Unverschämte Fahrpreise auf Kirmes

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
686
Punkte Reaktionen
725
Alter
59
Unverschämte Fahrpreise auf Kirmes


Vielleicht sollte man aber einmal die zum Teil unverschämten Preise ansprechen. Die Geisterbahn kostet pro Person 2,80 Euro (!!!) und die Fahrt dauert noch nicht einmal eine Minute! Das nenne ich Abzocke. Im Gegensatz dazu ist der Taiga-Jet positiv anzumerken, bei dem man für zwei Euro über acht Minuten Fahrspaß bekommt!

Verfasst von:
Andreas Mielchen, Neunkirchen


Quelle: http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-beri...art2803,2507251
 

Dominik Siegmund

Let's get ready
10 Jahre Mitglied
Registriert
15. April 2008
Beiträge
1.183
Punkte Reaktionen
977
Welche Preise sind denn heutzutage nicht unverschämt??

Es fängt an der Tankstelle doch schon an.

Und ich kann die Schausteller alle verstehen!! Rechne dir mal die Dieselkosten, Personalkosten, Platz- und Standmiete, Strom-, Wasser- und Gaspreise, der Verschleiß an den Geschäften, die Wartungen, und und und. Ich denke mal, wenn man sich das alles mal zusammen rechnet, dann weisst du, warum die Schausteller solche Preise für eine Fahrt nehmen. Mit soviel PLUS fahren die Leute auch nicht emhr von einem Platz zum nächsten! Da war es damals um einiges besser.

Bestes Beispiel: Das Interview mit Inge Bruch in der KPR! In dem Artikel steht genau dasselbe. Die Kosten können kaum noch getragen werden und können nicht komplett auf die Fahrpreise angerechnet werden, da dieser Preis dann sehr unangemessen wäre.
 

linne2791

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Mai 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Alter
29
finde das thema schon interessant nur ist es genau diese sache die sich in deutschland seit der währungsumstellung vollzogen hat.es wird alles immer teurer un teurer...sagen wirs mal so wir lassens uns ja auch noch gefallen.andere länder wie frankreich zum beispiel würden einen rießen aufstand machen nur wir nicht.aber um nicht vom thema abzuschweifen, ich kann die schausteller sehr gut verstehen dass sie die preise anheben müssen.die müssen ja auch von irgentwas leben.die können ja auch nicht nur von luft un liebe leben.und ich denke mir für die wirds in der nächsten zeit auch nicht besser.immerhin sparen die deutsche ja bekanntlich an allen ecken un da kirmes ja an den meisten orten nur ein mal im jahr ist sollte man sich nicht noch darüber beschweren,da das die laune noch mehr drückt.
ich komme selbst aus dem saarland un ich kann nur sagen: das war mal wieder typisch saarbrücker zeitung.
man soll nocht immer nur meckern man soll froh sein dass die schausteller noch ins dorf oder in die stadt kommen. :wink:
 
E

EllPassaro

Die Preise werden nuneinmal immer höher!
Aber die Preise für die Schausteller werden auch immer teurer!
Ein Teufelskreis. :sorry:
 
B

Bonner`s Break Dance NO.2

Also für Geisterbahn Riesenrad Autoscooter und ähniche geb ich kein geld aus weil es einfach schrecklich langweilig ist bei uns auf der Kirmes kosteste dei WildeMaus von Barth 4.00€ pro Person und di fahrt dauerte gard ma 20-30 sec. dann fahre ich lieber Musik Express oder Break Dance da dauert die fahrt 5-10 min und kostet 2.00€
 
