[Vorstellung] Schaustellerbetrieb Hannes Hofmann

kirmesfreak#14

Der einzig wahre kirmesfreak ;)
10 Jahre Mitglied
Registriert
13. März 2009
Beiträge
1.681
Punkte Reaktionen
450
Alter
24
Schaustellerbetrieb Hannes Hofmann



Schausteller in 4. Generation in dem Bereich Schau & Belustigung.

Die Familie ist seit 1986 selbstständig. Angefangen wurde vor vielen Jahren mit Geisterbahnen. Jetzt wurde mit Laufgeschäften fortgefahren.



Sitz des Betriebs:


Rudolstadt

aktive Geschäfte:


1. Aqua Velis
Hersteller: Dietz Fahrzeugbau
Typ: Wasserlabyrinth über drei Etagen
In Besitz des Betriebs ab: 1996
Länge: 20 Meter Tiefe: 11 Meter Höhe: 13 Meter Anschluss: 70 KW Transporte: 3
Bild:
awww.repage8.de_memberdata_freiburgfrueh_freib1CIMG0019.JPG


2. Fun-Street Hersteller: Dietz Fahrzeugbau Typ: Spaß – Abenteuer Simulationsanlage In Besitz des Betriebs ab: 2001 Länge: 21 Meter Tiefe: 11 Meter Höhe: 12 Meter Anschluss: 70 KW Transporte: 3


Ehm. Geschäfte:


1. Geisterschlucht
Hersteller: Selbstbau Spielzeit unter der Führung des Betriebs: 1986 – 1988

2. Geisterhöhle
Hersteller: teilweise Selbstbau mit Großvater von Hannes Hofmann Spielzeit unter der Führung des Betriebs: 1988 – 1991

3. Inka-Tempel
Hersteller: Dietz Fahrzeugbau Spielzeit unter der Führung des Betriebs: 1993 - 2000



Befahrene Plätze 2010:


Aqua Velis: Erfurt, Stuttgart, Freiburg

Fun – Street: Schriesheim, Bielefeld, Halle, Leipzig, Plauen

Lieblingplätze:


Gibt es keine Direkt. Überall die, die erfolgreich sind.

Stammplätze:


Haben wir nicht, da in dieser Branche immer gewechselt werden muss.


Website:

http://www.alles-lustig.de/
Fazit:

Der Familienbetrieb hat mit Geisterbahnen angefangen, führt fort mit Laufgeschäften und befindet ist in der 4. Generation. Man darf gespannt sein, welche Geschäfte in den nächsten Jahren noch kommen.
 
Oben