[Video] Freizeitpark unter Wasser

J

jankru

Der Schaden dürfte erheblich sein: Schlammmassen, Wasserschäden,usw.. Es wird ne weile dauern bis der Park wieder eröffnen kann, denk ich mal.:bye1:

PS:
Das Video wurde am 22. September 2009 eingestellt.
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
Naja, ich denke der Park würde eh nur noch einen Monat geöffnet haben und dann in die Winterpause gehen. Aber die Parkbetreiber haben natürlich jetzt en riesen Problem. :mf_gap:
 
J

jankru

Ich denke mal, weiß es aber nicht genau, das der Park ganzjährig eröffnet hat, weil er in einer suptropischen Klimazone liegt (minimalste temperaturen ca 6-7 C° Bei der Überflutung im Bundesstaat Georgia kamen vergangene Woche ca. 4 Menschen ums Leben.

Infos:
Klick mich!

:bye1:
 

Ulrich Ohlmann

Kf-mein zuhause
Registriert
8. Juli 2007
Beiträge
1.503
Punkte Reaktionen
742
Alter
34
ich denke das six flaggs jetzt ein riesenproblem hat.sogar eine katastrophe!wie kann er das je wieder beheben?
ich denke es wird ne halbe saison brauchen bis er alles wieder repariert hat

lg
 

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
25
ich denke das six flaggs jetzt ein riesenproblem hat.sogar eine katastrophe!wie kann er das je wieder beheben?
ich denke es wird ne halbe saison brauchen bis er alles wieder repariert hat

lg


Die werden nichts mehr reparieren, wenn es so weiter geht wie in diesem Bericht (ist schon etwas älter ca. 7 Monate :laugh:):

Six Flags droht die Insolvenz
 
Registriert
6. Januar 2014
Beiträge
516
Punkte Reaktionen
36
:bye1:In dem Park in Georgia, ist Six Flags nur Verwalter. Folglich gehört der Park nicht zur Insolvenzmasse. Die Insolvenz wurde übrigens im Juni diesen Jahres beschlossen.

Wikipedia Artikel zur Six-Flags Gruppe

Bitte auch die Diskussion lesen!

:bye1:


Also nach dem Beitrag zufolge nach,werden ja keine Parks Geshlossen.Ich denke mir mal nur das die Aufräumarbeiten sehr lang dauern werden,denn jeder hat bestimmt schonmal Bilder gesehen wie es nach einer Flut aussieht.
Was ich nur für bedenken habe ist,das die Holzachterbahn nun im Wasser Steht,und das Holz sich voller Wasser Saugt was zum Morschwerden des Holzses führt.Desweiteren wird denke ich mal vieles der Electrik Kaputt sein und vielleicht teilweise Motoren der Aktraktionen,kommt ja immer drauf an wo diese verbaut sind,und ob das wasser diese dann erreicht hat.
Was ich mir aber auch noch vorstellen kann das die Aufräumarbeiten Schnell vorran gehen denn bei der Wirtschaftskriese Zählt jeder Tag wo Geld eingefahren werden kann.
 
J

jankru

Hat auch keiner gesagt, dass irgendwas geschlossen wird! Ich denke jeder der mal nen Hochwasserschaden hatte, weiß was das bedeutet, insofern wird es tatsächlich Monate dauern alle Schäden zu beheben. Selbstverständlich wird man so schnell wie möglich an die Arbeit gehen. Und am Ende betone ich nochmal: Dieser Park gehört nicht zur Six-Flags Gruppe, und hat deswegen nichts mit der Insolvenz zutun!:bye1:
 
Oben