S

Shakergirl

Also es gibt viele Schausteller, die ihre Fahrpreise seit der Euroumstellung nicht erhöht haben, obwohl sich die Kosten für sie teilweise jährlich sehr wohl erhöht haben.
Sei es beispielsweise Standgebühren oder alleine ja schon die Transportkosten. Da wundert es kaum, dass die Fahrpreise jetzt höher angesetzt werden.
Ich kann es verstehen.
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.562
Punkte Reaktionen
12.498
Alter
45
Gab es nicht in Spanien einen Streik der dortigen Schausteller ? Was kam dort eigentlich bei raus ?
Da wir hier die größte Volksfest und Schaustellerdichte auf diesem Planeten haben wäre doch ein Streik doch effektiv oder ? Die reisenden müßen MEHR auf sich aufmerksam machen. Für die meisten sind Schausteller und Feste selbstverständlich. Der Streik der bei den kirmewsmachern gezeigt worden ist bezog sich ja in erster Linie auf die Klagerrei eines Hannoveraner Scooterbetriebes. Es wäre doch ein klasse Schauspiel wenn wirklich ALLE Schausteller im Winter oder zu Saisonbeginn in Berlin auffahren. Dann sollten sich die Vorsitzenden des DSB mit den verantwortlichen Politikern zusammensetzen und die LKW sollten erst dann die Stadt verlassen wenn sich postiv etwas geändert hat. Eine andere Option wäre wenn die Schaustellerverbände des jehweiligen Bundeslandes zu ihrem Landtag fahren und dort streiken und verhandeln ! Die Zeiten werden nunmal härter und man muß mit härteren Bandagen kämpfen !

Mit u.a. dem Ziel das Bundesweit die Standgebühren drastisch gesenkt werden und das evt. Hiflfonds für reisende eingführt werden. Das klappt doch bei anderen Betrieben auch !

Das ist MEINE MEINUNG !!!
 

Rolle

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
24. Januar 2007
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
720
Alter
33
Schwer zu sagen...
Ich würde es den Schaustellern sehr wünschen, dass sie künftig bessere Umstände gewährt bekämen, um ihr Auskommen zu gewährleisten. Ob ein Streik da helfen würde... Ich weiß es nicht!
Streikt die Bahn, fehtl den Menschen eine Dienstleistung auf die man quasi angewiesen ist! Wenn die Schausteller streiken, könnte ich mir vorstellen, dass sie sich ins eigene Fleisch schneiden. Die Leute würden auf Freizeitparks ausweichen!
Die Städte sind nicht auf die Platzgelder angewiesen, so denke ich mir das!
Was denkt ihr darüber?!
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.562
Punkte Reaktionen
12.498
Alter
45
ZITAT(Rolle @ Sep 19 2008, 09:50 AM)
Die Städte sind nicht auf die Platzgelder angewiesen, so denke ich mir das!
Was denkt ihr darüber?![/b]



Es ist doch ein postiver Nebeneffekt wenn man das Geld zum sanieren von kleinen Löchern in der Finanzkasse der betroffenen Komunen, Gemeinden und Städte zu stopfen. So ist das ja nicht das dieses Geld nicht wichtig wäre.

Das die Leuts auf FZP´s ausweichen glaube ich nicht da es ja nicht in einen Dauerstreik ausarten soll und außerdem wer sein Traditionsfest feiern will der WILL dieses auch und das auch mit Kirmesatraktionen. In den Süden der Repbulik schau.
Was ist ein Oktoberfest ohne Buden und Fahrgeschäfte ? Richtig ! Unaktraktiv und langweilig. Was aber nicht heissen soll das dieses Fest nicht beschickt werden soll.Es dreht sich hier um eine DEMO und nicht in erster Linie um Streik ! Das ist das letzte mittel zu dem man greifen kann und muß wenn nichts mehr geht. Man sollte das Thema öffentlich in den Medien BREIT treten. Am besten dazu geeignet ist die Blöd ääähm Bildzeitung.
 
M

magic-man

Was heißt hier unverschämte Fahrpreise?

Wer wirklich gern auf die Kirmes geht ( ich denke das tun wir alle in diesem Forum) der hat auch ein Herz für Schausteller und Co.

Bevor man meckert sollte sich man mal Gedanken darüber machen wie unverschämt man selber eigentlich ist, wenn man bei allem und jedem immer

nur nörgelt! Aber so ist das halt in Deutschland. Keiner ist mit etwas zufrieden, jeder jammert. Vor 20 Jahren wurde auch schon geklagt über dies und jenes.

