Weihnachtsmarkt Hameln Durchsuchung u.a.im Rathaus

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.621
Punkte Reaktionen
13.495
Alter
45
Auch Schausteller wurden überprüft

Hameln (ube). Staatsanwälte und Polizisten haben am Mittwoch im Hamelner Rathaus zwei Büros der Abteilung Recht und Sicherheit durchsucht, Papiere und Comuterdaten sichergestellt. In Springe, Hannover und Lemgo fanden zeitgleich richterlich angeordnete Durchsuchungen statt:

Um die Stände auf dem Hamelner Weihnachtsmarkt, mit denen Beschicker innerhalb weniger Wochen sehr viel Geld verdienen können, gibt es seit Jahren Gezänk. Nach Klagen von zwei Schaustellern aus Springe, die seinerzeit keine Plätze bekommen hatten, musste die Stadt ihr Vergabeverfahren ändern. Das Verwaltungsgericht Hannover hatte es 2008 als rechtswidrig bezeichnet. Aber auch in diesem Jahr gab es Streit, wurden einige Klagen eingereicht, gab es zwei Verfahren vor dem Verwaltungsgericht.

Hier geht es zum Artikel
http://www.dewezet.de/portal/lokales/aktuell-vor-ort/hameln_Razzia-im-Rathaus-Staatsanwaelte-durchsuchen-Bueros-_arid,286536.html
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.621
Punkte Reaktionen
13.495
Alter
45
Das Thema scheint für die Presse sehr interessant zu sein. In unserer Presse stand das es sich um eine Firma A.aus Springe und Hannover handelt die weit im Vorfeld der Zulassungen für den Weihnachtsmarkt angefangen hat ihr Buden Grandplatzgerecht anzufertigen. Im Klartext heisst das. Ohne zu wisen das man die Zusage bekommt wurde schon maßgeschneidert an die Buden gebastelt. Man wußte vermutlich schon das man diese Plätze in Hameln bekommt ohne das es eine konkrete Zusage gab. Beim googeln bin ich auf etliche Einträge gestoßen:

http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=hameln+weihnachtsmarkt+bestechung&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=95d8f914f306e11a

Ich weiß das dieses Thema Brisant ist aber zu meiner Verteidigung muß ich sagen das ich nicht der Betreiber bin der da an den Pranger gestellt ist und ich kann nix dafür das es an die Öffentlichkeit geraten ist.

Bleibt zu hoffen das die ganze Sache nicht an dem ist und das es mit relativ rechten Mitteln abgegangen ist.
 
Registriert
16. Mai 2009
Beiträge
1.983
Punkte Reaktionen
4.060
Alter
42
Naja da kann man mal sehen das die meisten der presse oder sonstigem absolut keine Ahnung haben .Erstens kommt der besagte Betreiber nicht von da wo es geschrieben wird und zweitens ist es kein herkömmlicherbetreiber einer Bude sonder der Veranstalter selbst in zusammen arbeit mit der Stadt Hameln .Und ich glaube da ist es logisch das man dann auch erstmal seine Geschäfte zulässt bevor andere kommen oder?

Und ausserdem ist dies auch nicht erst seid gestern sondern schon das 3te Jahr das es solch eine zusammen arbeit dort gibt .

Quelle :Ich wieso ?Weil ich da stehe
:whislte::00008286:
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.621
Punkte Reaktionen
13.495
Alter
45
Das was du da geschrieben hast habe ich schon vermutet. Nur...wie kommt denn die Presse auf sowas ??? :nice:
 
Registriert
16. Mai 2009
Beiträge
1.983
Punkte Reaktionen
4.060
Alter
42
Kennst das doch die Presse ist meist schlauer wie manch andere .Ich habe es vor Ort mitbekommen was da los war .Und muss sagen das es wirklich nicht so schlimm ist wie es dargestellt wird.Mehr dazu werde ich aber nicht sagen da ich finde das soetwas nicht hier hingehört da es meiner Meinung nach an Rufmord grenzen könnte
 

KirmesjunkeeNBG

10 Jahre Mitglied
Registriert
19. Juli 2004
Beiträge
5.621
Punkte Reaktionen
13.495
Alter
45
Kennst das doch die Presse ist meist schlauer wie manch andere .Ich habe es vor Ort mitbekommen was da los war .Und muss sagen das es wirklich nicht so schlimm ist wie es dargestellt wird.Mehr dazu werde ich aber nicht sagen da ich finde das soetwas nicht hier hingehört da es meiner Meinung nach an Rufmord grenzen könnte

Naja, als Rufmord würde ich das nicht bezeichnen da dieses ja dann die Presse verbockt hat und nicht diejenigen die das über div.Presseagenturen aufgeschnappt haben. Dafür sind foren da um dort evt.die Wahrheit zu erfahren !
 
G

gelöschter User

Der Justiz macht dieses nicht umsonst. Es gibt genügend um durchsuchungen an zu ordnen. Damit kann man sagen das da etwas nicht stimmt. Ob dieses ja auch fürs Gericht hällt, das is die Frage...
 

Fenstergucker

Kirmes Fan
Registriert
16. September 2010
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
2
Alter
63
alle machen sich jetzt verrückt,wenn das einer machen will der macht das,zeit ist im spiel,nur abwarten
 
Registriert
16. Mai 2009
Beiträge
1.983
Punkte Reaktionen
4.060
Alter
42
irgendwie verstehe ich die letzte Antwort nicht

Naja dann bin ich wohl der dumme und der der sich wundert das alle was wissen nur bei mir noch keiner war :g:
Ich sag mal egal die die es betrifft oder laut Presse es betreffen soll wissen bis zum heutigem Tage noch nix davon genau so wie ich

In diesem sinne wir sehen uns auf dem WM in hameln ich gebe auch eine Runde aus :ka:
 
Oben