Volksfest: Gemischte Bilanz

Mack Rides

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
9. November 2006
Beiträge
687
Likes erhalten
733
Alter
58
Ulm

Das Wetter mit Rekordtemperaturen von bis zu 38°C auf dem Festplatz hatte den Schaustellern dieses Jahr sehr zu schaffen gemacht, so dass bei vielen der Umsatz unter den Erwartungen des Vorjahres zurückblieben. Die WM am ersten Wochenende tat ihr Übriges, doch gegen Ende der Spielzeit hatte Petrus ein Einsehen, was zu einem akzeptablen Endergebnis führte.

Quelle:http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Startseite/Regioticker/Artikel,-Volksfest-Gemischte-Bilanz-_regid,2_rtid,258123_puid,2_pageid,4735.html


--------------------

Das ist natürlich bitter, ich kann mich dran erinnern, auf einem Sommerdom in Hamburg, da waren es auch über 30° da war ich fast alleine auf dem Platz.

Und dieser Sommer soll ja nochmal richtig aufdrehen
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
Sorry aber ich kann es nicht mehr hören.... Immer ist das Wetter schuld. Wenn es zu heiß ist bleiben die Leute zu Hause, wenns zu Kalt ist auch und sollte es etwa regnen dann kommt auch niemand mehr. Blöd wenn dann auch noch WM ist....

Wann bitte schön ist denn das Ideale Wetter für Schausteller?? 20 Grad bis 22 Uhr und kein Tropfen regen? Ach ja und am besten kein anderes Fest oder andere Veranstaltung ein halbes Jahr vorher... Die Zeiten haben sich eben geändert und wenn ein Schausteller das immer noch nicht begriffen hat dann tuts mir leid.
 
J

jazze

Sorry aber ich kann es nicht mehr hören.... Immer ist das Wetter schuld. Wenn es zu heiß ist bleiben die Leute zu Hause, wenns zu Kalt ist auch und sollte es etwa regnen dann kommt auch niemand mehr. Blöd wenn dann auch noch WM ist....

Wann bitte schön ist denn das Ideale Wetter für Schausteller?? 20 Grad bis 22 Uhr und kein Tropfen regen? Ach ja und am besten kein anderes Fest oder andere Veranstaltung ein halbes Jahr vorher... Die Zeiten haben sich eben geändert und wenn ein Schausteller das immer noch nicht begriffen hat dann tuts mir leid.

Genau so ist es.!!!!!
 

gast12

gesperrter user
Registriert
5. August 2005
Beiträge
322
Likes erhalten
45
Alter
49
Sorry aber ich kann es nicht mehr hören.... Immer ist das Wetter schuld. Wenn es zu heiß ist bleiben die Leute zu Hause, wenns zu Kalt ist auch und sollte es etwa regnen dann kommt auch niemand mehr. Blöd wenn dann auch noch WM ist....

Wann bitte schön ist denn das Ideale Wetter für Schausteller?? 20 Grad bis 22 Uhr und kein Tropfen regen? Ach ja und am besten kein anderes Fest oder andere Veranstaltung ein halbes Jahr vorher... Die Zeiten haben sich eben geändert und wenn ein Schausteller das immer noch nicht begriffen hat dann tuts mir leid.


Genau so ist es.!!!!!


Man sollte vielleicht mal bedenken das wenn man unter freien Himmel arbeitet sehr wohl vom Wetter abhängig ist. Da sind Regen, Hitze, Kälte ("Jäckchenwetter") und zusätzlich die WM nunmal schlecht. Das war schon immer so (auch schon als wir noch die DM hatten) und wird auch so bleiben.

Den Schaustellern nun zu unterstellen sie hätten nicht bemerkt das die Zeiten sich geändert haben, sind hier wohl daneben gegriffen.
 

Boris

Stammuser
10 Jahre Mitglied
Registriert
20. Oktober 2008
Beiträge
1.123
Likes erhalten
2.038
Alter
49
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
Aber genau das ist doch das was ich sage... Die Zeiten waren schon immer so denn das Wetter lässt sich nun mal nicht ändern. Es dürfte auch hinreichend bekannt sein das es das frühere publikum nun mal eben nicht mehr gibt und das diejenigen die jetzt aufs Volksfest gehen ganz andere Summen bargeld in der Tasche haben. Mehr ist es nicht und mehr wollte ich damit auch nicht sagen. Ich finde nur das man sich als Schausteller da eben nicht zuviel aufregen sollte, denn man kann und wird es eh nicht ändern. Und das sollte doch wohl jeder begriffen haben... Außerdem redete ich von einem Schausteller und nicht von allen...
 