Oh Gott wie sieht das erst in den nächsten 20 Jahren aus?! Brauchen wir dann alle akkute phsychische Hilfe ? Aber einen Trost gibt es ( denn so ist das

nämlich immer) , in 20 Jahren können wir ( und werden wir wahrscheinlich auch) sagen: Im Jahre 2008 war noch alles bestens, ja die guten,alten Zeiten !

Mein Motto: Lebt heute, denn morgen werdet ihr sagen können: gestern war alles besser!

In diesem Sinne..........

.........MfG
magic-man
 

linne2791

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Mai 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Alter
29
ZITAT(magic-man @ Sep 19 2008, 07:43 PM)
Was heißt hier unverschämte Fahrpreise?

Wer wirklich gern auf die Kirmes geht ( ich denke das tun wir alle in diesem Forum) der hat auch ein Herz für Schausteller und Co.

Bevor man meckert sollte sich man mal Gedanken darüber machen wie unverschämt man selber eigentlich ist, wenn man bei allem und jedem immer

nur nörgelt! Aber so ist das halt in Deutschland. Keiner ist mit etwas zufrieden, jeder jammert. Vor 20 Jahren wurde auch schon geklagt über dies und jenes.

Oh Gott wie sieht das erst in den nächsten 20 Jahren aus?! Brauchen wir dann alle akkute phsychische Hilfe ? Aber einen Trost gibt es ( denn so ist das

nämlich immer) , in 20 Jahren können wir ( und werden wir wahrscheinlich auch) sagen: Im Jahre 2008 war noch alles bestens, ja die guten,alten Zeiten !

Mein Motto: Lebt heute, denn morgen werdet ihr sagen können: gestern war alles besser!

In diesem Sinne..........

.........MfG
magic-man[/b]



kann ich nur voll zustimmen!!weniger meckern und an alte zeiten denken.schausteller würden das ach lieber.
 
T

Take-off

Das ist wie jedes Jahr zum Oktoberfest der Preis der Mass Bier.
Alle regen sich drüber auf aber keiner tut was dagegen das das Bier billiger sein sollte.

Ich sag es mal so, es wird immer Querköpfe geben die sagen das es Ihnen zu teuer ist.
Dann sollen Sie es einfach nicht zahlen und was anderes machen.
Meist sehen die nur eine Seite der Medaille und schauen nicht mal dahinter oder fragen nach wieso gerade dieser Preis.
 

linne2791

....ist oft hier
10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Mai 2008
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Alter
29
genau. die meisten die sich am meisten beschweren drinken dann auch immer noch eins.wie gesagt hauptsache gemeckert
 
B

Bfloyt

Also ich finde die Fahrpreise eigentlich soweit angemessen, und wenn man nen Breaker öfters mal irgendwo sieht, sieht man aber auch das die Preise zwischen guten und weniger guten Plätzen schwanken.

Hab ich schon öfters beim Breaker Fehlauer gesehen.

Mein Kollege vom Kika hat auch die Preise angehoben um über 20 Cent, vorher fuhr er immer für 1,30 € und die anderen fuhren ja schon länger auf 1,50€ pro Fahrt, da musste er sich jetzt anpassen.

Ausserdem weiss man ja wann ungefähr Kirmes ist und wie oft im Jahr, da kann man ja sparen, und wenn man es etwas günstiger haben möchte, dann geht man im Freizeitpark, wobei das nix mehr mit Kirmes zu tun hat :wink:
 
S

schudi

Gestern fragte mich wieder mal eine Frau woher wir die Preise nehmen,ich sagte ihr na von den (schon besagten) Kosten,ach soooo??,sie dachte immer wir werden von den Städten gemietet und bekommen den Strom und so umsonst gestellt,naja da hab ich dann nur gesagt sie soll in ihrer Welt weiter leben,wir sind schliesslich in D.
 
