aber dort kein einziges los mit freier auswahl nur nen sondergewinn und dann die quallität vom gewinn naja dann prost mahlzeit
 
N

Nico Schilling

Ich kann da nur mit dem Kopf schüttel was RTL wieder mal vom Stapel lässt.

Ist wohl kein Skandal mehr in sicht den man breit treten kann.

Ich finde das was dieser Sender da gemacht hat ist Geschäftsschädigung.
Quallität hin oder her, aber sorry, ich habe drei Kids und wenn ich so in die Zimmer sehe, die Plüschsachen kommen zu 90% von dort. Sicher ist das ein oder andere schon mal aufgegangen, dazu gibt es Nadel und Faden und schick ist das wieder.

Ich finde es viel schöner in die leuchtenden Augen meiner Kinder zu sehen wie sie sich freuen über ein Tierchen oder einen Traktor, Haarspangen usw. das Lachen ist mit keinem Geld zu bezahlen. Und seinen wir doch mal ehrlich 1 Woche wird damit stolz gespielt und dann ist wieder was anderes aktuell und der Gewinn ist entweder vergessen oder liegt in der Ecke rum.
Wie oft habe ich von Losbuden, Greifern oder anderen Gewinnbuden Großgewinne mitgenommen. Hätte ich da nicht ausgemistet ab und an würde ich in die Tür nicht mehr rein kommen.

Da braucht man sich nicht wundern das viele keine Lust mehr auf Kirmes und Volksfest haben wenn die solche Berichte sehen.

:bye1:
 

florida93

...ist neu dabei
Registriert
19. September 2008
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
was kirmesservice sag finsw ich genauso es ist geschäts schedigend ausdem wenn da tausend freie auswahl lose drinn sind dann würden sie ja verlust machen ist das gleiche wie beim spiele automaten in jeder kneipe das ja spiele automat und nicht gewinn automat
 
J

jankru

was kirmesservice sag finsw ich genauso es ist geschäts schedigend ausdem wenn da tausend freie auswahl lose drinn sind dann würden sie ja verlust machen ist das gleiche wie beim spiele automaten in jeder kneipe das ja spiele automat und nicht gewinn automat


Sorry, aber das versteht kein Mensch! Ich übersetz das mal kurz:

Was Kirmesservice sagt, sehe ich genauso. Es ist geschäftsschädigend und ausserdem, wenn da tausend Lose mit freier Auswahl drin wären, dann würden die Schausteller ja Verlust machen. Das ist das gleiche wie bei Spielautomaten in jeder Kneipe. Die heißen ja Spielautomaten und nicht Gewinnautomaten!


So, jetzt versteht es jeder. Haste gar nicht mal so Unrecht, aber schreib es doch das nächstemal bitte so, dass es jeder Versteht. Das ging gar nicht! Ist jetzt nicht böse gemeint, aber für sowas sind andere schon verwarnt worden.:bye1:
 
Oben