Manian

Stammuser
Verifizierter User
10 Jahre Mitglied
Registriert
26. März 2007
Beiträge
1.522
Likes erhalten
1.221
Alter
37
Eine sehr ähnliche meldung gab es auch über die Klever Kirmes.
Natürlich liegt es "nicht nur" am Wetter oder der WM! Ich kann mich noch an die 90iger Jahre erinnern, richtig heiß und die Plätze waren übervoll und das sogar zur WM oder EM.
Das sind die Typischen Medien berichte alles vertuschen und die Bürger für Dumm hallten. Es sieht dann natürlich gut aus wenn geschrieben wird "Das Wetter" die "EM/WM" ist schuld.
Die Wahrheit ist eine ganz andere, in Deutschland herscht eine hohe Arbeitslosigkeit, die Statistik wird gedrückt indem viele prozente in Maßnahmen sind, sprich einen 1 Euro Job ausüben, der andere Teil ist noch in Kurzarbeit und verdient auch weniger, wiederum andere arbeiten über Leiharbeit und verdienen nur zwischen 700 - 900 euro im Monat, dann gibt es noch die Leute die nur einen Minijob auf 400 Euro ausüben. Die Lebensunterhallt Kosten werden immer höher und höher. Die Goldenen Zeiten sind vorbei, die Mehrheit hat einfach das Geld nicht mehr in der Tasche um Volksfeste zu Besuchen.
Man sparrt mal was und mal da was und dann fahren die Familien in einen Freizeit Park und das war es. So sieht die Realität aus und nicht anders. Zum größtem Teil sind nur noch ein paar Kinder auf den Volksfesten, die Ihre 20 Euro Taschengeld da lassen und vielleicht einen Tag mit Ihrer Familie über die Kirmes gehen.

Die Volksfeste die noch "gut" laufen sind die großen wie Düsseldorf, Crange, Oktoberfest etc aber auch nur weil dort auch ausländische Besucher kommen.
 

ghosttrain

10 Jahre Mitglied
Registriert
2. Oktober 2009
Beiträge
13.892
Likes erhalten
21.668
Alter
46
Genau so ist es.!!!!!

Nichts hinzuzufügen!
 
Registriert
12. Juni 2005
Beiträge
0
Likes erhalten
36
Wir können ja mal froh sein das wir überhaupt noch so viele einzelne Kirmesveranstaltungen haben. In anderen Ländern sind das viel weniger. Im Übrigen unterschreibe ich Manians Beitrag!
 

Marcus W.

Kirmes Fan
Registriert
3. Mai 2009
Beiträge
205
Likes erhalten
53
Alter
40
es ist halt so, die zeiten sind nicht die besten im moment. das ist überall so, nicht nur bei den schaustellern. das problem der schausteller ist einfach, das sie mit einem luksusartikel handeln. bei mir als familienvater steht der besuch einer kirmes, auch wenn ich es selber sehr gerne mache, ganz unten auf der "geld-ausgebe-liste". da kommen andere ,"lebenserhaltende" dinge ganz klar zuerst. so geht es mit sicherheit nicht nur mir, sondern jedem anderen auch.
was die medien betrifft, man sollte sich immer fragen warum(!) man gerade diese meldung bekommt.

grüße :bye:
 

Steffen Halbleib

....ist oft hier
Registriert
4. April 2010
Beiträge
140
Likes erhalten
992
Alter
48
sind wir doch mal ehrlich, wer interssiert sich heute noch noch für entenangeln, büchsenwerfen, tütenheben, u.s.w.die kids sind am pc andere spiele gewöhnt.
bei uns in fulda wird viel über die sicherheit der festbesucher geschrieben, ein fremder muss ja denken , das ist ein fest für kriminelle.
selbst der sender kabel 1 hat schon darüber berichtet, sowas kostet besucher, gestern hat sogar der polizeipräsident das erste faß angestochen, wo gibt es denn noch sowas?
 
Oben