B

Bfloyt

ZITAT(schudi @ Sep 20 2008, 12:38 PM)
Gestern fragte mich wieder mal eine Frau woher wir die Preise nehmen,ich sagte ihr na von den (schon besagten) Kosten,ach soooo??,sie dachte immer wir werden von den Städten gemietet und bekommen den Strom und so umsonst gestellt,naja da hab ich dann nur gesagt sie soll in ihrer Welt weiter leben,wir sind schliesslich in D.[/b]


Lach, wollt schon sagen, hier wird einem nix geschenkt :biggrin:
 
A

alex

Sind wir doch mal ehrlich jeder jammert. Ich kenne keinen Schausteller der sagt ich könnte hier ohne weiteres 5 Euro je fahrt verlangen, aber ich bin sozial eingestellt und verlange nur 4,50 Euro. Jeder Schausteller wird den Preis verlangen, den er am Markt durchsetzen kann. Das gleiche gilt für die Besucher, Ich bin bereit den Preis zu bezahlen der mir gerechtfertigt vorkommt.

Ps.: Aus diesem Grundd bin ich noch nie mit einem Capriolo gefahren.

Gruß Alex
 

Whisler

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. August 2004
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
15
Ich versteh die ganze Diskussion irgendwie nicht.
Es ist doch normal das die Preise von Jahr zu Jahr steigen. Vielen muss man sogar zugute halten, dass sie seit ein paar Jahren immer die gleichen Preise haben.
Letztenendes ist es doch so, dass steigende Betriebskosten immer Auswirkungen auf die Preise haben und an den Kunden weitergegeben werden müssen !!

Mit einem Geschäft möchte man doch schliesslich Gewinne einfahren und nicht nur drauf Zahlen müssen. Das würde ja keinen Sinn machen.
Zumindest sollten sich die Einnahmen so gestalten, dass man alle Betriebskosten wieder raus hat und für einen selbst auch noch ein wenig zum Leben übrig bleibt.
Dazu kommt, dass man als Selbstständiger genügend bei Seite gelegt haben sollte, um bei einem Einnahmenausfall, mindestens ein halbes Jahr weiter machen kann und die Kosten /Löhne weiter Zahlen kann.
Dazu kommt dann noch, dass man beim Finanzamt grundsätzlich die Steuern im Vorraus bezahlt (vierteljährlich oder halbjährlich) als Selbstständiger und nicht wie bei Angestellten, diese Monat für Monat auf der Lohnabrechnung zu finden sind.
Und da geht es nicht mal eben um 200 oder 400 Euro Lohnsteuer .. da geht es um tausende von Euros. Das sollte man immer mit Bedenken, bevor man anfängt sich über eine Fahrpreiserhöhung von 20 oder 50 Cent so aufzuregen.

Und ..

wenn ich mir die Preise anschaue die in einem anderen Thread hier gepostet wurden, finde ich "mit Ausnahme von 3", die Preise eigentlich recht normal.

Guggst Du hier
 

Marcell Rosa

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. August 2008
Beiträge
505
Punkte Reaktionen
5.189
Alter
46
Die Fahrpreise an sich sich für mich gar nicht so dramatisch
Die Kosten sind alle nachvollziehbar

Was mich wirklich stört

3 Euro für eine Bratwurst, und es nicht eine halbe Meter Wurst!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist nicht mehr gerechtfertigt. Dann lieber 2,50Euro für den Breakdance, oder 3,50 für en Riesenrad (die haben richtige Transportkosten zu bezahlen!!!)
 

Whisler

Kirmes Fan
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. August 2004
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
15
okay, das kann ich ein wenig nachvollziehen..
3 euro für eine bratwurst, die meist auch noch ein wenig verkohlt ist an einer seite (meine erfahrung), ist das doch ganz schön dreist.

ich hab mir das auch abgwöhnt auf ner kirmes was zum essen zu kaufen oder meiner familie ..
zuhause wird mittag gegessen, danach gehts dann zur kirmes.. kaufen tun wir dann vielleicht ein paar süssigkeiten für die kinder oder für jeden ne tüte schmalzgebäck .. meine frau und ich nehmen uns dann für zuhause meist noch ein paar kirsch und apfeltaschen mit..
ansonsten ist das geld nur für fahrgeschäfte da..
ab und an knirsch ich zwar auch ein wenig mit den zähnen und bekomm das gefühl, mein portomonaie sei aus zwiebelleder (zum heulen).. aber letzten endes sollen die kinder ihren spass haben.. und da nimmt man sowas dann auch gerne mal in kauf.
 
Oben